Coin News

Die große Cardano Kurs Prognose für Ende 2022 – Kann ADA im Jahr 2022 noch ansteigen?

10 Oct, 20226 min readAnalytics
Die große Cardano Kurs Prognose für Ende 2022 – Kann ADA im Jahr 2022 noch ansteigen?

Zu den vielversprechendsten Kryptowährungen am Markt gehört definitiv Cardano (ADA). Das Projekt zeichnet sich durch eine wissenschaftliche Arbeitsweise aus und arbeitet mittlerweile an der massiven Erhöhung der Skalierbarkeit seiner Blockchain. Doch wie sieht es für das Jahresende 2022 aus? Wie ist die Cardano Kurs Prognose für das vierte Quartal 2022?

In diesem Artikel wollen wir eine Prognose für den Cardano Kurs in den nächsten 3 Monaten abgeben und dabei besprechen, welche Faktoren für und welche gegen einen Kursanstieg sprechen.

Inhalt

  • 1 Was ist Cardano?
  • 2 Wie veränderte der Bärenmarkt den Cardano Kurs?
  • 3 Was passiert bei Cardano in vierten Quartal?
  • 4 Was ist die Cardano Kurs Prognose für das vierte Quartal?4.1 Welche Faktoren sprechen für eine positive Cardano Kurs Prognose?4.2 Welche Faktoren sprechen gegen eine positive Cardano Kurs Prognose?4.3 Wie ist die Cardano Kurs Prognose Ende 2022?
  • 5 Lohnt sich dabei ein Investment in Cardano (ADA)?5.1 Angebot von CryptoTicker
  • 4.1 Welche Faktoren sprechen für eine positive Cardano Kurs Prognose?
  • 4.2 Welche Faktoren sprechen gegen eine positive Cardano Kurs Prognose?
  • 4.3 Wie ist die Cardano Kurs Prognose Ende 2022?
  • 5.1 Angebot von CryptoTicker
  • Was ist Cardano?

    Bei Cardano handelt es sich um ein Blockchain-Netzwerk, welches seit dem Jahr 2017 besteht. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es eine wissenschaftlichen Arbeitsweise zur Weiterentwicklung nutzt und das Ziel hat, Skalierbarkeit mit Dezentralität und Sicherheit perfekt zu verbinden. Das Netzwerk Token von Cardano ist der ADA.

    In den letzten Jahren hat sich die Cardano Blockchain stetig weiterentwickelt. Die Weiterentwicklung bei Cardano läuft dabei nach verschiedenen Phasen ab, in denen immer ein großer Bereich der Blockchain optimiert wird. Aufgrund seiner technischen Stärke wurde Cardano in der Vergangenheit immer wieder als „Ethereum-Killer“ bezeichnet.

    Cardano nutzt den modernen Proof-of-Stake Konsensmechanismus und hat im Jahr 2021 erstmals komplett Smart Contracts eingeführt. Dadurch kann die Cardano Blockchain seit einigen Monaten Grundlage von dApps sein. Seitdem ist Cardano eine wichtige Blockchain in den Bereichen DeFi und NFTs.

    Wie veränderte der Bärenmarkt den Cardano Kurs?

    In den letzten Monaten sah der Cardano Kurs leider stärkere Verluste durch den Bärenmarkt. Im September 2021 konnte Cardano in der Folge der Einführung von Smart Contracts noch ein Allzeithoch von über 3 Dollar erreichen. Doch schon bis zum November fiel der Kurs wieder ab, als andere Blockchains wie Avalanche und Solana mehr Aufmerksamkeit erhielten.

    Doch vor allem nach dem November sahen wir starke Verluste bei Cardano, da der Bärenmarkt einsetzte. Der ADA Token verlor dabei bis zum Jahreswechsel bereits mehr als 50% vom Allzeithoch und lag nur noch bei 1,37 Dollar. Auch im Jahr 2022 setzte sich der Abwärtstrend fort. Mitte Juli fiel der Kurs unter 0,42 Dollar.

    Auch Anfang Oktober hat sich beim ADA Kurs wenig getan. Der Kurs liegt wieder im Bereich von 0,42 Dollar. Damit hat Cardano mehr als 85% seines Allzeithochs in den letzten Monaten verloren und liegt damit im Bereich anderer Altcoins wie zum Beispiel Solana.

    Was passiert bei Cardano in vierten Quartal?

    Im vierten Quartal könnten wir bei Cardano einige interessante Entwicklungen sehen. Zuletzt kam es nach einigen Verzögerungen zur Implementierung des Vasil Updates. Dadurch sollen die ersten Voraussetzungen für eine höhere Transaktionsgeschwindigkeit und damit eine mögliche höhere Skalierbarkeit getroffen werden.

    Dieser Schritt könnte als Auftakt für die Basho Entwicklungsphase gesehen werden. In dieser Phase will sich Cardano zur wohl schnellsten Blockchain am Markt entwickeln. Viele dieser Entwicklungen starten nun im kommenden vierten Quartal. Mehr Informationen über die Entwicklungen bei Cardano in den nächsten Wochen findest du in diesem Artikel.

    Was ist die Cardano Kurs Prognose für das vierte Quartal?

    Im Folgenden möchten wir uns mit der Cardano Kurs Prognose für das vierte Quartal 2022 beschäftigten. Wir wollen schauen, welche Faktoren für einen Anstieg des Kurses sprechen und welche Faktoren dafür sprechen, dass sich der Kurs eher neutral oder sogar negativ entwickeln könnte.

    Welche Faktoren sprechen für eine positive Cardano Kurs Prognose?

    Wir haben bereits angesprochen, dass es in den nächsten Monaten zu spannenden Entwicklungen bei Cardano kommen könnte. Die Erhöhung der Skalierbarkeit könnte ein Grund sein, warum der ADA Preis in den nächsten Wochen sogar steigen könnte. Die hohe Skalierbarkeit war ein entscheidender Grund für die starke Performance von Solana und Avalanche Ende 2021.

    Weiterhin könnte es ebenfalls dazu kommen, dass der Gesamtmarkt noch einmal einen Anstieg erlebt. In den letzten Wochen hat der Bitcoin Kurs immer wieder versucht, nach oben auszubrechen. Dagegen ist die Unterstützung nach unten seit Monaten extrem stabil. Sollte der Bitcoin nach oben ausbrechen, würden die anderen Kryptowährungen nach oben folgen.

    Welche Faktoren sprechen gegen eine positive Cardano Kurs Prognose?

    Der Bärenmarkt ist normalerweise nicht die Zeit, in der der ADA Kurs stark steigt. Die Cardano Kurs Prognose im Bärenmarkt war selten gut. Dabei hängt der Kurs oft wenig mit den wirklichen Weiterentwicklungen bei der Blockchain zusammen. Denn dort tut sich im Moment viel. Allerdings bestehen weiterhin Zweifel, ob Cardano seine Ziele erreichen kann.

    Dabei hat Cardano einen extrem weiten Weg hinter sich und hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Doch dabei setzt Cardano in seiner Entwicklung auf Nachhaltigkeit und Qualität statt auf Schnelligkeit. Dieser Ansatz sorgt immer wieder dafür, dass Anleger kurzfristig wenig in Cardano investieren.

    Weiterhin ist es eher wahrscheinlich, dass der Markt sich insgesamt hauptsächlich seitwärts bewegt. In dieser Phase des Bärenmarktes sahen wir auch in vergangenen Zyklen sehr wenig Bewegung. Weiterhin ist der ADA eine Kryptowährung, die kaum aus dem Gesamtmarkt ausbricht.

    Wie ist die Cardano Kurs Prognose Ende 2022?

    Wenn wir uns das Für und Wider über die zukünftigen Kursentwicklungen anschauen, ist es wahrscheinlicher, dass der ADA Kurs sich in den nächsten Monaten eher seitwärts bewegt. Die Cardano Kurs Prognose ist in diesem Fall eher neutral. Leichte Anstiege sind möglich, wenn der Bitcoin Kurs in den nächsten Wochen wieder nach oben ausbrechen kann.

    Cardano Kurs Prognose Ende 2022: 0,40 – 0,55 US-Dollar

    Lohnt sich dabei ein Investment in Cardano (ADA)?

    Ein Investment in den ADA Token von Cardano kann sich im Bärenmarkt durchaus lohnen. Wer wirklich an Cardano glaubt, dem bietet gerade der Bärenmarkt eine exzellente Gelegenheit, den ADA Token in großen Mengen günstig zu erwerben. Ein Anstieg im Bullenmarkt könnte dabei extrem große Gewinne bringen.

    Dabei solltest du als Investor eher langfristig denken. Cardano ist eine Kryptowährung, die in ihrer Entwicklung langfristig denkt. Von daher sollten sich Investoren daran orientieren und bei einem Investment in den ADA Token eher auf langfristige Wertsteigerungen statt auf kurzfristige Rallyes setzen.

    Angebot von CryptoTicker

    Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store