Coin News

Nansen kündigt Seed-Runde für APY.vision an

5 d ago2 min readOther
Nansen kündigt Seed-Runde für APY.vision an

Nansen, die branchenführende Blockchain-Datenanalyseplattform, kündigte die Teilnahme an einer laufenden Seed-Runde für APY.vision an, eine wichtige DeFi-Datenplattform, erfuhr Invezz aus einer Pressemitteilung.

Zeitgleich mit der Startinvestition wird die Plattform auch die Integration von Daten Dritter abschließen. Dies ist eines der ersten Male, dass Nansen externe Daten integriert hat.

APY bietet Klarheit für LPs auf AMM-Protokollen

APY.vision ist eine Analyseplattform, die Liquiditätsanbietern dabei hilft, Kapital in Automated Market Making (AMM)-Protokolle einzubringen, indem sie ihnen Klarheit verschafft. Derzeit helfen mehr als 70.000 Liquiditätsanbieter den DeFi-Marktmachern auf APY.vision, über 10 Mrd. $ an TVL über 10 verschiedene Blockchains zu verfolgen.

Die neue Plattform ermöglicht es DeFi-Investoren, sichere Investitionsentscheidungen zu treffen, indem sie ihr gesamtes DeFi-Transaktionsportfolio on-Chain verfolgen.

Dies ist eine der ersten Datenintegrationen von Drittanbietern für Nansen, das sich in der Vergangenheit hauptsächlich auf interne Blockchain-Daten verlassen hat. Sie bietet den Nutzern ein dynamisches Erlebnis, das über die Due-Diligence-Prüfung von Daten hinausgeht und ein Entdeckungselement enthält, das Anlegern einen ganzheitlicheren Überblick über ihre Bestände sowie Zugang zu neuen Anlagemöglichkeiten bietet.

John Calabrese, Produktleiter bei Nansen, kommentierte:

Wir haben langfristige Ziele, Nansen zu einem One-Stop-Shop für On-Chain-Daten zu machen. Wir freuen uns sehr, APY.vision erfolgreich integriert und zu unserer wachsenden Liste von Web3-Investitionen hinzugefügt zu haben, da wir glauben, dass wir dadurch eine neue Wachstumsphase sowohl für die Plattform als auch für das Ökosystem als Ganzes einleiten können.

Die APY-Daten sind auf dem Nansen-Startbildschirm leicht zugänglich

Die erste Integration wird APY-Daten auf dem Startbildschirm „Nansen Hot Contracts“ anzeigen, sodass Benutzer den Status der Liquiditäts-Mining-Belohnungen einschätzen und nicht nur die Popularität der aufstrebenden Verträge unter Smart Money beurteilen können.

Zu Beginn wird diese Funktionalität nur im Ethereum Mainnet verfügbar sein. In Zukunft wird sie auf Fantom, Polygon, Avalanche und andere unterstützte Chains ausgeweitet.

„Sort by Yield“- und „Paradise“-Abschnitt kommt demnächst

Nansen plant in den nächsten Monaten weitere Integrationen und Meilensteine, darunter einen speziellen „DeFi Paradise“-Bereich, der Nutzern hilft, die besten Renditen zu finden, sowie Optionen für Kunden, die innerhalb von Token God Mod „sort by yield“. Neue Daten werden ein vollständiges Portfolio-Tracking und ein verbessertes Wallet-Profiling ermöglichen. Dank dieser Daten wird es auch möglich sein, Einzahlungen und Erträge zu verfolgen.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store