Coin News

NFTs im Wandel: Diese 3 Blockchains bestimmen den NFT Markt!

29 Oct, 20224 min readBlockchain
NFTs im Wandel: Diese 3 Blockchains bestimmen den NFT Markt!

Um die NFTs ist es im Bärenmarkt etwas ruhiger geworden. In den letzten Monaten fiel das Handelsvolumen der NFTs auf OpenSea ab. Wir hatten in diesem Artikel darüber berichtet. Doch der NFT Markt befindet sich weiter im Wandel und besonders jetzt kann die Grundlage gelegt werden, dass Anleger mit NFTs in der Zukunft Gewinne erzielen können. Welche Blockchains sind dabei im Moment am NFT Markt relevant?

In diesem Artikel stellen wir die derzeitige Situation um die NFTs dar und wollen uns anschauen, welche 3 Blockchains am NFT Markt im Moment entscheidend sind.

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

Inhalt

  • 1 Was sind NFTs?
  • 2 Haben NFTs weiterhin Zukunft?
  • 3 Welche Blockchains bestimmen den NFT Markt?3.1 1. Ethereum3.2 2. Solana3.3 3. Cardano
  • 4 Lohnt sich jetzt ein Investment in NFTs?
  • 3.1 1. Ethereum
  • 3.2 2. Solana
  • 3.3 3. Cardano
  • Was sind NFTs?

    Bei NFTs handelt es sich um die Non-fungible Token. Dies sind digitale Werte, die auf der Blockchain-Technologie basieren. Dabei sind die NFTs, wie der Name es sagt, nicht-fungibel. Das bedeutet, dass diese Token nicht reproduziert werden können und damit einzigartig sind. NFTs besitzen eine einzigartige digitale Signatur.

    Empfohlener Beitrag

    Die NFTs sind vor allem durch einen neuen Kunstmarkt um digitale Kunstobjekte bekannt geworden. Aber auch im Bereich von Gaming, der Musikbranche uvm. wurden NFTs immer beliebter. Es entstanden dabei große und bekannte NFT Kollektionen, deren NFTs hohe Verkaufspreise erzielen konnten.

    Haben NFTs weiterhin Zukunft?

    In den letzten Monaten ist das Handelsvolumen von NFTs gesunken. Dies lag natürlich vor allem am Krypto-Bärenmarkt, an dem nicht nur das Interesse an Kryptowährungen an sich, sondern auch an allen Projekten, die auf der Blockchain basieren, sinkt. Weiterhin sorgte die Implosion des Terra Netzwerkes für ein sinkendes Interesse an Blockchain-Projekten.

    In den nächsten Monaten und Jahren sollte wie der Krypto-Markt auch der NFT Markt in der Zukunft wieder bullisch werden. Zudem sind viele große Unternehmen wie Starbucks, Nike, Adidas oder Gucci in den Markt eingestiegen. Eine Massenadoption sollte in den nächsten Jahren folgen, sodass wir auch in der Zukunft wieder eine Wertexplosion bei den NFTs sehen sollten.

    Welche Blockchains bestimmen den NFT Markt?

    In den letzten Monaten haben sich bestimmte Blockchains am NFT Markt positioniert. Auf diesen 3 Blockchains basiert dabei ein Großteil der NFTs:

    1. Ethereum

    Ethereum ist die klare Nummer 1 bei den NFTs. Die meisten NFTs und die großen und bekannten NFT Kollektionen (z.B. Bored Ape Yacht Club) basieren auf der Ethereum Blockchain. Diese Entwicklung kam natürlich mit der Vorreiterrolle der Ethereum Blockchain bei den Smart Contracts. Weiterhin sind in den letzten Jahren der Großteil der Top NFT Marktplätze (OpenSea, Rarible usw.) auf Ethereum entstanden.

    2. Solana

    Solana ist die zweite große Blockchain, die den NFT Markt bestimmt. Das Netzwerk gilt als eine der am schnellsten agierenden Blockchains am Markt und besticht durch eine sehr hohe Skalierbarkeit. Die Grundlage bietet der innovative Proof-of-History Konsensmechanismus. Vor allem seine Fortschritte bei den NFTs sorgten für eine Kursexplosion im Jahr 2021. Viele NFT Projekte basieren auf der Solana Blockchain und es gibt eigene NFT Handelsplattformen für Solana NFTs.

    3. Cardano

    Nachdem es lange schleppend bei den Anwendungsfällen bei Cardano vorangegangen war, konnte das Netzwerk letztens vermelden, dass es in der Sparte NFTs die Nummer 3 nach Umsätzen ist. Cardano gilt bei vielen Anlegern als theoretisch effizienteste Blockchain am Markt. Dennoch ging es in der Praxis in den Bereichen NFT als auch im DeFi-Bereich schleppend voran. Doch in der Zukunft könnte Cardano eine Dominanz am NFT Markt entwickeln.

    Lohnt sich jetzt ein Investment in NFTs?

    Das Handelsvolumen an NFTs hat in den letzten Monaten abgenommen und wir sehen einen abgeflauten Hype um die Non-fungible Token. Geringeres Interesse und niedrigere Preise können für intelligente Investoren aber auch eine große Chance sein. Gerade im Moment könntest du in Projekte günstig investieren, die in den nächsten Jahren einen starken Wertanstieg sehen könnten.

    Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

    Empfohlene Beiträge

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store