Coin News

Shiba Inu Kurs Prognose: Diese Kryptowährung explodiert aktuell stattdessen

7 Sep, 20226 min readAnalytics
Shiba Inu Kurs Prognose: Diese Kryptowährung explodiert aktuell stattdessen

Der Shiba Inu Token erinnert dank dem Shiba Inu Gesicht auf der Münze an Dogecoin. Shiba Inu war zunächst als Scherz-Währung geplant und nennt sich selbst „Dogecoin Killer“. Der Token baut auf Ethereum auf und wurde im August 2020 veröffentlicht.

Der Meme Coin legte einen rasanten Start hin und war sehr beliebt unter den Anlegern. Seine Marktkapitalisierung stieg schnell auf über 16 Milliarden USD.

Doch hat der Meme Coin Zukunft? Der Shiba Inu Kurs liegt heute (7. September 2022) bei 0,00001216 Euro und hatte in den vergangenen 24 Stunden ein Handelsvolumen von 439.452.690 Euro, das um 3,97 % gesunken ist.

Shiba Inu Kursanalyse & Prognose

Der Shiba Inu Kurs korreliert in den vergangenen Wochen mit dem Gesamtmarkt, Analysten gehen davon aus, dass dieser Kurs in den nächsten Wochen zunächst gehalten wird. Ethereum und Cardano erleben zurzeit eine große Nachfrage, das könnte sich in zwei bis drei Wochen auch auf den Shiba Inu auswirken.

Shiba Inu ist aktuell der vielleicht beliebteste Meme Coin auf dem Kryptomarkt. Das verdankt er seiner großen Community, der wachsenden Akzeptanz als Zahlungsmittel und natürlich dem Meme-Faktor. Laut Prognosen könnte sich der Coin bis zum Ende dieses Jahres auf einen Wert von 0,000030 USD einstellen.

Für die Jahre 2023 bis 2025 sieht es für den Coin durchwachsen aus. Die Entwickler haben einige neue Anwendungen in Planung, die den Nutzern mehr Funktionalität bieten sollen, konkrete Pläne gibt es dazu bisher jedoch noch nicht. Die günstigsten Prognosen sehen den Coin im Jahr 2023 bei einem Wert von 0,000040 USD. Weitere zwei Jahre später, könnte der Coin dann bei 0,0001 USD liegen.

Die Meinungen zu dem Meme Coin gehen allerdings weit auseinander. Kritiker sehen den Coin immer noch als reine Spaßwährung, da er keinerlei Nutzen hat. Somit ist die Seriosität des gesamten Projektes immer noch in Frage gestellt. Es besitze keine Roadmap und kein echtes Konzept.

Auch die bisher genannten Veränderungen, die den Shiba Inu zu einer echten Kryptowährung machen könnten, sind bisher nur Spekulationen der Entwickler. Einige Investoren gehen aber davon aus, dass der Hype weiter anhalten wird, da der Shiba Inu eine große Community hinter sich hat.

Welcher Fall sich nun einstellen wird, ob und wie hoch der Kurs sich in Zukunft entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Sollten sich die Zahlen der genannten Prognosen tatsächlich in dem Shiba Inu Kurs einstellen, könnten große Renditen und Explosionen die Folge sein. Doch es gibt bereits einen neuen Meme Coin, der ganz andere Kursexplosionen verspricht.

Tamadoge: Ein Meme Coin mit Explosionspotenzial

Der neue Meme Coin Tamadoge befindet sich aktuell noch im Presale. Auch dieser Coin macht von dem beliebten Shiba Inu Gesicht Gebrauch.

Der Vorverkauf läuft seit Anfang Juli und ist bisher ein voller Erfolg. Innerhalb von nur zwei Monaten wurden Token im Wert von über 12 Millionen USD verkauft. Der Presale ist in acht Phasen unterteilt, in jeder Phase werden 10 Millionen Token verkauft. Aktuell läuft die sechste Phase und steht kurz vor dem Ende.

In jeder Phase wird der Preis der Token um 25 % angehoben. Aktuell bekommt man für 1 USDT 36,36 Tama Token. Durch die Preiserhöhungen verläuft der Vorverkauf dynamisch und soll die Käufer anregen, den Token schnell zu kaufen.

🚨 NEW MILESTONE ACHIEVED BY THE #TAMADOGEARMY 🚨🔥WE HAVE NOW RAISED $12 MILLION DOLLARS🔥⏰ YES! -WE ARE SELLING OUT FAST! DON'T MISS OUT ⏰GRAB SOME $TAMA NOW AT — TAMADOGE (@Tamadogecoin) September 6, 2022

Der Vorverkauf wird wahrscheinlich bald frühzeitig beendet. Danach ist eine erneute Preiserhöhung geplant. Eine Listung bei Pancakeswap hat der Token schon jetzt abgeschlossen. Auch die LBank kündigte an, den TAMA bald aufzunehmen.

Neben dem süßen Shiba Inu Gesicht bringen die Entwickler von Tamadoge noch einen beliebten Faktor mit: Play-to-Earn. Die Games, bei denen Spieler während dem Spielen Token verdienen können, machten schon in viele andere Kryptoprojekte zum Hype. Die Spiele erfreuen sich immer mehr Beliebtheit und werden immer häufiger genutzt, um den Holdern eines Tokens einen Mehrwert zu bieten.

Bei dem Tamadoge Spiel erhält jeder Spieler einen NFT basierten Hund, um den er sich Tag für Tag kümmern muss. Das Tier muss gefüttert und umsorgt werden, damit es sich entwickelt. Wer sich gut genug um sein Tier gekümmert hat, darf bald mit ihm an PVP Kämpfen teilnehmen.

Bei den PVP Kämpfen treten zwei Hunde gegeneinander an, wer gewinnt, erhält anschließend Dogepoints. An Ende jeden Monats wird der Spieler, der die meiste Dogepoints gesammelt hat, mit TAMA-Token belohnt. Die Token können anschließend in das Tamaverse fließen oder auf die eigene Wallet geschickt werden.

Was macht Tamadoge so besonders?

Im Gegensatz zu allen bisherigen Meme Coins, kann Tamadoge mehr als nur den Shiba Inu zu vermarkten. Der Token bringt einen echten Use-Case mit. Denn das Ökosystem rund dem TAMA Token ist gesund und gut geplant.

Der Token ist deflationär gepoolt, da durch jede Transaktion, die im Metaverse stattfindet, Token verbrannt werden. Das führt zu einer langfristigen Verknappung der Token, was sich auf den Wert auswirken soll.

Bei jeder Transaktion werden 5 % der gehandelten Token verbrannt. Der Wert soll sich durch die regelmäßige Verbrennung von Token erhöhen, selbst wenn die Nachfrage dabei nicht ansteigt.

Für den Presale waren 50 % der Token reserviert. 10 % sind für die nächsten 10 Jahre vorgesehen und 20 % werden für die CEX Listungen genutzt. Die Entwickler machten bei der Verteilung der Token einen großen Unterschied zu einigen Coins: keinerlei Token sind für sie selbst reserviert.

Und hier noch ein Unterschied: Die Entwickler verzichteten bei dem Token auf Transaktionsgebühren. Sie möchten, dass sich Tamadoge selbst finanziert und nicht von den Gebühren der Nutzer lebt.

Der bisher ausgesprochen gut verlaufende Vorverkauf lässt für den Token gute Prognosen zu. Zusammen mit der Road Map der Entwickler sorgt der TAMA-Token für ein seriöses Auftreten. Die Pläne beinhalten unter anderem eine App, die einen AR-Modus enthalten soll, weitere CEX Listungen und große Partnerschaften für das Metaverse.

Laut Prognosen wird sich der Kurs des TAMA-Token schon bald bei einem USD befinden. Einige Analysten gehen davon aus, dass sich der Kurs in einem Jahr zwischen 1 und 2 USD einpendelt. Günstigere Prognosen sehen den Token schon innerhalb der nächsten 12 Monate bei einem Wert von 4 USD. Das würde bei den jetzigen Preisen für den Token erhebliche Renditen bedeuten.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store