Coin News

Wer verwendet Bitcoin? - Diese Länder sind die Spitzenreiter

22 Aug, 20223 min readBitcoin
Wer verwendet Bitcoin? - Diese Länder sind die Spitzenreiter

Wie gut schreitet die weltweite Krypto-Adoption voran? Die Plattform Merchant Machine versucht sich an einer Bewertung. Bitcoin2Go zeigt, welche Länder dieser Einschätzung nach die globalen Spitzenreiter sind.

Globaler Krypto-Index: Die Wertungskategorien

Bewertet man die Krypto-Adoption lediglich nach dem Anteil der Krypto-Nutzer an der Bevölkerung, ist Nigeria laut Daten von Merchant Machine der unangefochtene Sieger. In dem afrikanischen Land besaßen 2021 demnach 42 Prozent aller Einwohner Kryptos.

In ihrem globalen Krypto-Index verfolgen die Autoren jedoch einen anderen Plan. Man wertet den Erfolg der Krypto-Adoption nach folgenden Kategorien:

  • Anzahl der Krypto-Nutzer
  • Unternehmen, die Zahlungen mit Krypto annehmen
  • Anzahl der verfügbaren Bitcoin-ATMs
  • durchschnittliches Suchvolumen bestimmter Krypto-Begriffe
  • Wachstum im DeFi-Sektor (DeFi-Index)
  • USA als Weltspitze der Krypto-Adoption

    Aus dem Vergleich gehen die USA als Sieger hervor. In dem nordamerikanischen Staat verwenden rund 27,5 Millionen Menschen Bitcoin und weitere Kryptowährungen – 8,31 Prozent aller Staatsbürger.

    Zum Vergleich: In Deutschland sind es lediglich 2,62 Prozent, also etwa 2,2 Millionen Personen. Dennoch kürte ein anderes Portal die Bundesrepublik sogar zum kryptofreundlichsten Land der Erde.

    Mit mehr als 33.200 Geräten haben die USA das mit Abstand am besten ausgebaute Netz an Bitcoin-ATMs. Darauf folgt Kanada mit 2.500 Geräten und Spanien mit 229 Automaten.

    In puncto Suchanfragen landet Indien in absoluten Zahlen knapp hinter den USA. Gemessen an der Einwohnerzahl haben die USA jedoch auch hier deutlich die Nase vorn. Insgesamt erhalten die Vereinigten Staaten von Amerika die Wertung 7,75 von 10.

    Merchant Machine beruft sich auch auf Daten von Chainalysis, die belegen, dass

    mehr US-Amerikaner einen höheren Anteil ihrer Kaufkraft in Kryptowährungen investieren als Einwohner fast jedes anderen Landes.

    Ukraine: Europas Krypto-Nation

    Den zweiten Rang belegt mit der Ukraine ein europäisches Land. Fast 13 Prozent der Landesbewohner sind Krypto-Nutzer. Viele weitere Metriken sind im Vergleich zu den USA jedoch nur sehr geringfügig.

    Globaler Spitzenreiter ist demnach Kolumbiens Hauptstadt Bogota. Wirft man jedoch einen Blick auf eine Karte von Bitcoin.com scheint dieser Eindruck zu trügen.

    Deutlich besser schneiden dort beispielsweise Ljubljana (Slowenien) oder Caracas (Venezuela) ab. Die Zahl der Krypto-Annahmestellen erreicht in beiden Städten hohe dreistellige bis vierstellige Zahlen.

    Die ukrainische Regierung entwickelte besonders seit dem Einmarsch russischer Truppen einen starken Hang zu Kryptowährungen. Bei der Nutzung der Bürger zeigt sich der Staat hingegen lang nicht so begeistert.

    Krypto in Großbritannien: UK gewinnt Bronze

    In der EU führte die Travel Rule der FATF zur umstrittenen Erweiterung der TFR um ein Krypto-Segment. Trotzdem ist die Stimmung im Vereinigten Königreich nicht ausnahmslos positiv. Erst im März berichteten wir über die dortige Bekämpfung von Bitcoin-Automaten.

    Immer wieder finden Einschätzungen dieser Art statt. Eine 2021 von Chainalysis erstellte Liste führte Vietnam, Indien und Pakistan als Sieger. Krypto-Börse Gemini hält hingegen Indonesien für das Krypto-Land schlechthin.

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store