Coin News

Welche Kryptowährung jetzt kaufen? Die besten Coins am Wochenende mit Kurspotenzial

8 Oct, 20225 min readOther
Welche Kryptowährung jetzt kaufen? Die besten Coins am Wochenende mit Kurspotenzial

In der vergangenen Woche näherte sich der Kryptomarkt wieder einer kumulierten Market Cap von einer Billion US-Dollar. Am heutigen Samstag gab es erneut eine leichte Korrekturbewegung von rund 1,3 %. Dennoch gibt es auch am Samstag, dem 08. Oktober, einige Coins mit positiver Performance. Die fünf besten Kryptos für das aktuelle Wochenende gibt es hier.

IMPT (IMPT)

Mit IMPT kommt zunächst ein neuer Presale-Token, der vor rund fünf Tagen in die Presale-Phase 1 startete. Nachdem das Early-Stage erfolgreich abgeschlossen werden konnte, können Investoren nun IMPT für 0,018 USD pro Token kaufen. Sukzessive Preisanhebungen werden den IMPT Token bis zum voraussichtlichen Presale-Ende im ersten Quartal 2023 bis auf 0,028 USD verteuern. Bereits nach rund fünf Tagen hat IMPT zwei Millionen US-Dollar Raising Capital abgeschlossen. Folglich wurden bereits 20 % der in der Presale-Phase 1 anvisierten Hardcap erreicht.

IMPT ist ein junges Krypto-Projekt, das auf mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz abzielt. Mit diesem Anspruch basiert IMPT als umweltfreundliche Kryptowährung auf dem Ethereum-Netzwerk, das erst durch den kürzlich erfolgten Merge den Energieverbrauch um über 99,9 % reduziert hat.

Bei IMPT wird in Zukunft eine Plattform gelauncht, die Kunden und Konsumenten zusammenbringen möchte. Die transparente Speicherung auf der Blockchain macht den ökologischen Fußabdruck zugänglicher. Zugleich gibt es die Möglichkeit, mit den IMPT Token, den Konsumenten als Reward erhalten, sogenannte Carbon Credits zu erwerben – sprich Zertifikate für den Emissionsausgleich. Durch das Burning lässt sich der eigene Fußabdruck kompensieren. Über 10.000 renommierte Partner-Unternehmen und ein erfahrenes Team machen den IMPT-Token zu einem spannenden Presale-Investment.

Tamadoge (TAMA)

Nach dem IEO bei OKX kam es zu einem massiven Pump beim Tamadoge Token (TAMA). Zwischenzeitlich explodierte der TAMA Token um über 600 %. Nachdem nun in der vergangenen Woche die nächsten Listings angestanden haben, kam es zu einem massiven Sell-the-news. Der Tamadoge Token fiel deutlich und korrigierte in den vergangenen Tagen weiter. Nun scheint jedoch der Versuch einer Bodenbildung erfolgreich abgeschlossen. OKX gibt das aktuelle Kursplus mit rund 13 % an, sodass sich der TAMA Kurs wieder der Kursmarke von 0,06 USD nähert.

Nichtsdestotrotz bleibt das aktuelle Kursniveau spannend, um beim zukunftsträchtigen Gaming-Token mit Meme-Branding einen Einstieg zu wagen. Aktuell läuft auch auf OpenSea die erste NFT-Auktion, bei welcher die Ultra Rare NFTs von Tamadoge für das P2E-Game erworben werden können. Die Auktion dauert insgesamt sieben Tage bis zum 13. Oktober 2022.

Die fundamentale Entwicklung schreitet voran. Wer im Beta Presale investiert hat, sitzt auf Buchgewinnen von über 500 %. ICO-Investoren haben immerhin noch über 100 % Rendite erzielt. Bei neuen und gehypten Token sind derartige Kursentwicklungen nichts Ungewöhnliches – unter ständigem Zu- und Abfluss von spekulativem Kapital lässt sich jedoch auch bei Tamadoge ein Aufwärtstrend erkennen.

Hier Tamadoge bei OKX handeln

XRP (XRP)

Mit einem Kursplus von rund 6 % ist der XRP Coin einer der Top-Performer am heutigen Samstag und mit einer nachhaltigen Überwindung der Kursgrenze von 50 US-Cent auch für eine weitere Aufwärtsbewegung am Wochenende gewappnet. Krypto-Trader sehen XRP weiterhin überaus bullisch.

Dazu mehren sich Stimmen, dass der Rechtsstreit SEC vs. Ripple Laps zeitnah ein positives Ende für XRP finden wird – dies dürfte das Momentum noch bullischer gestalten.

Aktuell tradet der Preis oberhalb der psychologisch wichtigen Grenze von 0,50 USD, nachdem XRP ein Tagestief bei 0,44 USD markierte. In diesem Bereich verläuft bei rund 0,45 USD auch der nächste wichtige Support. Nichtsdestotrotz sehen wir am Wochenende für XRP weiterhin bullisches Potenzial. Der XRP Coin könnte in Richtung 0,55 USD tendieren und damit hohes einstelliges Kurswachstum verzeichnen.

Stellar (XLM)

Mit einem Kursplus von rund 7 % verfügt auch der Stellar (XLM) Coin über ein ausgezeichnetes Momentum. Damit summieren sich die Kursgewinne in der vergangenen Woche auf über 10 %, für die letzten 30 Tage sogar auf fast 23 %.

Zuletzt konnte XLM den Abwärtstrend auf Tagesbasis durchbrechen. Der jüngste Pump sorgt jedoch zunehmend für einen tendenziell überkauften Zustand bei XLM. Allerdings dürften zuvor noch Kursgewinne möglich sein. Zuletzt prallte der RSI bei Aufwärtsbewegungen relativ genau am RSI von 70 im Daily-Chart ab.

Quant (QNT)

Mit einem Kursplus von rund 4 % ist auch der Quant Token einer der besten Coins der Top 100 am laufenden Wochenende. Mit einem Kursplus von rund 50 % verlief die Erholung bei Quant auch besonders eindrucksvoll im letzten Monat. Der Abschlag vom ATH liegt aktuell bei 66,6 %.

Mit dem eigenen QRC-20-Token von Quant gab es zuletzt auch fundamentale Gründe für den Pump. Zwar erfolgte die Implementierung des Protokolls schon vor einigen Monaten. Allerdings entschied sich zuletzt das Galileo Protocol für die QRC-20-Smart Contracts beim LEOX Compliant Token.

Der Ausbruch aus dem absteigenden Dreieck verlief zuletzt mit hohem Volumen und generierte ein Kaufsignal. Anschließend bildeten der SMA 20 und 50 ein bullisches Golden-Cross im Daily-Chart. Bei rund 145 USD verläuft das nächste Resistance-Level. Sollten die Bullen den Quant-Kurs über dieses Level pumpen und den Ausbruch bestätigen, könnten die 156 USD im Anschluss angesteuert werden.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store