Coin News

Google-Mutter Alphabet größter Geldgeber für Krypto-Firmen

19 Aug, 20222 min readOther
Google-Mutter Alphabet größter Geldgeber für Krypto-Firmen

Es sind nicht nur die großen Investoren wie Andreessen Horowitz, Tiger Global oder Softbank, die in Blockchain-startups investieren, sondern auch führende Corporates und Banken. Einer Analyse von Blockdata zufolge, das Daten von CB Insights verwendet, ist die Google-Mutter Alphabet der mit Abstand größte CVC (Corporate VC) im Krypto-Bereich und investierte satte 1,5 Mrd. Dollar im vergangenen Jahr in Krypto-Unternehmen.

Alphabet investierte über seine Risikokapital-Töchter in Fireblocks, Dapper Labs, Digital Currency Group und Voltage. Zweit wichtigster Krypto-Investor ist der Vermögensverwalter BlackRock, der sich beim Stablecoin-Macher Circle, der Krypto-Börse FTX sowie bei Anchorage engagierte. Ebenfalls sehr aktiv sind die beiden Großbanken Morgan Stanley, BNY Melon und Goldman Sachs sowie die Digitalriesen Microsoft, PayPal oder Tencent.

Ebenfalls interessant an der Analyse ist auch, wer nicht in der Liste auftaucht. So haben sich Apple, Amazon und Mark Zuckerbergs Meta, die wertvollste Bank der Welt (JP Morgan Chase) oder die Kreditkartenriesen Visa und Mastercard in dem Bereich deutlich zurück gehalten. Hier die Liste:

Diese Corporate VCs stellen aber nur einen Bruchteil der Investments in Krypto-Unternehmen dar. Wie Trending Topics regelmäßig listet, gibt es noch viele weitere gewichtige Investor:innen, die auch 2022 große Mengen an Kapital in Krypto-Unternehmen pumpten:

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store