Coin News

Krypto-Kriegshilfe – Ukraine sammelt 54 Mio. US-Dollar über Bitcoin & Co. ein

18 Aug, 20222 min readBitcoin
Krypto-Kriegshilfe – Ukraine sammelt 54 Mio. US-Dollar über Bitcoin & Co. ein

Über die Spendeninitiative Aid for Ukraine hat die Regierung des Landes bereits 54 Mio. US-Dollar eingesammelt, die explizit für den Kampf gegen Russland zur Verfügung gestellt wurden.

Wie der stellvertretende Ministerpräsident Mychajlo Fedorow am heutigen Donnerstag auf Twitter vermeldet hat, fließen die entsprechenden Gelder direkt in Kriegsausrüstung. Damit kommt die Krypto-Community einer Forderung nach, die in internationalen Verhandlungen für die Ukraine nur schwer durchzusetzen ist. Entsprechend groß der Dank:

„Jeder Helm, jede schusssichere Weste und jedes Nachtsichtgerät schützen die Leben unserer ukrainischen Soldaten. Deshalb müssen wir unsere Verteidiger weiter unterstützen. Vielen, vielen Dank an die Krypto-Community für ihre Unterstützung der Ukraine!“

Das Ministerium für digitale Transformation der Ukraine schlüsselt neben der Verwendung der Spendengelder (siehe unten) auch auf, in welcher Form diese jeweils eingegangen sind, so wurden erhalten: 10.190 Ethereum (ETH) im Wert von 18,7 Mio. US-Dollar, 595 Bitcoin (BTC) im Wert von 13,9 Mio. US-Dollar, Tether (USDT) im Wert von 10,4 Mio. US-Dollar und USD Coin (USDC) im Wert von 2,2 Mio. US-Dollar.

With $54 M raised by @_AidForUkraine, we've supplied our defenders with military equipment, armor clothes, medicines and even vehicles. Thanks to the crypto community for support since the start of the full-scale invasion! Donation by donation to the big victory. Report below. — Mykhailo Fedorov (@FedorovMykhailo) August 17, 2022

Verwendet werden die Spenden neben Schutzausrüstung, Verpflegung und Medizin auch für klar militärische Zwecke, darunter Zielfernrohre, Nachtsichtgeräte und Aufklärungsfahrzeuge. Bitcoin & Co. leisten der Ukraine also wortwörtliche Schützenhilfe, weshalb sogar das Ministerium einräumt, dass „Krypto eine bedeutende Rolle bei der Verteidigung der Ukraine spielt“.

Kryptowährungen sind also im Krieg längst kein neutrales Werkzeug mehr, sondern werden auch für den Kampf instrumentalisiert. Allerdings sollte angemerkt werden, dass es auch eine Reihe Spendenkampagnen für humanitäre Hilfe in der Ukraine gibt, die sich über Krypto finanzieren.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store