Coin News

Shiba Inu Kurs Prognose: -16 % in diesem Monat – SHIB am Ende und TAMA die Zukunft?

15 Oct, 20225 min readAnalytics
Shiba Inu Kurs Prognose: -16 % in diesem Monat – SHIB am Ende und TAMA die Zukunft?

Die jüngste Kursentwicklung ist bei Shiba Inu überaus enttäuschend. Am heutigen Samstag notiert SHIB im Einklang mit dem breiten Kryptomarkt rund 2 % im Minus. In der vergangenen Woche gab es demgegenüber schon eine deutlich schwächere Performance von -7,5 %, während sich im letzten Monat die Kursverluste sogar auf über 16 % belaufen. Der Shiba Inu Kurs tendiert aktuell stark bearisch. Kann sich der SHIB Coin wieder erholen oder ist einer neuer Meme-Coin namens Tamadoge die bessere Wahl? Unsere Shiba Inu Kurs Prognose:

Langfristig massiver Abwärtstrend: SHIB 90 % unter ATH

Ein Blick auf den langfristigen Tageschart von Shiba Inu offenbart einen signifikanten Abwärtstrend. Shiba Inu notiert aktuell über 88 % unter dem ATH, das im Oktober 2021 vor fast genau einem Jahr erreicht wurde. Damals war ein SHIB Token noch 0,00008616 $ wert. Heute notiert Shiba Inu bei 0,00001020 $.

Zuletzt konnte sich der Shiba Inu Token nicht mehr über dem 61,8 Fib Retracement halten, das ungefähr bei 0,0000114 $ verläuft. Für die nächsten Tage dürfte SHIB erneut die psychologisch wichtige Marke von 0,000010 $ testen. Sofern diese unterboten wird, wäre sogar ein Kursrutsch bei auf das 78,6 Fib Retracement bei 0,00000950 $ möglich. Die nächsten Kursziele der Bären wären bei 0,0000088 und 0,0000077 $.

Auch das Handelsvolumen ging zuletzt bei Shiba Inu zurück. Die jüngsten Kursrückgänge wurden mit einem vergleichbar geringen Volumen gehandelt. Aktuell listet CoinMarketCap Shiba Inu auf Platz 15 mit einer Marktkapitalisierung von 5,588 Milliarden $. Die Zeit in welcher, Shiba Inu in der Top 10 notierte, ist vorerst vorbei.

Shiba Eternity: Neues Game als Finanzier der Zukunft SHIBs

Erst kürzlich wurde das NFT-basierte Sammelkartenspiel Shiba Eternity veröffentlicht. Die Community wartete euphorisch auf das neue Shiba Inu Game. Schließlich sollte Shiba Eternity die Kryptowährung wieder in die Öffentlichkeit bringen. Zugleich soll der implementierte Burning-Mechanismus das Angebot der Kryptowährung massiv verringern, um höhere Kursziele zu erreichen. Zwischenzeitlich stieg die Burn-Rate um über 1000 % an – wohlwissend, dass die Kennzahl ob der hohen Volatilität mit Vorsicht zu beachten ist.

Die Nachfrage nach Shiba Eternity war hoch. In der ersten Woche nach Release gab es bereits einen Rekord bei den Downloads:

Zugleich möchten die Entwickler die Einnahmen aus Shiba Eternity nutzen, um weitere Projekte zu entwickeln, die letztendlich auf Shibarium – der Layer-2-Skalierungslösung von Shiba Inu – aufbauen sollen. Dafür bedarf es jedoch zunächst einer konzentrierten Weiterentwicklung. Zuletzt gab es vermehrt Gerüchte, dass Shibarium vielleicht schon in einer Testversion vorliegt. Eine Bestätigung der Entwickler folgte wiederum nicht.

Hier Shiba Inu gebührenfrei handeln

Ethereum-Wale verkaufen SHIB, Zahl der aktiven Nutzer bei Shiba Inu rückläufig

Auch weitere On-Chain-Daten werfen ein bearisches Bild auf die aktuelle Entwicklung bei Shiba Inu. Im letzten Bullenmarkt gehörte Shiba Inu noch zu den Ökosystemen mit dem größten, dynamischen Wachstum. Nun gibt es jedoch eine deutliche Abkühlung. Bei den Active User gab es einen signifikanten Rückgang. Immer mehr Anleger ziehen sich aus dem breiten Kryptomarkt zurück und machen dabei erst recht vor Shiba Inu keinen Halt. Obgleich die Entwickler zunächst auf neue Adressen nach dem Launch von Shiba Eternity spekulierten, bleibt das Interesse überschaubar. Der Bestand von SHIB Token ist bei den Ethereum-Walen ebenfalls zurückgegangen. Auch die Großinvestoren stützen aktuell den Kurs nicht mehr.

Shiba Inu Alternative: Tamadoge als Meme-Coin mit Utility

Tamadoge, der neue Meme-Coin, könnte eine spannende Alternative im aktuellen bearischen Marktumfeld sein. Denn Tamadoge hat seinen IEO bei der OKX erfolgreich gemeistert und konnte zwischenzeitlich schon eine 20x Rendite bringen – ausgehend vom Preis im Beta Presale bis hin zum ATH knapp unter 0,20 $. Nach signifikanten Gewinnmitnahmen konsolidiert TAMA aktuell bei 0,040 $ - ein Kursniveau, das attraktiv für einen Einstieg scheint. Die Daten bei Etherscan zeigen eine stabile Basis an TAMA-Holdern. Viele Investoren haben augenscheinlich nur erste Gewinne realisiert, glauben jedoch weiter an den neuen Meme-Coin mit Utility.

Zugleich scheint das P2E-Game Tamadoge, in dessen Mittelpunkt der TAMA Token verwendet wird, durchaus in der Lage, Gamer aus Krypto-Space und Mainstream anzuziehen. Mit Assoziationen zum Dogecoin und den gehypten Tamagotchis ist das Branding auf den ersten Blick deutlich einprägsamer als bei Shiba Eternity. Zugleich wurden die ersten NFTs über OpenSea kürzlich erfolgreich verkauft – insgesamt über 250 ETH gaben die Käufer für ihre ultraseltenen Tamadoge Pets aus. Schon am Montag wird die zweite Tranche an NFTs verkauft – nun sind es 1000 Rare Tamadoge Pets.

Kurzfristig stärkeres Upside bei Tamadoge

Charttechnisch und fundamental wirkt das kurzfristige Upside bei Tamadoge attraktiver. Zugleich hat TAMA als neuer Meme-Coin noch eine überschaubare Marktkapitalisierung. Die Chance, mit einem Meme-Coin das Kursziel von einem US-Dollar zu erreichen, bleibt bei Tamadoge realistischer, als auf den langfristigen Erfolg des Shiba Inu Burnings zu warten. Wenn auch die weiteren NFT-Sales bei Tamadoge erfolgreich vonstatten gehen und weitere Ausschnitte aus dem P2E-Game veröffentlicht werden, dürfte Kaufdruck zurückkehren. Das Abwärtsrisiko scheint zugleich aktuell begrenzt – Presale-Investoren sitzen ausnahmslos auf Buchgewinnen und sind auf diesem Niveau augenscheinlich nicht bereit, diese bereits zu realisieren.

Tamadoge jetzt bei OKX handeln

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store