Coin News

Ihr müsst in Krypto investieren – empfiehlt Autor Kiyosaki

15 Sep, 20223 min readOther
Ihr müsst in Krypto investieren – empfiehlt Autor Kiyosaki

Robert Kiyosaki erlangte besonders in den USA als Autor Bekanntheit. Heute schreibt er einen Newsletter, in dem er seinen Lesern jüngst empfiehlt: Ihr müsst in Krypto investieren!

Krypto-Investition Pflicht? Zusammenfassung

Wirtschaftsautor Robert Kiyosaki erwartet einen baldigen Zusammenbruch des Finanzsystems. Neben Investitionen in Edelmetalle hält er Kryptowährungen wie den Bitcoin für die versprechensten Anlagen und fordert Lesern zu baldigem Handeln auf.

Robert Kiyosaki erwartet Finanzcrash

Als Autor des Buches Rich Dad Poor Dad machte sich Robert Kyiosaki einen Namen. Mehr als 32 Millionen Exemplare des Buches verkaufte er in 51 Sprachen und 109 Ländern. In dem Buch beschreibt er, was wohlhabende Menschen ihren Nachfahren im Umgang mit Geld beibringen und arme Menschen nicht.

Diese Unterschiede führen seiner Erkenntnis nach dazu, dass reiche Familien tendenziell wohlhabend bleiben und arme Familien auch in nachfolgenden Generationen über wenig Kapital verfügen.

Nun richtet sich Kiyosaki mit einer dringenden Nachricht an seine Leser. Er erwartet einen baldigen Finanzcrash, der in seinem Ausmaß alle vorhergehenden Einbrüche in den Schatten stellen soll.

Ich sage voraus, dass der größte Crash der Weltgeschichte bevorsteht.

Schreibt der 75-Jährige. Zugleich gebe diese Situation findigen Investoren die Chance auf einen raschen Aufstieg, denn ein Bärenmarkt wäre die beste Situation, um die eigenen Geldmittel zu vervielfachen.

Wertanlagen stünden einem nahenden Verfall bevor. Vor allem in den Bereichen Immobilien und Bitcoin erwartet Kiyosaki günstige Einkaufspreise und diese möchte er auch nutzen. Reserven dafür habe er bereits angelegt und sein Lieblingswort sei “Ausverkauf”, berichtet der Autor.

Bitcoin verdrängt schon bald den US-Dollar?

Besonders großes Misstrauen scheint er gegenüber dem US-Präsidenten Joe Biden und Finanzministerin Janet Yellen zu haben. Kryptowährungen seien für Investoren der beste Ausweg.

Der Absturz des US-Dollars werde eine massenhafte Adoption von Kryptowährungen befeuern.

Zu spät eingestiegen? Unser Bitcoin Sparplan-Rechner verrät dir, wie sich dein Investment entwickelt hätte!

2022 in Krytpo investieren lohnenswert?

Der beste Ausweg für Investoren ist laut Kyiosaki der Krypto-Markt. Der 75-Jährige empfindet den Zeitpunkt nun als richtig, um Verlusten zu entgehen und die Möglichkeit auf Gewinne zu nutzen.

Es reicht nicht aus, in Krypto einsteigen zu WOLLEN ... Jetzt ist die Zeit, zu der ihr in Krypto einsteigen MÜSST, bevor der größte Wirtschaftscrash der Geschichte kommt.

Besonders schwer sei der Mittelstand von einem drohenden Crash betroffen. Auf Twitter teilt der Autor noch eine weitere Empfehlung: Neben einer Investition in Bitcoin oder weitere Kryptowährungen sei auch Silber ein sinnvolles Investment.

Abgeschworen hat der Investor zweijährigen US-Staatsanleihen nach einem Gespräch mit dem Ökonom Harry Dent, über das Bitcoin2Go vor wenigen Wochen berichtet. Dent erklärt, dass ein Krypto-Crash zwar nicht auszuschließen sei, Kryptowährungen langfristig allerdings eine Preisexplosion erwarten würden.

Er vergleicht den Kryptomarkt dabei mit der Dotcom-Blase. Zwar platzte diese im Jahr 2000, die verheißungsvollsten Unternehmen wie Amazon seien jedoch weiterhin gewachsen.

Ende September 2021 warnte Kiyosaki vor einem Krypto-Crash im Oktober 2021. Tatsächlich erreichte der Bitcoin sein Allzeithoch im November 2021. Seither befinden sich die Kryptos in einem Bärenmarkt.

Finde jetzt den aktuellen Bitcoin-Kurs!

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store