Coin News

Ethereum Kurs durchbricht 1.500 USD – Bitcoin Kurs über 20.000 USD

26 Oct, 20222 min readBitcoin
Ethereum Kurs durchbricht 1.500 USD – Bitcoin Kurs über 20.000 USD

Ist das das Ende der langen Durststrecke im Krypto-Winter? Nach einer längeren Konsolidierungsphase steigen die Kurse der meisten Kryptowährungen wieder stark an. Einige digitale Assets dürften sich sogar über Kursgewinne im zweistelligen Prozentbereich freuen. Vor allem der Ethereum-Kurs erfreut Anleger.

Ethereum-Kurs durchbricht 1.500 USD-Marke

Nachdem sich beim Ethereum-Kurs kurz vor dem Merge eine Rallye angebahnt hatte, mussten die meisten Anleger anschliessend enttäuscht feststellen, dass sich der Kurs der zweitgrössten Kryptowährung zumindest kurzfristig nicht wie erhofft entwickelte. Viele Ethereum Kurs Prognosen hatten Ziele von über 2.000 Dollar angegeben. Zuletzt sorgte allerdings bereits die Meldung über eine geringere ETH-Umlaufmenge für Euphorie. Denn durch ein niedrigeres Angebot dürfte der Kurs bei einer zumindest gleichbleibenden Nachfrage weiter ansteigen.

Nach einigen Wochen ist es nun so weit und der Ethereum-Kurs steigt nach einer langen Seitwärtsbewegung wieder etwas stärker an. Wie aus den Daten von CoinMarketCap hervorgeht, ist der Kurs des Ether-Coins in den letzten 24 Stunden um rund 13,5 Prozent gestiegen. Dadurch notiert Ethereum aktuell bei 1.530 USD. Zuletzt notierte ETH am 15. September auf einem ähnlich hohen Niveau. Das Ethereum-Allzeithoch datiert hingegen noch vom 16. November 2021. Damals wurde Ethereum für rund 4.900 US-Dollar gehandelt. Von solch einem hohen Wert ist die von Vitalik Buterin erschaffene Kryptowährung noch weit entfernt.

Bitcoin-Kurs wieder über 20.000 Dollar

Auch die grösste Kryptowährung, Bitcoin, hat wieder deutlich zulegen können. Der Bitcoin-Kurs notiert aktuell bei rund 20.600 US-Dollar und damit 6,6 Prozent höher als noch vor 24 Stunden. Auch wenn der Kurssprung beim Bitcoin nicht ganz so hoch ausfällt, hat BTC damit ebenfalls einen Bestwert seit Mitte September erreicht. Bereits gestern hatte BTC die 20.000 Dollarmarke durchbrechen können.

Bitcon handeln auf den besten Krypto-Börsen

Insbesondere die makroökonomische Lage hatte dem Kryptomarkt zugesetzt und in diesem Jahr für einen Kursrutsch bei Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum gesorgt. Zu Beginn des Jahres notierte Bitcoin noch bei über 40.000 US-Dollar – am 9. November 2021 erreichte BTC sogar 68.300 Dollar, ehe die Trendwende ihren Lauf nahm.

Die Bärenmarkt-Kursrallye wird aktuell vor allem durch die Schwäche des US-Dollar-Index DXY und den korrigierten Renditen der US-Staatsanleihen getrieben. Der gesamte Kryptomarkt ist derweil wieder über eine Billion US-Dollar wert. Das ist vor allem psychologisch für die Wirkung auf den restlichen Markt wichtig.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store