Coin News

FTX US und andere Krypto-Firmen erhalten Unterlassungsaufforderung von FDIC

20 Aug, 20221 min readOther
FTX US und andere Krypto-Firmen erhalten Unterlassungsaufforderung von FDIC

Die amerikanische Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC), also die Bundeseinlagenversicherungsgesellschaft, hat Unterlassungsaufforderungen an fünf Krypto-Unternehmen ausgestellt, die Falschangaben über die Einlagensicherung von angelegten Kryptowährungen machen sollen.

Wie die FDIC am gestrigen Freitag in einer Pressemitteilung bekanntgegeben hat, wurden die sogenannten „Cease and Desist Letters“ an die Krypto-Unternehmen FTX US, SmartAssets, FDICCrypto, Cryptonews und Cryptosec ausgestellt. Die Behörde wirft den Firmen vor, dass diese irreführende Angaben über den tatsächlichen Status der Einlagensicherung von angelegten Kryptowährungen gemacht haben.

„Diese Darstellungen sind falsch oder irreführend“, wie die FDIC im Bezug auf „bestimmte Krypto-Investitionsprodukte“ feststellt, denn diese sind nicht durch die Einlagensicherung der Behörde abgedeckt. Aus diesem Grund müssen die betreffenden Firmen nun „unverzüglich korrigierende Schritte einleiten, um diese falschen und irreführenden Statements zu berichtigen“.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store