Coin News

Fireblocks führt Support für Solana über Web3-Engine ein

30 Aug, 20221 min readBlockchain
Fireblocks führt Support für Solana über Web3-Engine ein

Der Krypto-Verwahrer Fireblocks unterstützt ab sofort Solana, und bietet seinen Nutzern damit direkten Zugang zu einem der vielversprechendsten Blockchain-Projekte überhaupt.

Ab dem heutigen Dienstag können Fireblocks-Nutzer direkt auf verschiedene Dezentralisierte Finanzdienstleistungen (DeFi) und Web3-Apps von Solana zugreifen. Besonders für „alternative Vermögensverwalter“ und „Kapitalmarktteilnehmer“ eröffnen sich damit neue Möglichkeiten.

„Tausende Unternehmen nutzen Fireblocks, um auf neuartige Web3-Produkte zugreifen zu können“, wie Solana-Mitgründer Anatoly Yakovenko diesen Schritt einordnet. Dem fügt er an: „Ab heute haben diese Unternehmen direkten Zugang auf die gesamte Bandbreite im Solana-Ökosystem.“

Ein wichtiges Argument, denn Solana ist in diesem Jahr bereits Zielscheibe mehrerer großer Hackerangriffe geworden. Allein beim letzten Angriff konnten aus 7.000 Wallets knapp 8 Mio. US-Dollar erbeutet werden.

Solana setzt innerhalb des eigenen Ökosystems vermehrt auf Dezentralisierte Finanzdienstleistungen, was unter anderem daran zu erkennen ist, dass kürzlich ein firmeneigener Risikokapitalfonds im Wert von 100 Mio. US-Dollar aufgesetzt wurde, um in DeFi zu investieren. Aktuell beheimatet die Solana-Blockchain 77 aktive DeFi-Projekte mit einem angelegten Vermögen (TVL) von knapp 1,43 Mrd. US-Dollar. Im Hinblick auf den Total Value Locked ist Solana damit bereits die sechstgrößte DeFi-Chain.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store