Coin News

Tether reduziert Handelspapierbestände auf null: Ersetzung durch US-Schatzbriefe

14 Oct, 20222 min readAltcoins
Tether reduziert Handelspapierbestände auf null: Ersetzung durch US-Schatzbriefe

Der Stablecoin-Emittent Tether Holdings Limited hält nun keine Handelspapiere mehr und hat damit einen seit vielen Jahren bestehenden Kritikpunkt an seinen Reserven beseitigt.

Am 13. Oktober gab Tether bekannt, das Unternehmen habe nicht nur Handelspapiere aus seinen Reserven entfernt, sondern diese auch durch US-Schatzbriefe ersetzt hat. "Die Entfernung der Handelspapiere zeigt, dass Tether sich bemüht, seine Token mit den sichersten Reserven auf dem Markt zu unterlegen", so das Unternehmen.

Tether wird schon seit langem wegen seiner Reserven kritisiert. Im vergangenen Jahr stand verstärkt die Zusammensetzung der Vermögenswerte im Mittelpunkt. Im Oktober 2021 spekulierte Bloomberg, dass Tether ein übergroßes Engagement in chinesischen Handelspapieren haben könnte. Damals stand die große Immobilienfirma China Evergrande Group kurz vor dem Zusammenbruch.

As always, @paoloardoino and the Tether team stay true to their words. Paolo said CP exposure will be zero by October month end. Done. It’s exciting to see asset reserve CP exposure go to zero. It gives Tether a strong basis to harness even more adoption for the coming decade. — Gabor Gurbacs (@gaborgurbacs) October 13, 2022

Handelspapiere sind kurzfristige, unbesicherte Schuldverschreibungen, die von einem Unternehmen oder einem Finanzinstitut ausgegeben werden und in der Regel ein höheres Kreditrisiko aufweisen.

Im Juni dementierte Tether die Behauptung, 85 Prozent seines Handelspapier-Portfolios seien durch chinesische oder asiatische Commercial Papers gedeckt. Damals sagte das Unternehmen auch, es werde seine Handelspapierbestände schließlich auf null reduzieren. In den folgenden Monaten gab Tether regelmäßig Aktualisierungen heraus, in der das Unternehmen den starken Rückgang seiner Commercial Paper-Reserven nachwies.

Im August beauftragte Tether BDO Italia, ein Mitglied der Wirtschaftsprüfungsorganisation von BDO Global, mit der Durchführung regelmäßiger Überprüfungen und Bescheinigungen seiner Dollarreserven. Der Stablecoin-Emittent sagte, er wolle statt vierteljährlich nun monatlich solche Überprüfungen machen lassen.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store