Coin News

Mondo Gate revolutioniert die Bitcoin-Aufbewahrung

1 h ago6 min readBitcoin
Mondo Gate revolutioniert die Bitcoin-Aufbewahrung

Nach dem FTX-Drama und dem entstandenen Milliardenschaden kommt die Frage auf, wie man seine Bitcoin aufbewahren sollte. Börsen bieten durch die Vorkommnisse keine sichere Möglichkeit mehr, da ein PoR (Proof of Reserves) nicht gesetzlich vorgeschrieben ist und nicht sichergestellt werden kann, dass dieser echt ist. Dadurch ist die Aufbewahrung von Bitcoin aktuell unsicher oder mit einem großen Aufwand verbunden. Mit der Bitcoin-Wallet von Mondo Gate wird sich das nun ändern.

Inhalt

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

  • 1 Was ist Mondo Gate?
  • 2 Das Problem der Bitcoin-Aufbewahrung
  • 3 Die Mondo-Gate-Wallet bietet Sicherheit und Komfort zugleich
  • 4 Sicherheit nach den höchsten Standards
  • 5 “Next Level Banking” by Mondo Gate
  • Was ist Mondo Gate?

    Mondo Gate, ein Unternehmen aus Neustadt in Holstein, hat es sich zum Ziel gesetzt, den Komfort und die Sicherheit der Kryptowährungsverwahrung zu vereinen. Hierbei setzen Sie auf eine Lösung, die die bestehenden Barrieren im Krypto-Raum deutlich senken kann.

    Bitcoin-Käufer und Krypto-Fans kennen das allgegenwertige Problem. Wer seine Coins auf Börsen oder Brokern aufbewahrt, ist vor einer Insolvenz nicht geschützt. So ereignete sich erst vor wenigen Tagen einer der größten Pleiten mit dem Untergang von der Börse FTX. Hierbei verloren die Anleger ihre kompletten Bestände. Die Auswirkungen der Insolvenz könnte aber noch weitreichendere Folgen haben. Weitere Börsen sind nun von einer Insolvenz bedroht und auch institutionelle Anleger sind geschädigt worden.

    Empfohlener Beitrag

    Aber nicht nur die Insolvenz von Börsen stellt für die Anleger ein erhöhtes Risiko dar. Wenn die Börse gehackt wird, sind ebenfalls die gekauften Coins weg. Ob Binance, BitFinex oder Bittrex – in der Vergangenheit ist kaum eine Krypto-Börse verschont geblieben. Deswegen hat sich auch der Leitspruch “Not your Keys, not your Coins” im Space etabliert.

    Das Problem der Bitcoin-Aufbewahrung

    Als Alternative werden oft Hardware Wallets empfohlen. Bei diesen wird der Private Key offline gespeichert. Ein Gerät, ähnlich einem USB-Stick, fungiert als Medium, mit dem der Zugang zu Bitcoin & Co. freigeschaltet werden kann. Somit ist die Gefahr, dass eine Börse gehackt oder gar in eine Insolvenz gerät, ausgeschlossen und die Coins sind sicher. Allerdings ist eine Hardware Wallet ebenfalls mit Risiken verbunden. Verliert man das Passwort oder die Seed-Phrase, hat man auch seine Kryptowährungen verloren.

    Darüber hinaus bedeutet eine Hardware Wallet auch eine Einschränkung des Komforts. Denn bevor man auf die Coins zugreifen kann, muss man die Hardware Wallet heraussuchen, das Passwort finden, sie entsperren und mit der Software verbinden. Möchte man dann seine Kryptowährungen verschicken, geht der Spaß wieder von vorne los. All das kann in volatilen Marktphasen viel Geld kosten, wenn man seine Token schnell verkaufen möchte. Denn durch die vorher erwähnten Schritte verpasst man schnell den idealen Zeitpunkt zum Verkaufen.

    Krypto-Investoren stehen somit vor einem Dilemma: Zieht man die Sicherheit der Coins oder den Komfort vor, die Coins schnell verkaufen zu können? Mondo Gate hat sich zum Ziel gesetzt, diese Frage mit einem “beides” beantworten zu können.

    Die Mondo-Gate-Wallet bietet Sicherheit und Komfort zugleich

    Dies schafft das in Neustadt ansässige Unternehmen durch einen besonderen Ansatz. Die Nutzer der Mondo-Gate-Wallet genießen nämlich zum einen den Komfort einer Börse. Denn sie können über die Mondo-Plattform jederzeit auf die Kryptowährungen zugreifen und frei darüber verfügen. Zum anderen genießen sie auch die Sicherheit einer Hardware Wallet, da die Coins der Nutzer auf einer hardwaregestützten Wallet befinden. Hierbei handelt es sich aber nicht um eine klassische Wallet, die beim Nutzer liegt. Stattdessen befinden sich die Keys auf einem deutschen Server der Tangany GmbH, dem Verwahrungspartner von Mondo Gate für Kryptowährungen.

    Mondo Gate schafft damit einen digitalen Geldspeicher. Wallets werden einzelne Benutzern zugewiesen und sind mit einem persönlichen Schlüssel gesichert, der nur von dieser Person verwendet werden kann.

    Durch diese spezielle Kombination von Börse und Hardware Wallet kann nun sowohl der Sicherheits- als auch der Komfortaspekt erfüllt werden. Des Weiteren fallen durch diese Art die Nachteile der einzelnen Möglichkeiten weg. So besteht nicht die Gefahr, die Coins durch einen Hackerangriff oder eine Insolvenz zu verlieren. Ebenfalls ist es nicht weiter tragisch, wenn die Nutzer ihren digitalen Schlüssel verlieren. Dieser ist nämlich beim Anbieter verwahrt und macht eine Rekonstruktion zu jeder Zeit möglich. Folglich ist der Zugriff auf die Mondo-Wallet immer gewährleistet.

    “So haben Hacker bei uns keine Chance, da es viel zu aufwendig wäre, die unzähligen einzelnen User-Wallets zu knacken, anstatt bei anderen Anbietern nur eine Pool-Wallet hacken zu müssen. Auch der User kann keine schwerwiegenden Fehler machen, die Hardware ist bei uns sicher, und selbst wenn er seine Zugangsdaten vergisst oder verliert, kann unser Support problemlos helfen.”Albert Hild, Vorstand und CTO der Mondo Gate AG

    Sicherheit nach den höchsten Standards

    Die Kryptoverwahrung bei Mondo Gate ist den höchsten Standards verpflichtet. Als lizenzierter Verwahrer bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) verpflichtet sich Tangany, Nutzerdaten und ihre Keys an keine Drittpartei gemäß den US-Bankstandards weiterzugeben. Aber selbst wenn alles andere fehlschlägt und Mondo Gate zum Beispiel Ziel eines Hackerangriffs wird, müssen sich die Nutzer keine Sorgen machen. Denn im Falle von Diebstahl oder Cyberkriminalität besteht ein Versicherungsschutz bei einer der größten Versicherungsgesellschaften. In Folge eines solchen Angriffs würden die Nutzer somit ihre Token erstattet bekommen

    “Next Level Banking” by Mondo Gate

    Nach dem Motto “Next Level Banking” versucht Mondo Gate ein Payment-Ökosystem zu erschaffen, in dem Nutzer nicht nur ihre Bitcoin und andere Kryptowährungen auf der Plattform verwahren und nutzen können, sondern auch Zugriff auf ihr Fiat-Geld, inklusive eigener IBAN und GooglePay haben. Dies wird dank der Zusammenarbeit mit Mastercard und dem BaFin lizensierten Geld-Institut paycenter möglich.

    Bankgeschäfte können somit bequem per Smartphone oder Laptop erledigt werden. Mit der Mondo Gate Debit Mastercard lässt sich ganz einfach bezahlen, unabhängig davon, ob er jeweilige Händler oder Online-Shop Kryptowährungen akzeptiert. Die Zahlung erfolgt in Echtzeit in Fiat, abgesichert durch die Kryptowährungen der Benutzer. Im Hintergrund übernimmt Mondo Gate die Abwicklung zu den aktuellen Kursen. Als Nutzer einer Mondo Gate Debitkarte müssen Sie sich somit um nichts kümmern, da alles automatisiert abläuft.

    Somit bietet Mondo Gate neben einem sicheren Verwahrdienst für Bitcoin und andere Kryptowährungen, auch einen modernen Banking-Dienst. Dadurch hebt man sich von klassischen Fintech-Anbietern wie Nuri, Revolut und N26 ab. Denn Mondo Gate verbindet, was zusammengehört: Wallet, Konto und Karte.

    Du willst dich von Mondo Gate überzeugen und die revolutionäre Aufbewahrungsmethode, welche sowohl Sicherheit als auch Komfort bietet, ausprobieren? Hier entlang!

    Empfohlene Beiträge

    Bitcoin ist zu riskant?

    Muss nicht sein - wirf einen Blick in unseren Bitcoin Kurs und informiere dich!

    Oder suchst du nach dem aktuellen Bitcoin Euro Preis? Auch kein Problem! Kurs Bitcoin, Ethereum Kurs, Ripple Kurs, IOTA Kurs

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store