Coin News

Krypto Signale sehen bei diesem Coin 3000 % Potenzial in 2023

15 Sep, 20225 min readAnalytics
Krypto Signale sehen bei diesem Coin 3000 % Potenzial in 2023

Wer im Jahr 2023 eine weit überdurchschnittliche Rendite erzielen möchte, sollte sich bereits frühzeitig positionieren. Aktuell scheint es im bearischen Marktumfeld kein allzu schlechter Zeitpunkt, um die unzähligen Kryptowährungen zu analysieren und sukzessive vielversprechende Coins zu kaufen. Denn nicht alles ist in einem Bärenmarkt schlecht. Während die Risiken zweifelsfrei kurzfristig dominieren, ergeben sich für mutige Anleger weitreichende Chancen.

Der folgende Coin könnte im Bärenmarkt 2022 eine Outperformance bringen. Krypto Signale deuten auf ein nachhaltiges Kurspotenzial hin. Zugleich haben die Anleger aktuell noch die Chance, diese Kryptowährung mit einem gewissen Rabatt zu erhalten, da sich der Coin noch für kurze Zeit im Presale befindet. Kann der Coin wirklich bis 2023 eine Rendite von über 3000 % bringen? Sollte man noch vor dem IDO investieren?

Mehr über den potenziellen 30x Coin erfahren

Kursexplosion im Bärenmarkt: Geht das?

Das bearische Marktumfeld macht es Investoren im Jahr 2022 beileibe nicht einfach. Der Bitcoin notiert am Mittwochabend wieder unter 20.000 US-Dollar und hat damit im laufenden Jahr fast 60 % verloren.

Demgegenüber beläuft sich das Minus bei Ethereum ebenfalls auf rund 58 %. Cardano traf es als Top 10 Coin noch härter – rund zwei Drittel verlor der ADA Coin im Jahr 2022. Der Bärenmarkt trifft Kryptowährungen in aller Härte und vor allem auch in der Breite. Doch stets gibt es goldene Ausnahmen, die in einem fallenden Markt profitieren. Wenn viel Kapital aus Kryptos abgezogen wird, gibt es auch einen kleinen Teil dieses Investitionskapitals, das lediglich in andere Coins umgeschichtet wird.

Infolgedessen ist eine Kursexplosion zweifelsfrei auch im Bärenmarkt möglich. Dies stellt beispielsweise Terra (LUNC) unter Beweis, denn trotz Korrektur von rund 20 % am Dienstag notiert LUNC in den vergangenen 30 Tagen noch rund 200 % im Plus. Massive Gewinne sind in jeder Marktphase möglich – erst recht, wenn man bedenkt, dass Anleger Kryptos auch short handeln können, wenn sie von einer negativen Kursentwicklung ausgehen und ein entsprechendes Setup finden.

Krypto Signale indizieren 30x Rendite bei Tamadoge (TAMA)

Bei unserem potenziellen 30x Coin handelt es sich jedoch um eine Long-Position. Schließlich kann man einen Presale-Token schon technisch gar nicht short traden, sondern vielmehr nur vor dem öffentlichen Handel die ersten TAMA Token kaufen. Bevor wir uns den Krypto Signalen widmen, wollen wir Tamadoge jedoch kurz vorstellen.

Bei Tamadoge handelt es sich um ein Play-2-Earn-Game. In dessen Mittelpunkt befinden sich die sogenannten Tamadoge Pets, angelehnt an die Tamagotchis. Gamer können einen NFT minten, sich um die virtuellen Haustiere kümmern und auch in Battles gegeneinander antreten. Das Ziel: auf dem Leaderboard nach oben wandern, um Rewards in TAMA Token zu erhalten. Die TAMA Token fungieren als native Token in der Spielumgebung, im eigenen Metaverse (Tamaverse).

Hier zu Tamadoge

Rasantes Social-Media-Wachstum: Tamadoge trendet

Das Social-Media-Wachstum von Tamadoge ist beeindruckend und zugleich als Krypto Signal für Presale-Token von geraumer Bedeutung. Da es hier an On-Chain-Daten oder charttechnischen Indikatoren mangelt, dominieren weiche Analysekriterien. Je größer die Community ist und je schneller sie wächst, desto stärker könnte die TAMA Army nach dem IDO den Coin pumpen. Zuletzt gehörte Tamadoge regelmäßig zu den am stärksten diskutierten Meme-Coins auf Twitter.

In weniger als zwei Monaten konnte man auf Twitter rund 65.000 Follower gewinnen. Im offiziellen Telegram-Kanal diskutieren mittlerweile über 45.000 TAMA-Fans über Potenziale des Play-2-Earn-Games.

Dynamische Nachfrage im Presale: FOMO nach IDO?

Der Presale von Tamadoge verlief in einem beeindruckenden Tempo, sodass bereits im September der Sold-out verkündet werden könnte. Dann hat man eine Hardcap von 19 Millionen US-Dollar erreicht und somit mehr Kapital eingesammelt als der STEPN Coin – immerhin einer der erfolgreichsten Presales des Jahres 2022 mit anschließender Rallye in die Top 100. Zugleich wird man in den nächsten Tagen auch die zweitwertvollste Kryptowährung Ethereum beim Raising Capital übertreffen.

Am Ende der verschiedenen Tranchen nahm die Dynamik im Tamadoge Presale zu, da Investoren noch zu einem günstigeren Preis TAMA kaufen wollten. Der FOMO Effekt könnte auch nach dem IDO wirken, wenn erstmals im öffentlichen Handel Investoren ihre TAMA Position auf- oder ausbauen können.

Direkt zu Tamadoge

Play-2-Earn-Segment als zukunftsträchtiger Krypto-Trend

Tamadoge ist ein Play-2-Earn-Game - der native TAMA Token infolgedessen ein waschechter Gaming-Coin. Das Gaming-Segment gilt im Kryptomarkt als besonders zukunftsträchtig und beständig. Während beispielsweise das Interesse an Non Fungible Token im Jahr 2022 stark einbrach, entwickelten sich die Play-2-Earn-Games in ihrer Gesamtheit beständiger. Auch in Zukunft dürfte Gaming eine signifikante Rolle spielen. Zugleich werden mit wachsender Krypto-Adoption mehr Menschen aus der traditionellen Spiele-Branche zum Blockchain-Gaming wechseln.

Kaum Korrelation zwischen Tamadoge (TAMA) und Gesamtmarkt

Zugleich fällt es im aktuellen Marktsentiment positiv auf, dass Tamadoge (TAMA) und der gesamte Kryptomarkt kaum miteinander korrelieren. Selbst an schwachen Handelstagen gewinnt TAMA neue Fans, das Raising Capital steigt kontinuierlich an. Während aus anderen Kryptos wie Bitcoin oder Ethereum in der letzten Woche massiv Kapital abgezogen wurde, flossen weitere Gelder zu Tamadoge. Dies dürfte sich auch in den ersten Tagen (oder sogar Wochen) nach dem IDO fortsetzen.

Jetzt zum Tamadoge Presale

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store