Coin News

Goldene Tipps: Wie man den Bärenmarkt übersteht

5 d ago3 min readOther
Goldene Tipps: Wie man den Bärenmarkt übersteht

Durch den Krypto-Bärenmarkt im Jahr 2022 ist die Marktkapitalisierung seit ihrer Spitze um über 70 Prozent eingebrochen. Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen hat auf dem Höhepunkt des Bullenmarktes im letzten Jahr die Marke von 3 Billionen US-Dollar überschritten. Derzeit ringt sie hingegen mit der Marke von 1 Billion US-Dollar.

Zurzeit stagnieren die meisten Kryptowährungen bereits seit Monaten. Für viele Trader kann das frustrierend sein, vor allem wenn sie auf den Höchstständen in den Markt eingestiegen sind, um schnelles Geld zu verdienen.

Während der Krypto-Winter sich verschärft, teilt die Krypto-Community auf Reddit, wie sie mit dem Bärenmarkt umgeht. Dazu gibt es einige "ernsthafte" Tipps, um einen kühlen Kopf zu bewahren.

Ein Reddit-Nutzer schrieb, dass er langfristig investiert hat und er daher die Charts und täglichen Schwankungen ignoriert:

"Ich ignoriere die Charts und habe einen Vollzeitjob, damit ich immer ein Einkommen habe, auf das ich mich verlassen kann. Für mich ist das ein langfristiges Spiel, also behandle ich es auch so. Tägliche Schwankungen spielen keine Rolle, wenn man sowieso nicht verkaufen will."

Ein anderer Nutzer in diesem Thread riet davon ab, Nachrichten zu lesen, da die meisten Nachrichtensender heutzutage "alles sensationalisieren".

Ein Nutzer gab ebenfalls einen guten Ratschlag: Investieren Sie nicht mehr, als Sie sich leisten können, zu verlieren. Bis zum nächsten Bullenmarkt sollte man den Durchschnittskosteneffekt nutzen. Beim Durchschnittskosteneffekt kauft man in regelmäßigen Abständen systematisch die gleiche Menge an Kryptowährung, unabhängig vom Kurs des Vermögenswertes.

Lesen Sie auch

Milliardär? Nein, danke! – Krypto-Nutzer nennen „realistische“ Investitionsziele

von Ezra Reguerra

vor etwa einem Monat

Krypto-Veteranen, die schon lange dabei sind, sagen zwar, der Bärenmarkt könnte lang werden, aber er werde schließlich enden. Neue Trader, die aufgrund des Hypes oder durch Gruppenzwang auf den Krypto-Zug aufgesprungen sind, könnten das aber nicht verstanden haben. Ein Nutzer erklärte, es sei wichtig, an die frische Luft zu gehen:

"Ich kann gar nicht genug betonen, wie wichtig frische Luft und Zeit draußen sein können. Machen Ihnen die Charts zu schaffen? Gehen Sie spazieren, das wird Wunder wirken. Denken Sie daran: Die beste Investition ist die Investition in die eigene geistige Gesundheit."

Im Reddit-Thread über den Bärenmarkt wurde häufig gesagt, dass man sich auf die langfristige Entwicklung konzentrieren und die täglichen Kursschwankungen ignorieren soll. Der Krypto-Winter kann sich über Jahre hinziehen, aber letztendlich ist er ein zyklisches Ereignis, auf das ein Bullenmarkt folgen wird.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store