Coin News

LBLOCK vor Bridge: Kann sich diese Kryptowährung mit einem Update verzehnfachen?

8 Aug, 20227 min readOther
LBLOCK vor Bridge: Kann sich diese Kryptowährung mit einem Update verzehnfachen?

Eine Kryptowährung, die bald eine Bridge erhalten soll, könnte ihren Wert verzehnfachen. Der LBLOCK-Token von Lucky Block ist bereits seit Anfang des Jahres verfügbar und hat mittlerweile vor allem eine Menge Potenzial für Investoren, die auf kurzfristige Gewinne spekulieren. Mit einem bevorstehenden Update könnte dieser Token im Wert explodieren, so zumindest berichtet es das Team der Kryptowährung. Schauen wir und das Ganze einmal genauer an.

Was bringt die neue Lucky Block Bridge?

Das Team von Lucky Block bereitet sich auf den Start seiner ETH-BEP-Bridge vor, die es den Nutzern ermöglicht, ihre Vermögenswerte problemlos zwischen verschiedenen Protokollen zu übertragen. Im Wesentlichen sperrt eine Bridge Token von einer Kette in einem Smart Contract und gibt sie auf einer anderen Kette frei.

Das Blockchain-Sicherheitsunternehmen Certik prüft derzeit die Lucky Block-Bridge, die es Anlegern ermöglichen wird, ihre Vermögenswerte vom BEP-2-Token-Standard auf die Ethereum-Blockchain zu übertragen. Wie Business2Community berichtet, ist dies wichtig, da es in letzter Zeit eine Reihe von Angriffen auf Kryptowährungs-Bridges gegeben hat, wie z.B. die Ronin-Bridge des Axie Infinity (AXS) Ökosystems, die zum Verlust von mehreren hundert Millionen Dollar führte, und der jüngste Hack der Nomad-Bridge, bei dem Hacker 200 Millionen Dollar von Anlegern abzweigten.

12/ The long term success of Lucky Block relies on 100% security of this bridge, which is why it is not yet available to users whilst we await the detailed report from Certik. In the meantime, the V2 token is gaining significant traction on LBank.— Lucky Block (@luckyblockcoin) August 1, 2022

Das Team von Lucky Block hofft, dass seine Bridge den Anlegern eine sichere Möglichkeit bietet, ihre Vermögenswerte zu transferieren, und dass der Start der Bridge ein wichtiger Schritt in der Entwicklung des Ökosystems von Lucky Block sein wird. Hierfür arbeiten die Entwickler hart daran, sicherzustellen, dass alle Sicherheitstests vor dem Start der Bridge bestanden werden, um die Vermögenswerte der Community vor schlechten Akteuren zu schützen. Sobald die Bridge gestartet ist, wird sie ein leistungsstarkes Werkzeug für Nutzer sein, die ihre Vermögenswerte einfach und sicher zwischen verschiedenen Protokollen verschieben möchten. Das dürfte vor allem die Liquidität des Projekts fördern.

Was kostet LBLOCK aktuell und wie könnte sich der Preis entwickeln?

LBLOCK wird derzeit bei $0,001104 gehandelt und liegt damit 60% über dem Eröffnungskurs des Tages. Die starke Kursentwicklung folgt auf die Nachricht, dass Lucky Block seine neue Bridge bald einführen wird. Die Anleger scheinen über diese News offensichtlich erfreut zu sein, da sie einen Teil der kurzfristigen Unsicherheiten um das Unternehmen verringert. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob sich diese positive Dynamik in den kommenden Tagen und Wochen fortsetzen kann.

Schließlich hat sich die Kryptowährungen in den letzten Monaten schwer getan. Erst letzte Woche fiel der Kurs auf neue Tiefststände unter 0,0007 $. Daher könnten einige Anleger die heutige Erholung als eine gute Gelegenheit betrachten, um Gewinne mitzunehmen. Es bleibt abzuwarten, ob die jüngste Bodenbildung eine echte Trendwende für LBLOCK markiert oder ob die heutige Erholung lediglich ein sogenannter Dead Cat Bounce ist.

Was ist Lucky Block?

Lucky Block ist ein dezentralisiertes Glücksspielprojekt, das es Token-Inhabern ermöglicht, an Wettbewerben teilzunehmen und Preise zu gewinnen, die in der Vergangenheit bereits von 1 Million Dollar in BTC bis hin zu einem Lamborghini gereicht haben.

Der LBLOCK-Token kann zum Kauf von nicht-fungiblen Token (NFT) verwendet werden, mit denen der Inhaber die Chance hat, diese Preise zu gewinnen. Laut der offiziellen Website von Lucky Block wurden bisher über 1.000 NFTs an die Öffentlichkeit verkauft. Los ging es im Frühjahr mit den sogenannten Platinum Rollers NFTs. Die Inhaber dieser NFTs haben immer noch die Möglichkeit, an einer bestimmten „Competition“ teilzunehmen und werden dafür belohnt, dass sie die NFTs in ihren Geldbörsen halten.

Nun sollen die neuen Wettbewerbs-NFTs bald folgen. Der Preis für diese neuen digitalen Vermögenswerte wurde noch nicht bekannt gegeben, er könnte sich aber an den genannten Platinum Rollers NFTs orientieren. Dieser kostet derzeit 3,75 WBNB. Die Entwickler hoffen, dass die neuen Wettbewerbs-NFTs für Spannung sorgen und Vorfreude auf das mit sich bringen, was von diesem Projekt noch zu erwarten ist. Viele sind gespannt darauf, wie viel diese neuen digitalen Vermögenswerte kosten werden und welche Preise es zu gewinnen gibt.

Wie kann man Lucky Block kaufen?

Um Lucky Block zu kaufen, müssen Sie sich zunächst entscheiden, welche Version Sie möchten – LBLOCK V1 oder V2. Wenn Sie daran interessiert sind, am dezentralen Glücksspiel teilzunehmen, benötigen Sie V1. Wenn Sie jedoch nur am Handel interessiert sind, dann ist V2 besser für Sie geeignet, da es speziell für zentralisierte Börsen entwickelt wurde.

$LBLOCK V2 token is now LIVE on @MEXC_Global! 🔥Become a holder of V2 token, that has gained 250% in the first couple of days and is expected to continue rocketing!🚀Simply➡️ Go to ➡️And buy $LBLOCK now!🤞#crypto #ToTheMoon #altcoin #Next100XGEMS — Lucky Block (@luckyblockcoin) August 1, 2022

Sobald Sie sich für eine Version entschieden haben, müssen Sie einen seriösen Verkäufer finden. Dies können Sie tun, indem Sie in Online-Foren und -Bewertungen nachsehen, was andere über ihre Erfahrungen gesagt haben oder sie nutzen einfach nachfolgende Anleitung. Diese möchten wir für den originalen Coin von Lucky Block aufstellen.

Schritt 1: Metamask Wallet einrichten

Bevor wir den LBLOCK Coin für dezentrales Glücksspiel verwenden können, müssen wir eine digitale Geldbörse einrichten. Metamask ist die empfohlene digitale Brieftasche für diesen Zweck. Metamask ist eine Browsererweiterung, mit der Sie mit dezentralen Anwendungen (dApps) im Ethereum-Netzwerk interagieren können. Sie dient auch als Verwahrungslösung, d.h. sie speichert Ihre privaten Schlüssel und signiert Transaktionen in Ihrem Namen.

Die Einrichtung von Metamask ist einfach und dauert nur ein paar Minuten. Rufen Sie zunächst die Metamask-Website auf und installieren Sie die Browsererweiterung. Als Nächstes erstellen Sie ein neues Konto und sichern Ihre Seed-Phrase. Schließlich zahlen Sie etwas ETH auf Ihr Konto ein, damit Sie mit dApps interagieren können. Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, können Sie Metamask nutzen.

Schritt 2: Wallet mit BNB aufladen

Lucky Block kauft man mithilfe von BNB Token. Daher müssen wir diese nun aufladen. Sollte man noch keine besitzen, empfiehlt sich der Umweg über eToro, wo man Binance Coin kaufen kann.

Schritt 3: Wallet mit Lucky Block Website verbinden

Um Ihre Wallet mit der Lucky Block Website zu verbinden, folgen Sie einfach den Anweisungen der Browser-Erweiterung von Metamask. Sobald Sie Ihr Passwort eingegeben haben, können Sie auf das Angebot zugreifen und mit der Website interagieren. Dieser Vorgang ist äußerst einfach und dauert nur wenige Augenblicke.

Beachten Sie jedoch, dass Sie nur dann auf die Website zugreifen können, wenn Sie ein gültiges Passwort haben. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie Ihre Brieftasche nicht mit der Lucky Block Website verbinden. Es ist daher ratsam, ein starkes und einzigartiges Passwort zu erstellen, das Sie sich merken können, um Probleme bei der Verbindung mit Ihrer Geldbörse zu vermeiden.

Schritt 4: Lucky Block mit BNB kaufen

Der Rest ist recht selbsterklärend. Man wählt aus, wie viele LBLOCK Token man kaufen möchte und kann die Transaktion dann auch schon in wenigen Momenten abschließen. Sobald die Coins auf dem Metamask Wallet gutgeschrieben sind, lassen sie sich für die unterschiedlichsten Competitions auf der Plattform verwenden.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store