Coin News

ETH ist bester Top-10-Performer, nachdem die erste Stufe der Fusion bestätigt wurde

25 Aug, 20223 min readEthereum
ETH ist bester Top-10-Performer, nachdem die erste Stufe der Fusion bestätigt wurde

Der Preis des nativen Ethereum-Tokens ETH stieg am Donnerstag an, nachdem die Ethereum Foundation am Mittwoch bekannt gegeben hatte, dass das Bellatrix-Upgrade - ein wichtiger Schritt, der vor dem Merge abgeschlossen werden muss - für den 6. September geplant ist.

Am Donnerstag um 10:30 Uhr stand ETH bei 1.707. Der Token ist in den letzten 24 Stunden um 4,2% gestiegen, während er in den letzten 7 Tagen um 7% gefallen ist.

Dennoch reichte der Tagesgewinn aus, um ETH als stärksten Performer des Tages unter den Top 10 Münzen nach Marktkapitalisierung zu positionieren.

ETH-Preis der letzten 30 Tage:

Laut der Ankündigung der Stiftung, die die Entwicklung des Ethereum-Netzwerks koordiniert, wird das Bellatrix-Upgrade in Epoche 144896 auf Ethereums neuer Proof-of-Stake-basierter Beacon Chain stattfinden - 12:34:47 Uhr am 6. September.

Darüber hinaus ist die Terminal Total Difficulty (TTD), die den Merge auslöst, 58750000000000000000000 und wird zwischen dem 10. und 20. September erwartet.

"Nach Jahren harter Arbeit ist das Proof-of-Stake-Upgrade von Ethereum endlich da! Das erfolgreiche Upgrade aller öffentlichen Testnets ist nun abgeschlossen, und The Merge wurde für das Ethereum-Mainnet geplant", heißt es in der Ankündigung.

Die Ankündigung fügte hinzu, dass eine neue Client-Software für Ethereum-Knotenbetreiber nun veröffentlicht wurde. Es wird darauf hingewiesen, dass Knotenbetreiber "sowohl einen Ausführungs- als auch einen Konsensschicht-Client ausführen müssen, um während und nach The Merge im Netzwerk zu bleiben".

Darüber hinaus brachte die Ankündigung auch gute Nachrichten für diejenigen, die vor dem Merge auf Bug Bounties setzen wollen, wie es heißt:

Alle Merge-bezogenen Bounties für Sicherheitslücken haben bis zum 8. September einen 4-fachen Multiplikator erhalten. Kritische Bugs sind jetzt bis zu [USD] 1 Million USD wert.

Schritte zum Ethereum Merge:

In einem Twitter-Kommentar nach der Ankündigung erinnerte der leitende Ethereum-Entwickler Tim Beiko die Node-Betreiber daran, ihre Kunden zu aktualisieren. Er wiederholte auch, dass der 15. September immer noch als geschätztes Datum für den Merge gilt.

In der Zwischenzeit hat die Kryptobörse Coinbase bekannt gegeben, dass sie Coinbase Wrapped Staked ETH (cbETH), einen Ethereum-basierten ERC-20-Token, unterstützen wird und sich damit anderen Börsen bei der Vorbereitung auf den Merge anschließt.

Der neue Token wurde von Coinbase als ein Utility-Token beschrieben, der ETH2 repräsentiert", und zwar durch ETH, die auf Coinbase gestaked wird. Die Börse sagte, dass cbETH verkauft und von der Plattform geschickt werden kann, während die eigentlichen ETH2-Token, die es repräsentiert, bis zum Merge gesperrt bleiben.

Apropos Börsen: In einem Artikel von The Information wird darauf hingewiesen, dass große Kryptobörsen wie Binance, Kraken und Coinbase zu den größten Gewinnern gehören könnten, sobald der Zusammenschluss erfolgt. Dafür gibt es zwei Gründe: Erstens könnte das Ereignis einen Anstieg der Handelsaktivitäten auslösen, wovon die Börsen immer profitieren, da sie Handelsgebühren generieren.

"Es ist offensichtlich ein sehr handelbares Ereignis", wurde Samuel Harrison, geschäftsführender Partner beim Krypto-Venture-Fonds Faction, zitiert, der hinzufügte, dass eine höhere Volatilität typischerweise zu einem höheren Volumen führt, "was gut für ihr Geschäft ist."

Zusätzlich zu den Handelsgebühren generieren Börsen auch Einnahmen aus dem Einsatz, der auf ihren Plattformen erfolgt, und mit mehr Nutzern, die möglicherweise ihre ETH einsetzen wollen, könnten die Einnahmen aus diesem Teil des Geschäfts deutlich steigen.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store