Coin News

Wie kann ich in den Bitcoin investieren? – Nutze diese 4 Wege für den Investment!

6 Jul, 20226 min readBitcoin
Wie kann ich in den Bitcoin investieren? – Nutze diese 4 Wege für den Investment!

Der Bitcoin erlebte in den letzten Monaten einen starken Kursabfall. Während dies unerfahrenen Anlegern Angst macht, erkennen erfahrene Anleger, dass sich die im Moment niedrigen Preise im Moment sehr gut dazu eignen, um in den Bitcoin zu investieren. Was sind die Wege und Methoden, um in den Bitcoin zu investieren?

In diesem Artikel möchten wir dir 4 unterschiedliche Wege vorstellen, um in den Bitcoin zu investieren. Wir nennen dabei die Vorteile und den Nutzen der unterschiedlichen Methoden.

Inhalt

  • 1 Was ist der Bitcoin?
  • 2 Wie bewegte sich der Bitcoin Kurs in den letzten Monaten?
  • 3 Warum sollte ich jetzt in den Bitcoin investieren?
  • 4 Auf welchem Weg kann ich in den Bitcoin investieren?4.1 1. Den Bitcoin als Kryptowährung erwerben4.2 2. In Bitcoin-Derivate investieren4.3 3. Bitcoin ETFs4.4 4. „Bitcoin Aktien“
  • 4.1 1. Den Bitcoin als Kryptowährung erwerben
  • 4.2 2. In Bitcoin-Derivate investieren
  • 4.3 3. Bitcoin ETFs
  • 4.4 4. „Bitcoin Aktien“
  • Was ist der Bitcoin?

    Der Bitcoin ist die erste und wichtigste Kryptowährung. Seit 2009 besteht die Kryptowährung und entstand damals auf der Grundlage eines Whitepapers von Satoshi Nakamoto. Der Bitcoin beruht auf der Blockchain-Technologie. Die Blockchain bietet ein dezentral organisiertes Buchungssystem, in dem Transaktionen Peer-to-peer ohne eine dritte Zwischeninstanz ausgeführt werden.

    Mit dem Bitcoin wurde eine dezentrale Währung geschaffen, über die keine übergeordnete Instanz wie Banken oder Staaten eine Kontrolle haben. Mit den Jahren wurde der Bitcoin von einer reinen Währung zu einem beliebten Investmentobjekt, in das viele Kleinanleger investieren wollen. Der Kurs des Bitcoins stieg in den vergangenen Jahren von unter 1 Dollar auf einen fünfstelligen Wert an.

    Wie bewegte sich der Bitcoin Kurs in den letzten Monaten?

    Der Bitcoin Kurs stieg in den letzten Jahren über einen langfristigen Zeitpunkt massiv an. Der Bitcoin gewann über die Jahre an Wert. Im November 2021 lag der Bitcoin Kurs bei einem Allzeithoch von über 68.000 Dollar. Seit diesem Wert fiel der Bitcoin Kurs kontinuierlich ab.

    Von Anfang November bis zum Jahreswechsel fiel der Bitcoin Kurs um etwa 30% ab. Dieser Abfall setzte sich in den Januar und teilweise in den Februar fort. Im März und April konnte sich der Bitcoin Kurs wieder leicht stabilisieren. Dann kam es im Mai und im Juni zu weiteren starken Abstürzen. Im Juni fiel der Bitcoin unter den Wert von 20.000 Dollar. Seitdem hat sich der Bitcoin Kurs wieder stabilisiert.

    Warum sollte ich jetzt in den Bitcoin investieren?

    Im Moment ist der Preis für den Bitcoin extrem niedrig, wenn wir die Preise mit den Preisen von vor einigen Monaten vergleichen. Der Krypto-Markt befindet sich in einem Bärenmarkt. Das bedeutet, dass die Preise im Allgemeinen im Fallen sind. Allerdings heißt das auch, dass ein weiterer Bullenmarkt in der Zukunft bevorsteht.

    Langfristig lohnt es sich, jetzt in den Bitcoin zu investieren. Wenn ein erneuter Bullenmarkt kommt, hast du als Anleger im Bärenmarkt zu vergleichsweise extrem günstigen Preisen eingekauft. Allerdings musst du dabei langfristig denken und nicht auf kurzfristige Gewinne hoffen. Denn der Bärenmarkt könnte noch länger andauern.

    Auf welchem Weg kann ich in den Bitcoin investieren?

    Der Bitcoin kann auf verschiedenen Wegen erworben werden. Zum einen kannst du in die Kryptowährung an sich investieren. Dann gibt es verschiedene Finanzprodukte, die den Wert des Bitcoins repräsentieren. Weiterhin gibt es Aktien, die mit dem Wert des Bitcoins an Wert gewinnen und in die du investieren kannst.

    Wir stellen im Folgenden 4 Wege vor, wie du in den Bitcoin investieren kannst:

    1. Den Bitcoin als Kryptowährung erwerben

    Den Bitcoin als Kryptowährung kannst du auf verschiedenen Plattformen erwerben. Dabei kannst du entweder Krypto-Börsen oder Krypto-Broker nutzen. Die Kryptowährung an sich hat ein enormes Wachstumspotenzial. Allerdings ist der Bitcoin auch ein Risiko-Investment, welches im Wer stark schwanken kann.

    Wenn du in den Bitcoin investierst, erwirbst du digitales Geld in Form von Daten. Die Besitzverhältnisse sind dabei auf der Blockchain eingetragen. Die Zugangsdaten zur Blockchain werden dabei in sogenannten Wallets gespeichert. In diesem Artikel erfährst du mehr über die Formen von Wallets, die für Kryptowährungen zur Verfügung stehen.

    2. In Bitcoin-Derivate investieren

    Derivate bieten Anlegern die Möglichkeit, mit relativ wenig Kapital in den Bitcoin zu investieren. Du benötigst dabei kein Wallet. Ein Investment in Bitcoin-Derivate ist dabei flexibel und spekulativ. Du kannst so zum Beispiel auch auf einen fallenden Kurs des Bitcoins wetten.

    Besonders beleibt sind dabei Bitcoin CFDs. Dies sind Differenzkontrakte, ein Wertpapier, was den Wert des Bitcoins nachbildet. Du kannst dabei auf steigende und fallende Kurse, sowie mit oder ohne Hebel auf den Bitcoin wetten. Bitcoin CFDs werden über verschiedene Broker online angeboten.

    3. Bitcoin ETFs

    Bei ETFs (Exchange Traded Funds) handelt es sich um eine Abbildung des Bitcoin Kurses in Form eines Fonds. Mit ETFs können Anleger in den Bitcoin investieren, ohne den Bitcoin selbst zu erwerben. Dies bilden eine gute Alternative zu Derivaten, da letztere extrem spekulativ sind.

    ETFs sind für viele Finanzprodukte am Markt, vor allem für Aktien, seit Jahrzehnten Standard. In den letzten Jahren versuchten viele Anbieter, ein ETF für den Bitcoin zu etablieren. Aber die amerikanische Börsenaufsicht SEC und andere Regulatoren weltweit verhinderten dies lange. In der Zukunft sollten ETFs für den Bitcoin breitflächiger verfügbar sein. Sie bieten eine stabile Anlagemethode, um in den Bitcoin zu investieren. In diesem Artikel erklären wir einen Bitcoin ETF genauer.

    4. „Bitcoin Aktien“

    Als „Bitcoin Aktien“ bezeichnet man Aktien von Unternehmen, die vom Wachstum und Wertgewinn des Bitcoins profitieren. Dazu gehören Aktien von Krypto-Börsen wie Coinbase, Aktien von Unternehmen, dessen Strategie den Erwerb von Kryptowährungen im Vordergrund hat (Microstrategy) oder Hersteller von Hardware, die zur Erstellung von Bitcoins benötigt wird (NVIDIA).

    Du kannst vieler diese Aktien auf Online-Brokern erwerben. Bei diesen Aktien solltest du beachten, dass es je nach Unternehmen zahlreiche andere Faktoren geben, die das Wertwachstum der Aktie beeinflussen. In diesem Artikel erhältst du mehr Informationen zu Bitcoin Aktien.

    Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

    Bitcoin ist zu riskant?

    Muss nicht sein - wirf einen Blick in unseren Bitcoin Kurs und informiere dich!

    Oder suchst du nach dem aktuellen Bitcoin Euro Preis? Auch kein Problem! Kurs Bitcoin, Ethereum Kurs, Ripple Kurs, IOTA Kurs

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store