Coin News

Nach Dogecoin und Shiba Inu kommt nun der nächste große Coin

3 d ago6 min readAltcoins
Nach Dogecoin und Shiba Inu kommt nun der nächste große Coin

Viele Meme Coins erlebten in der Vergangenheit einen großen Höhenflug. Sie sind zu den üblichen Kryptowährungen eine lustige Abwechslung für Investoren. In den meisten Fällen ist auf ihren Münzen ein Hund der Rasse Shiba Inu zu sehen.

Der Dogecoin ist der wohl bekannteste Meme Coin. Im März letzten Jahres erhielt sein Kurs einen sprunghaften Anstieg, nachdem der Tesla-Chef Elon Musk über die Kryptowährung getwittert hatte. Kurz darauf erschien der nächste Token, der nicht nur den Shiba Inu Hund auf der Münze trägt, sondern auch nach ihm benannt wurde, der Shiba Inu Coin.

Nun kommt ein Meme Coin in die Kryptowelt, der ganz anders sein möchte als die bisherigen Hunde-Token: Tamadoge. Die Kryptowährung bietet seinen Anlegern, im Gegensatz zu anderen Scherz-Coins, einen echten Use Case und besitzt schon jetzt großes Hypepotential.

Tamadoge (TAMA) – wie der Vorverkauf das Potenzial des Meme Coins verdeutlicht

Der TAMA-Token befindet sich derzeit noch im Presale, trotzdem wird ihm bereits jetzt in einigen Prognosen eine gute Zukunft bevorstehen. Laut Prognosen von business2community.com könnte er sich während einem positiven Verlauf, schon in einem Jahr bei einem Wert von 4 USD befinden.

Der seit dem 3. Juli laufende Presale verlief bisher äußerst positiv für Tamadoge. Bis heute wurden Token im Wert von über 18 Millionen USD verkauft. Laut denen Plänen der Entwickler sollte der Vorverkauf bis in den November laufen. Doch bereits am 16. September wurde die letzte der acht Vorverkaufs-Phasen erreicht.

📣 We Have Now Entered The Last Phase Of The Presale – Don't Miss Out 📣Grab Some $TAMA Now Before It Sells Out ⬇️#memecoin #crypto #altcoin #investing #trading #presale — TAMADOGE (@Tamadogecoin) September 16, 2022

Die TAMA-Münzen wurden bisher also in rasanter Geschwindigkeit verkauft, sollte sich diese Entwicklung während der letzten Phase so halten, ist damit zu rechnen, dass der Vorverkauf in den nächsten Tagen erfolgreich beendet wird. Auch zwei Lisitngs hat der Token bereits in Aussicht. LBank und PancakeSwap haben angekündigt, ihn bald aufzunehmen. Doch was macht den Tamadoge derzeit so beliebt?

Was unterscheidet TAMA von Shiba Inu, Dogecoin und Co.?

Den größten Unterschied liefern die Entwickler von Tamadoge mit einer echten Anwendung. Wer im Besitz eines Tokens ist, erhält Zugang zu einem gesunden Ökosystem, welches sich rund um den Shiba Inu Hund dreht. Das Play-to-Earn-Spiel steht dabei im Vordergrund des Metaverse.

Das Tamadoge-Game: Geld verdienen mit TAMA

Das Play-to-Earn-Game dürfe dabei einer der größten Kurstreiber für Tamadoge werden. Immer mehr neue Kryptowährungen versuchen diese in ihre Metaversen zu integrieren. Die Spiele geben den Token-Inhabern einen echten Nutzen und machen die Kryptowährung für sie greifbarer.

In dem Spiel dreht sich natürlich alles um den Shiba Inu Hund. Jeder Spieler erhält zu Beginn des Spiels einen NFT-basierten Hund. Von nun an muss er sich um sein Haustier kümmern und es weiterentwickeln. Dieser Spielmechanismus erinnert an die Tamagotchis, die in den 90er-Jahren einen riesigen Hype erlebten.

Hundebesitzer, die ihren Hund gut verpflegt und ihn weit genug entwickelt haben, können mit ihm an einem PVP-Kampf teilnehmen. Hier kommt das Play-to-Earn-System ins Spiel, wer einen solchen Hundekampf gewinnt, erhält zur Belohnung Dogepoints. Am Ende jeden Monats bekommt der Spieler, mit den meisten Dogepoints zur Belohnung TAMA-Token.

Das Spiel soll den Nutzern im nächsten Jahr auch als App zur Verfügung stehen, damit wird es für die Spieler einfacher, sich regelmäßig um ihren Hund zu kümmern. In der App soll ein AR-Modus (Augmented Reality Modus) enthalten sein, der bereits bei anderen Apps für große Begeisterung sorgte.

Das Spiel könnte einen gewissen Suchtfaktor in sich tragen, der die Spieler dazu ermutigt, immer wieder zurückzukehren. Weitere wichtige Faktoren rund um den Token runden das gesund geplante Ökosystem hinter Tamadoge ab.

Deflationäre Tokenomics

Der deflationäre Coin ist mit einer Burn Rate ausgestattet, die den Wert der Münzen auf lange Sicht steigern soll. Dabei werden bei jeder im Metaverse stattfindenden Transaktion 5 % der gehandelten Token verbrannt.

Ein Beispiel: Ein Spieler kauft im Shop einen In-Game-Gegenstand für 100 TAMA-Token, davon werden anschließend 5 verbrannt. Durch die ständige Verknappung der Münzen ist der Wertanstieg auch bei stagnierender Nachfrage gesichert. Auch Dogecoin setzt auf eine Burn Rate.

Auch in Sachen Gebühren unterscheidet sich Tamadoge von vielen anderen Kryptowährungen. Der Token enthält nämlich keinerlei Transaktionsgebühren, diese sind in den meisten Kryptoprojekten einprogrammiert, um das Projekt selbst zu finanzieren.

Die Prognosen für TAMA

Der Token bringt also schon jetzt viele wertsteigernde Eigenschaften mit sich, es steht eine große Community hinter Tamadoge und die Entwickler haben noch viele Pläne, wie weitere CEX-Listings und Partnerschaften für das Metaverse. In verschiedenen TAMA Prognosen gehen Analysten davon aus, dass sich der Wert am Ende des Jahres zwischen 0,044 und 1 USD befinden könnte.

In verschiedenen Prognosen von business2community.com wurde der TAMA-Token mit den Entwicklungen anderer Meme Coins und dem Bitcoin verglichen. Alle Prognoseausgänge sehen den TAMA-Kurs bereits in kurzer Zeit stark steigen. Selbst bei einem bärischen Verlauf des Gesamtmarktes könnte er bei einem verhältnismäßig guten Wert dastehen.

So kann man jetzt den Tamadoge Token kaufen

Schritt 1: Wallet einrichten

Wer Kryptowährungen kaufen und verkaufen möchte, muss im Besitz einer Wallet sein. Richten Sie also eine Wallet wie beispielsweise Metamask in ihrem Browser ein. Das dauert in der Regel nur wenige Minuten.

Schritt 2: USDT oder ETH aufladen

Für den Kauf von TAMA-Token werden USDT oder ETH benötigt. Kaufen Sie also auf einer Kryptobörse wie eToro.de zunächst eine dieser Währungen. Glücklicherweise kann man diese Coins auch direkt auf der Plattform von TAMA erwerben.

Schritt 3: TAMA kaufen

Besuchen Sie nun die Tamadoge Website, verknüpfen Sie ihre Wallet mit der Seite und benutzen Sie die Schaltfläche „Buy Now“. Wählen Sie eine Kryptowährung aus, in der Sie zahlen möchten. Geben Sie im nächsten Fenster an, wie viele Token Sie umwandeln möchten. Schließen Sie den Kauf mit einem Klick auf „Trade“ ab.

Schritt 4: Token anfordern

Sobald der Vorverkauf abgeschlossen ist, besuchen Sie die Website erneut und wählen Sie „Claim“, um Ihre gekauften Token anzufordern. Nach diesem Schritt können Sie ihre Token auf ihre verknüpfte Wallet schicken.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store