Coin News

Lido DAO Kurs Prognose: LDO im Abwärtstrend – kann sich Lido DAO erholen oder ist dieser Token die bessere Wahl?

12 Oct, 20224 min readAnalytics
Lido DAO Kurs Prognose: LDO im Abwärtstrend – kann sich Lido DAO erholen oder ist dieser Token die bessere Wahl?

Der Lido DAO Token galt als sogenanntes Merge-Play, ergo eine Kryptowährung, die massiv von der Umstellung von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake im Ethereum-Netzwerk profitieren könnte. Schließlich handelt es sich bei Lido DAO um den führenden Staking-Service für Ether. Aktuell kennt die Kursentwicklung jedoch nur eine Richtung. Der Lido DAO Token verlor im letzten Monat um über 35 %, allein in der laufenden Woche summieren sich die Kursverluste auf über 16 %. Wie sieht die Lido DAO Kurs Prognose aus?

Mittelfristiger Abwärtstrend intakt, RSI deutet überverkauften Zustand an

Dem Daily-Chart von Lido DAO lässt sich aktuell ein intakter Abwärtstrend entnehmen. In der vergangenen Woche korrigierte der LDO Token um 16 %, im vergangenen Monat um 36 % und auf Jahressicht stehen sogar Verluste von 65 % zu Buche. Damit hat sich im Daily-Chart ein starker Abwärtstrend gebildet.

Zugleich durchbrach der LDO Token in den vergangenen Handelstagen wichtige Supports bei 1,60 und 1,41 $. Die gleitenden Durchschnitte notieren allesamt oberhalb von Lido DAO. Einzig und allein der RSI gibt im Tageschart Hoffnung und indiziert mit einem Wert von aktuell 26 einen überverkauften Zustand, der eine Gegenbewegung wahrscheinlich macht. Dafür sollte auf Tagesbasis jedoch zunächst das Kurslevel von 1,41 $ erneut angesteuert werden.

Zugleich gibt auch der 4-Stunden-Chart von Lido DAO ein bearisches Bild. Das Volumen hielt sich in den vergangenen Zeitintervallen auf einem überschaubaren Niveau. Im aktuellen Gesamtmarkt haben die Bullen das Interesse an LDO verloren. Vielmehr bewegt sich der Token in einem Abwärtschannel, der zuletzt eher an der unteren Begrenzung getestet wurde.

LDO Kurs Prognose: Kann sich Lido DAO erholen?

Charttechnisch gibt es bei LDO aktuell wenig Hoffnung auf eine Trendwende, die eine nachhaltige Erholung bedingt. Der LDO Token ist stark angeschlagen, das Gleiche gilt für Ethereum. Allerdings könnte ein besseres Sentiment für Kryptos im Allgemeinen den Fokus auf die fundamentalen Potenziale von Ethereum lenken. Denn der Proof of Stake hat zweifelsfrei Vorteile. Zuletzt wurde ETH weniger als zwei Monate nach dem Merge endlich deflationär. Der Supply verringert sich und könnte das Kurswachstum anfachen. Lido DAO bleibt weiterhin eines der größten DeFi-Netzwerke der Welt, das vom Ether-Staking profitieren dürfte.

Übrigens leistet man mittelbar auch einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Denn die Änderung des Konsensprotokolls von PoW bei PoS hat den Energieverbrauch im Ethereum-Netzwerk um 99,9 % reduziert. Das Staking über Lido DAO bleibt essenziell, um die dauerhafte Funktionsfähigkeit zu gewährleisten.

Lido DAO und Ethereum gebührenfrei handeln

Diese nachhaltige Kryptowährung ist eine Alternative

Der nachhaltige Wandel bei Ethereum konnte bis dato keine Käufer hervorlocken. Vielmehr gab es mit dem Merge ein massives Sell-the-News. Das sehnsüchtig erwartete Event leitete einen massiven Abverkauf ein, in welchem ETH den breiten Markt underperformte.

Wer auf eine nachhaltige Kryptowährung mit einem besseren Momentum einen Blick werfen möchte, könnte den IMPT Token in Betracht ziehen. Denn dieser hat in weniger als 10 Tagen Presale bereits ein Raising Capital von über 3,5 Millionen $ eingenommen. Zugleich ist der ERC-20-Token IMPT mit Vision und Konzept bereits per se ein nachhaltiges Investment, das nicht zuletzt vom starken Wachstum unter den ESG-Assets profitieren könnte.

Ein weiterer Vorteil ist der frühe Einstiegszeitpunkt. Denn aktuell kann man IMPT Token noch für 0,018 $ in der ersten Presale-Phase kaufen – während bei Lido DAO mit über 200 % Performance in den vergangenen vier Monaten bereits ordentlich Kursgewinne erzielt wurden. Nicht nur der Presale von IMPT, sondern auch der Launch der Shopping-Plattform, das breite Partner-Netzwerk und der NFT-basierte Handel von Carbon Credits könnten in Zukunft als Kurstreiber fungieren. Wer im aktuellen Presale-Stadium einsteigt, kann übrigens im Laufe des Vorverkaufs bis in Q1 2023 bereits beträchtliche Buchgewinne erzielen – vom Early-Stage bis Presale 3 über 50 %.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store