Coin News

Wie tief kann Cardano (ADA) jetzt noch fallen?

6 Jul, 20224 min readAltcoins
Wie tief kann Cardano (ADA) jetzt noch fallen?

Cardano ist für viele Anleger einer der Favoriten unter den Top Kryptowährungen. Sie Kryptowährung bietet eine interessante Kombination aus kurz- bis mittelfristigem Wachstumspotenzial und langfristigem Potenzial für die Zukunft. Doch im Bärenmarkt hat der ADA Token massiv an Wert verloren. Wie tief kann Cardano jetzt noch fallen?

In diesem Artikel schauen wir uns die Kursentwicklung von Cardano (ADA) an und schauen, wie tief Cardano in den nächsten und Wochen und Monaten noch fallen kann.

Was ist Cardano (ADA)?

Bei Cardano handelt es sich um eine Kryptowährung, die seit 2017 besteht und in den letzten Jahren äußerst erfolgreich war. Cardano ist ein Blockchain-Netzwerk, welches den Konsensmechanismus Proof-of-Stake nutzt. Die Blockchain ist eine technisch versiertesten auf dem Markt. Sie verbindet eine hohe Sicherheit, ist dezentral organisiert und hat eine hohe Skalierbarkeit.

Das Besondere an Cardano ist der Fakt, dass die Cardano Foundation hinter der Kryptowährung mit Wissenschaftlern zusammenarbeitet, um die die Blockchain weiterentwickeln. Dabei wird die Blockchain anhand von Evidenz-basierten Methoden weiterentwickelt. Die Entwicklung folgt einer langfristig angelegten Roadmap. Oft wird Cardano als „Ethereum-Killer“ bezeichnet.

Wie bewegte sich der Cardano (ADA) Kurs in den letzten Monaten?

Der ADA Token ist der native Token von Cardano und kann auf verschiedenen Krypto-Börsen erworben werden. Im September 2021 stieg der Kurs des ADA auf einen Wert von über 3 Dollar. Seit diesem Allzeithoch fiel der ADA Kurs in den letzten 10 Monaten fast kontinuierlich ab. Bereits zum Jahreswechsel verlor der ADA Token mehr als 50% seines Allzeithochs.

Im Jahr 2022 verlor der ADA Kurs weiter an Wert. Er endete bei einem Preis von unter 0,50 Dollar. Damit verlor der ADA Kurs mehr als 80% des Wertes seines Allzeithochs. Doch die Verluste im Jahr 2022 geringer als viele andere Kryptowährungen wie zum Beispiel Ethereum. Doch hat sich Cardano nun stabilisiert oder kann die Kryptowährung weiter fallen?

Was der Abfall unvermeidlich?

Der Abfall des Cardano Kurses hatte verschiedene Gründe zu verschiedenen Zeiten. Von September bis November fiel der Kurs schon stark ab, obwohl die meisten anderen Kryptowährungen anstiegen. Das lag daran, dass der Hype um die Einführung von Smart Contracts bei abgeflacht ist und Konkurrenten von Cardano wie Solana und Avalanche mehr Aufmerksamkeit erhielten.

Seit November begann der Bärenmarkt. Fast alle Kryptowährungen fielen massiv im Wert ab. Dadurch musste auch der ADA Token weitere Verluste hinnehmen. In den letzten Wochen sahen wir eine Stabilisierung des Marktes. Auch Cardano hat sich stabilisiert und könnte in den nächsten Wochen weiter seitwärts im Kurs verlaufen.

Kann Cardano noch tiefer fallen?

Cardano (ADA) hat bereits 80% seit seines Wertes verloren. Kann dabei Cardano noch tiefer fallen? Der Wert des prozentualen Abfalles ist ähnlich wie der Wert in vorherigen Bullenmärkten. Nach den massiven Verlusten zum Beginn des Bärenmarktes erholte sich der Markt in den Monaten danach immer wieder.

Ein weiterer Abfall ist immer noch möglich. So haben wir in diesem Artikel begründet, warum der Bitcoin Kurs noch unter 16.000 Dollar fallen könnte. Wenn der Bitcoin weiter fällt, droht auch der Abfall der anderen Kryptowährungen. So könnte auch Cardano unter die Marke von 0,40 Dollar fallen. Extremere Abstürze sind aber eher unwahrscheinlich, wenn wir uns die Geschichte anderer Bärenmärkte zeigen.

Lohnt sich ein Investment in den ADA?

In einem Bärenmarkt ist es sehr unwahrscheinlich, dass Anleger kurzfristig hohe Gewinne erzielen. Weitere Verluste sind nicht unwahrscheinlich. Dennoch sind die Preise in Bärenmärkten im großen Bild extrem gering. Deshalb lohnt sich ein Investment für Anleger, die langfristig denken.

Cardano hat langfristig aufgrund deiner Struktur ein extremes Potenzial und könnte in den nächsten Jahren für Ethereum ein starker Konkurrent bei dezentralen Anwendungen wie DeFi und NFTs werden. Kurse bei 100 Dollar oder optimistisch gesehen 1.000 Dollar werden für die nächsten Jahren teilweise prognostiziert. Ein Investment zu den derzeitigen Kursen könnte sich langfristig extrem auszahlen.

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store