Coin News

UPDATE: Bitcoin Kurs stabilisiert sich bei 20.000 Dollar

23 Jun, 20223 min readBitcoin
UPDATE: Bitcoin Kurs stabilisiert sich bei 20.000 Dollar

Der Bitcoin Kurs hat sich in den letzten Tagen bei einem Wert um die 20.000 Dollar stabilisiert. Der Bitcoin erlebte zuvor einen massiven Absturz unter die Marke von 20.000 Dollar. Teilweise lag der Kurs unter dem damaligen Allzeithoch im Jahr 2017. Nun hat sich der Bitcoin Kurs wieder leicht erholt und bewegt sich um die Marke von 20.000 Dollar.

Bitcoin Kurs stabilisiert sich leicht

Der Bitcoin Kurs fiel letztens stark ab. Nachdem die Marke von 30.000 Dollar, die eine wichtigste Unterstützung war, letztens durchbrochen wurde, fiel der Bitcoin stark ab. Die Kryptowährung näherte sich unaufhaltsam der Marke von 20.000 Dollar. Kurz darauf fiel der Kurs sogar unter diese wichtige Marke und erreichte oberhalb der 18.000 Dollar seinen Tiefpunkt.

In den letzten Tagen konnte sich der Bitcoin Kurs allerdings stabilisieren. Stellenweise lag der Bitcoin Kurs zuvor unter dem vorherigen Allzeithoch von Ende 2017, als der Bullenmarkt den Bitcoin massiv im Wert nach oben brachte. Zuletzt stieg der Kurs wieder über die Marke von 20.000 Dollar und konnte sich dort stabilisieren.

Weiterhin ungewisse wirtschaftliche Zukunft

Massive Verluste des Bitcoins entstanden durch die schlechten Wirtschafts- und Inflationsdaten aus den USA. Die Inflation scheint trotz der Anpassung der Leitzinsen durch die FED (Erhöhung um 0,5%) wenig in den Griff bekommen zu sein. Die angesprochene Erhöhung der Zinsen war zuvor schon ein schwerer Schlag für den Bitcoin Kurs.

Risiko-Investments wie der Bitcoin profitierten in den letzten Monaten extrem von der Nullzins-Politik der Zentralbanken. Doch mit der steigenden Inflation musste die amerikanische Zentralbank FED reagieren und hob den Leitzins stark an. Die Erhöhung um 0,5% war die höchste Erhöhung seit mehr als 20 Jahren. Mit der weiter steigenden Inflation und einer möglichen Rezession ist die Unsicherheit am Markt extrem gestiegen.

Möglicher Tiefpunkt erreicht?

Viele Anleger spekulieren nun, ob der Bitcoin Kurs noch weiter fallen könnte oder ob wir bereits einen Tiefpunkt erreicht haben. Die externen Faktoren sind im Moment so negativ, dass ein Kursabsturz fast nicht überraschend kam. Sollte sich beispielsweise die Inflation etwas abschwächen und der Markt sich nach den Zinserhöhungen adaptieren, könnten wir eine weitere Stabilisierung und einen eventuell leichten Anstieg sehen.

Im Moment ist die Lage aber wieder unsicher. Eine drohende Rezession belastet den Krypto-Markt. In der jungen Vergangenheit zeigte sich, dass der Bitcoin Kurs stark von den klassischen Finanzmärkten abhängig ist. Eine Rezession wäre daher kaum positiv für die Entwicklung des Bitcoin-Kurses.

Niedriger Bitcoin Kurs Grund zum Kauf?

Der äußerst niedrige Kurs lädt langfristige Anleger zum Kauf ein. Denn ein Bullenmarkt sollte trotz der massiven Verluste in der Zukunft den Bitcoin Kurs wieder steigen lassen. Allerdings müssen Anleger dafür Geduld aufbringen. Doch zum Akkumulieren neuer Bitcoins lädt der derzeitige Bärenmarkt langfristig denkende Investoren sicher ein.

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst dabei unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Kryptomarkt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store