Coin News

Die sichersten Kryptowährungen: mit BTC, ETH, IBAT, DEFC und BUSD

6 Sep, 20226 min readBitcoin
Die sichersten Kryptowährungen: mit BTC, ETH, IBAT, DEFC und BUSD

Die Frage, welche Kryptowährungen besonders sicher sind, stellen nach den letzten aufreibenden Monaten sicher viele Anleger. Vor einer Investition sollten Anleger das Projekt gründlich unter die Lupe nehmen.

Zwar gibt es immer Risiken und unvorhersehbare Geschehnisse, die sich auf den Markt auswirken können, doch anhand des bisherigen Kurses, der Marktkapitalisierung und den Prognosen eines Coins, lässt sich die Sicherheit eines Projekts gut einschätzen. In diesem Artikel listen wir einige Kryptowährungen auf, die im Augenblick als sicher gelten.

Bitcoin (BTC)

Gemessen an der Marktkapitalisierung ist der Bitcoin die größte und damit die vermutlich sicherste Kryptowährung. Er wurde 2009 veröffentlicht und war die erste Kryptowährung überhaupt. Das sorgt bis heute für große Nachfrage und einen stabilen Kurs. Kurzfristig ist aber womöglich mit Verlusten im Kurs zu rechnen.

Stay safe #Bitcoin #Crypto — EgNo (@Scatman87686398) August 16, 2022

Zwar machten auch ihm die Kurseinbrüche der letzten Monate zu schaffen, doch der Titel der ältesten Kryptowährung ist ihm sicher und der sorgt auch bei den Anlegern für Sicherheit. Aktuell hat der Bitcoin eine Marktkapitalisierung von über 380 Mrd. USD und einen Preis bei rund 20.000 USD.

Am 8. November 2021 erreichte der Bitcoin ein Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung, diese betrug zu dem Zeitpunkt stolze 1.274,8 Milliarden USD.

Ethereum (ETH)

Nach dem Bitcoin ist Ethereum die bekannteste, also zweitgrößte Kryptowährung überhaupt. Ethereum ist ein dezentrales Blockchain-System. Die Entwickler wollten eine dezentrale Plattform für Nutzer aus der ganzen Welt schaffen.

Auf der Plattform kann nicht nur mit ETH selbst gehandelt werden, es können auch Smart Contracts abgeschlossen werden. Diese sollen Transaktionen sicherer und günstiger machen. Das hinter dem Coin steckende Ethereum System ist äußerst groß und wird ständig weiterentwickelt.

📢IMPORTANT ETH UPDATEEthereum's 1 / 2 Phase before the merge known as "Bellatrix" will be happening in the next few hours. Your assets are safe, just don't attempt to move anything during this time. Don't fall for any scams asking to complete few steps for merge!!#crypto — Sushi Samurai (@sushisamuraigo) September 6, 2022

Ethereum gilt für viele Anleger als äußerst sichere Alternative zu Bitcoin. Veröffentlicht wurde der Ether Coin im Jahr 2015, der Kurs entwickelte sich von Beginn an stark. Am 16. November 2021 erreichte er sein Allzeithoch von 4891,7 USD.

Noch in diesem Monat soll eine 2.0 Version von Ethereum live gehen. Prognosen zu diesem Projekt sind unterschiedlich, doch darüber, dass der Kurs sich nach dem Upgrade positiv entwickelt wird, sind sich Analysten einig. Ein weiterer sicherer Aspekt für Anleger ist die neue Nachhaltigkeit des Ether Coins.

Cardano (ADA)

Cardano wurde im Jahr 2017 gegründet und setzte beim Mining zu Beginn auf das Proof-of-Stake Verfahren. Mitgründer des Coins ist unter anderem der Ethereum-Gründer Charles Hoskinson.

Der ADA-Token ist genau wie Ethereum eine dezentrale Plattform, basierend auf der Blockchain. Die Entwickler haben jedoch noch mehr vor, sie möchten Nutzern eine Smart Contract Plattform bieten, die mehr Features anwendet als jedes andere Projekt.

Cardano IS A CERY SAFE AVERAGE UP IN MOST SCENARIOS FOR MOST INVESTORS I BELIEVE ITS GOING TO EXPLODE NOW WOW UKTRABUY BREAKOUT NOW ALERT MAYBE😅😂😂😳😳😳😳🔥🔥💥🚀💯🙏 — maximus parabolicus $$$ (@WilliamBenede15) September 5, 2022

Die Entwickler haben vor, sich von anderen Kryptoprojekten zu unterscheiden, indem sie wissenschaftlichere Ansätze mitbringen. Das machen sie vorwiegend mit der Multi-Layer-Technologie.

Heute steht der Cardano Kurs bei 0,5069 USD und besitzt eine Marktkapitalisierung von über 17 Millionen USD. Analysten gehen bei mittelfristigen Prognosen davon aus, dass sich Cardano bis zum Jahr 2025 auf einen Wert von 10 USD bewegen wird.

Battle Infinity (IBAT)

Der noch relativ neue Battle Infinity Coin ging erst vor Kurzem live, verspricht jedoch schon viel. Er hat bereits Listungen bei PancakeSwap und der LBank abgeschlossen, weitere sind in Planung. Das bringt viel bullishes Potenzial für den Kurs mit. Denn nach dem ersten Listing legte der Kurs einen Anstieg von 700 % hin.

Das Battle Infinity System setzt auf die beliebten Play-to-Earn Spiele, die bereits bei zahlreichen anderen Kryptoprojekten für viele zufriedene Nutzer sorgten. Die Plattform, auf der sich die Spiele befindet, besteht aus sechs Modulen und besitzt eine Metaverse-Integration.

Analysten gehen davon aus, dass dem Battle Infinity Coin eine Kursexplosion bevorsteht. Zum jetzigen Zeitpunkt könnten Anleger noch günstig einsteigen. Aktuell steht der Kurs bei 0,004401 USD und besitzt eine Marktkapitalisierung von 13.001.179 USD.

DeFi Coin (DEFC)

Der native Token der DeFi Swap Plattform sieht viele sehr gute Prognosen, die nicht nur im nächsten Jahr, sondern auch weit darüber hinaus einen stabilen Kurs vorhersagen.

Die Nachfrage nach dem Token ist in der Vergangenheit stark gestiegen, das hängt mit den beiden Möglichkeiten zusammen, die auf der Website veröffentlicht wurden. Nutzer können sich zwischen einem DeFi Swap und einem Stake von DeFi entscheiden.

Auch die Belohnungen für langfristige Holder sind gestiegen. Transaktionen kosten nun 10 % Gebühren. Langfristige Anleger bezahlen nur 5 %. Auch die neue Version 3 von DeFi sorgte im Juni für einen Kursanstieg. Die Version bringt Research, Krypto-Signale, Marktdaten, Podcasts und eine DeFi Swap App mit.

Laut verschiedenen Prognosen könnte sich der Kurs von DEFC bald auf 1 USD einstellen. Einige Analysten gehen davon aus, dass er dieses Ziel im Jahr 2024 erreicht, andere sehen den Coin schon zu Beginn nächsten Jahres an dem Meilenstein angekommen.

Es sind in naher Zukunft zwar keine explosionsartigen Kursanstiege bei DEFC abzusehen, doch die bisherigen Veröffentlichungen und die noch anstehenden Upgrades lassen den Coin in einem sicheren Licht stehen. Der Coin ist also etwas für Anleger, die auf lange Sicht planen und nicht innerhalb kurzer Zeit große Renditen ernten wollen.

Binance USD (BUSD)

Binance USD ist ein Stablecoin, der an den US-Dollar gekoppelt ist. Er ist vollständig durch Reserven abgesichert und wird von Binance und Paxos ausgegeben. Da es sich um einen Stablecoin handelt, schwankt sein Wert nicht so stark wie der anderer Kryptowährungen.

Dies macht ihn zu einer sicheren Investition für diejenigen, die die Volatilität des Kryptowährungsmarktes vermeiden wollen. Binance USD ist auch eine bequeme Art der Wertaufbewahrung, da er auf der Binance-Plattform leicht in andere Währungen umgewandelt werden kann.

Darüber hinaus wird Binance USD durch das New York State Department of Financial Services reguliert, was eine weitere Sicherheitsebene für Investoren darstellt. Insgesamt ist der Binance USD ein sicherer Coin, der Anlegern Stabilität und Komfort bietet.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store