Coin News

Fast 1 Million Menschen besitzen jetzt 1 Bitcoin

1 Nov, 20222 min readBitcoin
Fast 1 Million Menschen besitzen jetzt 1 Bitcoin

Das Erstaunliche an Bitcoin ist, dass es auf der Blockchain-Technologie basiert und man auf die Chain springen und alle Arten von Daten erhalten kann.

Wenn ich versuchen würde, die Anzahl der Bankkonten in der Welt zu ermitteln, die 1 Mio. $ enthalten, wäre das eine ziemlich schwierige Aufgabe. Ich könnte wetten, dass ich ein wenig Ärger mit der Datenschutz-Grundverordnung bekommen würde, wenn ich eine E-Mail an jede mir bekannte Bank schicken und sie bitten würde, mir mitzuteilen, wie viele ihrer Kunden 1 Mio. $ auf ihrem Konto haben.

Für Bitcoin bedeutet die Schönheit der Blockchain jedoch, dass ich einfach meinen Laptop aufklappen und selbst überprüfen kann, auf wie vielen Konten Bitcoin liegen.

Um es klar zu sagen: Es ist keine exakte Wissenschaft. Es ist schwer zu wissen, wie viele Adressen zu einer Person gehören können. Es kann auch schwierig sein, festzustellen, welche Adressen institutionell sind und welche Privatpersonen gehören. Insgesamt kann man sich jedoch ein recht gutes Bild machen.

Ich war neugierig zu sehen, wie viele Menschen auf der Welt eine Bitcoin oder mehr besaßen, wobei 1 BTC zum Zeitpunkt des Schreibens bei etwa 20.000 $ gehandelt wurde. Also habe ich es aufgezeichnet.

Das Diagramm zeigt den Anstieg und verdeutlicht, wie viele Menschen sich für diese magische orangefarbene Münze entschieden haben. Die Gesamtzahl der Adressen mit einem Bitcoin nähert sich einer Million, was eine riesige Zahl ist.

Aber wie haben sich die jüngsten Turbulenzen darauf ausgewirkt? Verkaufen mehr Leute oder häufen mehr Bitcoins zu diesen niedrigeren Preisen an? Ich habe den Zeitrahmen 2022 – also mehr oder weniger den Bärenmarkt – herangezoomt, um zu sehen, was passiert ist.

Das Diagramm zeigt, dass die Anzahl der Personen, die einen Bitcoin oder mehr besitzen – Bitcoiners? Ganzcoiners? – stetig zugenommen hat, während der Preis eines Bitcoins in diesem Jahr gesunken ist. Zu Beginn des Jahres lag die Zahl bei 814.000 Adressen und ist seitdem um 12 % auf 909.000 gestiegen, die wir derzeit sehen.

Das bedeutet, dass etwa 2,4 % der Adressen im Netzwerk mehr als 1 Bitcoin enthalten. Anders ausgedrückt: 1 von 50 Bitcoin-Besitzern sind „Ganzcoiners“.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store