Coin News

Ethereum-Gasgebühren schießen inmitten der On-Chain-Panik um das 10-fache in die Höhe - das müssen Sie wissen

9 Nov, 20222 min readEthereum
Ethereum-Gasgebühren schießen inmitten der On-Chain-Panik um das 10-fache in die Höhe - das müssen Sie wissen

Die Ethereum-Netzwerkgebühren stiegen am 8. November um das Zehnfache auf bis zu 318 Gwei an, wobei eine einfache Transaktion zu einem bestimmten Zeitpunkt fast 10 US-Dollar betrug. Dies, gepaart mit dem anhaltenden Absturz des Kryptomarktes, hat einen Rückgang des Münzpreises unter die Marke von 1.200 US-Dollar ausgelöst. Die Preise anderer Token sind in den letzten 24 Stunden ebenfalls stark gefallen.

Infolge des jüngsten Spikes erreichten Transaktionen, die über die dezentrale Krypto-Börse Uniswap durchgeführt wurden, laut Daten, die von der Branchenseite Trustnodes.com gesammelt wurden, die Kosten von 76 US-Dollar.

Branchenbeobachter stellen fest, dass der jüngste Anstieg durch eine Welle von Panikverkäufen ausgelöst wurde, die nach der Ankündigung der großen Krypto-Börse Binance, den Konkurrenten FTX zu übernehmen, einsetzte. Der CEO von Binance, Changpeng "CZ" Zhao, sagte, dass dieser Schritt den Druck auf die Liquidität von FTX verringern würde.

"Heute Nachmittag hat FTX uns um Hilfe gebeten. Es gibt einen erheblichen Liquiditätsengpass. Um die Nutzer zu schützen, haben wir eine unverbindliche Absichtserklärung unterzeichnet, um FTX.com vollständig zu übernehmen und die Liquiditätskrise zu überbrücken", twitterte Zhao.

Um 11:40 Uhr Uhr lag der Ethereum-Kurs bei nur etwa 1.171 US-Dollar, ein deutlicher Rückgang gegenüber dem 24-Stunden-Höchstkurs des Tokens von etwa 1.565 US-Dollar, wie aus den Daten von CoinMarketCap.com hervorgeht.

In der Kryptowährung steht Gwei für eine Entschädigung, die zur Deckung der Arbeit verwendet wird, die zur Durchführung von Transaktionen berechnet wird. Gwei ist die kleinste Einheit von Ethereum und wird verwendet, um Gasgebühren zu bezahlen. Gwei ist die Abkürzung für Gigawei, und ETH 1 entspricht 1 Milliarde Gwei.

Um 10:40 Uhr UTC kostete die durchschnittliche Transaktion, die über die Ethereum-Blockchain durchgeführt wurde, laut Etherscan.io-Daten durchschnittlich 86 Gwei.

Vor dem Londoner Upgrade der Blockchain im Jahr 2021, das den Ethereum Improvement Proposal (EIP) 1559 beinhaltete, bestand Ethereum aus Blöcken fester Größe.

"In Zeiten hoher Netzwerknachfrage waren diese Blöcke voll ausgelastet. Infolgedessen mussten die Nutzer oft warten, bis die hohe Nachfrage zurückging, um in einen Block aufgenommen zu werden, was zu einer schlechten Nutzererfahrung führte", heißt es auf der Website der Community.

Das Upgrade führte Blöcke mit variabler Größe in die Blockchain ein, wobei jedem Block eine Zielgröße von 15 Millionen Gas zugewiesen wurde, aber auch die Möglichkeit bestand, die Größe der Blöcke entsprechend der Netzwerknachfrage bis zur Blockgrenze von 30 Millionen Gas zu vergrößern oder zu verringern.

Unsere News finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen:

Twitter: https://twitter.com/de_cryptonews

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store