Coin News

Litecoin Preis Prognose: Analysten erwarten Rallye von LTC auf bis zu 2.200 USD

31 Oct, 20226 min readAnalytics
Litecoin Preis Prognose: Analysten erwarten Rallye von LTC auf bis zu 2.200 USD

In den letzten Jahren ist es ziemlich still um den Litecoin geworden. Während Bitcoin und Ethereum in aller Munde sind, Cardano viele Fans hat oder auch Meme-Token wie Dogecoin einen unglaublichen Hype erleben, ist die Kryptowährung LTC unscheinbar und kann keine Akzente setzen.

Litecoin: Digitales Silber im Schatten des Bitcoin

Das war vor einiger Zeit noch anders. Da galt Litecoin als das „digitale Silber“ analog zum Bitcoin als digitalem Gold. Lange Zeit zählte Litecoin zu den Top 5 der wertvollsten Kryptowährungen der Welt und manche betrachteten LTC sogar als bessere Alternative zu BTC. Denn die Litecoin Foundation warb mit schnelleren Transaktionszeiten als bei Bitcoin, viermal so viele Einheiten wie Bitcoin und einen Proof-of-Work Mechanismus der mehr Fairness beim Mining schaffen sollte.

Doch inzwischen redet kaum noch jemand davon, was Litecoin im Vergleich zu Bitcoin kann. LTC befindet sich im Krypto-Ranking nur noch auf Platz 22 nach Marktkapitalisierung und der Kurs kommt nicht wirklich vom Fleck. Zwar konnte LTC in den vergangenen 7 Tagen um 3,5 Prozent zulegen, aber bewegt sich bei einem Kurs von rund 55 Dollar noch immer 87 Prozent unter seinem All Time High. Das ist deutlich mehr als Bitcoin, dass aktuell rund 70 Prozent von seinem Top-Wert entfernt ist.

1 Litecoin nur noch 0,0026 Bitcoin wert – Einbruch um 90 Prozent

Die Schwäche von Litecoin im Vergleich zu Bitcoin wird besonders deutlich, wenn man sich das LTC/BTC-Dominanz-Chart anschaut, dass den Wert eines LTC ins Verhältnis zum Wert eines BTC setzt.

So bekommt man für ein LTC aktuell einen Gegenwert von 0,0026 Bitcoin. Damit hat sich der Wert in der kurzfristigen Betrachtung zwar etwas erholt, denn im Juni gab es für einen LTC sogar nur 0,0017 Bitcoin. Allerdings war Litecoin schon sehr viel mehr wert im Vergleich zu Bitcoin. Im Dezember 2017 und Februar 2018 erreichte Litecoin im Bullenmarkt sogar ein Kursverhältnis von 0,025 Bitcoin. Das bedeutet ein Litecoin ist heute nur noch ein Zehntel dieser Summe wert.

Ist Litecoin also aktuell stark unterbewertet und jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen LTC zu kaufen? Oder wird Litecoin noch einen stärkeren Preisverfall – auch im Vergleich zum Kauf von Bitcoin – erleben?

Litecoin könnte 480 Prozent stärker steigen als Bitcoin

Die Chartanalyse sowie Einschätzungen von Analysten mit aktuellen Preis Prognosen könnten Anhaltspunkte liefern, wohin sich der Kurs der Kryptowährung kurz-, mittel und langfristig bewegen könnte.

Als bullisch lässt sich das angesprochene LTC-BTC-Chart interpretieren. Denn auf den Tageskerzen kann man einen fallenden Keil erkennen, in dem sich Litecoin bereits seit 2017 befindet. Es gibt zahlreiche Berührungspunkte mit den Widerstands- und Unterstützungslinien und auch einige Fake-outs lassen sich finden, wo es Litecoin nicht gelungen ist den Ausbruch nach oben zu bestätigen.

Dieses interessante Chartmuster hat Litecoin allerdings nun erneut nach oben hin durchbrochen und diesmal scheint die Chance höher, dass es kein Fake-out ist. Denn dieses Chartmuster findet zum Anfang des Jahres 2023 seinen Endpunkt, so dass LTC spätestens dann stark an Dominanz gegenüber Bitcoin gewinnen wird oder einen weiteren Kurssturz erlebt.

Sollte Litecoin den aktuellen Ausbruch aus diesem nach der technischen Analyse bullischen Chartmuster bestätigen, liegt das technische Preisziel bei rund 0,015 BTC. Damit könnte Litecoin im Vergleich zu Bitcoin rund 480 Prozent an Wert gewinnen und damit den höchsten Stand seit 2019 erreichen. Dies würde dafür sprechen, dass nicht nur Litecoin in nächster Zeit einen starken Trend zeigt, sondern eine massive Altcoin-Rallye bevorstehen könnte. Was dafür spricht, erklärt kryptoszene.de auch in dieser Bitcoin-Analyse.

Korrektur auf 15 Dollar vor nächstem Bullenmarkt?

Auch die Analyse des LTC-Dollar-Charts weckt Hoffnung für alle Litecoin-Bullen. Auf den Tageskerzen ist ebenfalls ein bullischer fallender Keil zu finden, in dem sich Litecoin schon seit Mai 2021 bewegt, als der Altcoin sein neues All Time High erreichte.

Auch hier ist klar zu erkennen, dass Litecoin es Anfang Oktober 2022 geschafft hat, die obere Widerstandslinie zu durchbrechen. Ein Retest des ehemaligen Widerstands als neue Unterstützung könnte noch bis Ende November dieses Jahres stattfinden und steht damit kurz bevor. Allerdings könnte Litecoin dafür sogar noch kurzzeitig auf 15 Dollar abstürzen, um den Breakout nach oben zu bestätigen. Dies wäre eine satte Korrektur von mehr als 70 Prozent zum aktuellen Kurs.

Einen solch tiefen Preis hat LTC seit 2017 nicht mehr gesehen, aber es könnte eine Gelegenheit sein, Litecoin extrem günstig auf einer Kryptobörse zu kaufen, bevor der Altcoin seine nächste bullische Rallye startet. Allerdings ist der Retest auf diesen niedrigen Niveaus nicht unbedingt nötig. Litecoin könnten den Retest auch schon früher starten und bei deutlich höheren Kursen wieder mit einem starken Aufwärtstrend beginnen.

Chart zeigt Preisziel von 300 Dollar für LTC

Das technische Preisziel dieses Chartmusters könnte LTC/USD auf einen Kurs von 300 Dollar zurückbringen. Das wäre ein starker Anstieg von fast 450 Prozent zum aktuellen Kurs und würde Anlegern, die jetzt Litecoin kaufen, massive Renditen bescheren. Die Chartanalyse zeigt jedoch nur, welche Preisziele Litecoin in absehbarer Zeit erreichen kann. Wie schätzen Analysten die mittel- bis langfristige Zukunft von LTC ein?

Die Preis Prognose von Digital Coin Price sieht bullisch aus. So erwarten die Analysten, dass Litecoin im nächsten Jahr wieder Richtung 100 Dollar steigen könnte, was fast ein Anstieg von 100 Prozent entsprechen würde. Für das Jahr 2028 wird dann ein Anstieg auf die 200 Dollar-Marke für möglich gehalten. Bis in die 2030er-Jahre wird dann ein Sprung auf bis zu 384 Dollar erwartet und damit in die Nähe des All Time High.

Analysten: 3.900 Prozent Wachstum für LTC möglich

Die Prognose von Coin Price Forecast fällt zurückhaltender aus. So wird für LTC erst wieder 2026 ein Kurs von mehr als 100 Dollar für möglich gehalten. Auch langfristig schätzen die Analysten, dass Litecoin nicht über 150 Dollar hinaus steigen kann. Die Schätzung ist damit jedoch noch optimistischer als die Prognose von Wallet Investor. Hier gehen die Analysten zwar auch von steigenden Kursen aus, aber nur sehr moderat. So liegt die Prognose für 2027 bei lediglich 85 Dollar, was einem Preiszuwachs von gut 55 Prozent entsprechen würde.

Ganz anders ist hingegen das Stimmungsbild bei den Analysten des Finanzblogs changelly.com. Sie sehen bereits im nächsten Jahr einen Preissprung für Litecoin über die Marke von 100 Dollar. 2025 soll Litecoin im nächsten Bullenmarkt dann schon über 200 Dollar steigen und könnte zwei Jahr später einen neuen Rekordpreis von knapp 500 Dollar erreichen.

In den Folgejahren erwarten die Analysten einen parabolischen Kursanstieg, der Litecoin bis 2029 über die Grenze von 1.000 Dollar führen könnte. Anfang der 2030er-Jahre wird dann ein Maximalpreis von mehr als 2.200 USD je LTC erwartet. Das würde einem kräftigen Preisschub von 3.900 Prozent zum aktuellen Kaufpreis entsprechen.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store