Coin News

Dash 2 Trade knackt 4 Millionen USD Marke im Vorverkauf: So hoch könnte der D2T Preis in Zukunft steigen

2 min ago5 min readAltcoins
Dash 2 Trade knackt 4 Millionen USD Marke im Vorverkauf: So hoch könnte der D2T Preis in Zukunft steigen

Der Dash 2 Trade Vorverkauf begann am 20. Oktober und erreichte schnell einen Meilenstein nach dem anderen. Vor wenigen Stunden wurde eine weitere wichtige Marke erreicht, das Projekt nahm 4 Millionen USD ein. Wir gehen in diesem Artikel darauf ein, wie der Presale weiter verlaufen wird und wie sich der Preis für den Token nach dem Handelsstart entwickeln könnte.

Dash 2 Trade Presale schon bald in Phase 3

Bereits vor diesem erreichten Meilenstein lief der Vorverkauf des Dash 2 Trade Tokens herausragend gut. Innerhalb der ersten 24 Stunden wurden Münzen im Wert von 500.000 USD verkauft. Nur drei Tage später wurde die 2 Millionen USD Marke geknackt.

Mit dem neu erreichten Meilenstein steht der Vorverkauf kurz vor der dritten Phase.

Another Day, Another Milestone! 💪🔥 $4 Million RAISED 🔥We’re Getting Closer To Stage 3! HURRY! GRAB SOME $D2T BEFORE THE PRICE INCREASES 📈⬇️ — Dash 2 Trade (@dash2_trade) November 1, 2022

Der Vorverkauf ist in insgesamt neun Phasen unterteilt. In jedem dieser Abschnitte wird der Preis für die D2T Token erhöht. Insgesamt werden durch den öffentlichen Presale 665 Millionen USD verkauft. 35 Millionen Münzen wurden bereits vor dem öffentlichen Verkauf an private Nutzer verteilt.

Die Preise des Vorverkaufs im Überblick:

  • Phase 1: 0.0476 USD
  • Phase 2: 0.0500 USD
  • Phase 3: 0.0513 USD
  • Phase 4: 0.0533 USD
  • Phase 5: 0.0556 USD
  • Phase 6: 0.0580 USD
  • Phase 7: 0.0606 USD
  • Phase 8: 0.0635 USD
  • Phase 9: 0.0662 USD
  • Mit den regelmäßigen Preiserhöhungen ist der Vorverkauf dynamisch gestaltet. Das könnte die aktuell hohe Nachfrage erklären. Gleichzeitig könnte es bedeuten, dass diese nach und nach abnimmt. Denn je höher der Preis für die Token ist, desto niedriger ist die Rendite für die Kryptohändler nach dem Handelsstart.

    Dash 2 Trade setzt auf Marketing durch Giveaway-Aktionen

    Die hohe Nachfrage der letzten Stunden könnte jedoch nicht nur auf den günstigen Preis zurückzuführen sein. Auch die Marketingstrategie des Teams könnte dazu beitragen, dass die Münzen derzeit beliebt sind.

    Das Entwicklerteam veröffentlichte vor wenigen Tagen eine Giveaway Aktion, bei der sie 150.000 USD verschenken. Die Gewinner der Verlosung erhalten den Preis in Form von D2T Token.

    🚨$150K GIVEAWAY IS LIVE🚨Get A Chance To Win $150K!🏆JOIN NOW! ⬇️ — Dash 2 Trade (@dash2_trade) November 1, 2022

    Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion ist es bereits D2T Token im Wert von mindestens 150 USD zu besitzen. Mit dieser Marketingaktion zieht das Projekt nicht nur Aufmerksamkeit auf den Vorverkauf. Die Händler, die es auf die 150.000 USD abgesehen haben, müssen außerdem D2T Token kaufen. Das könnte den Vorverkauf weiter vorantreiben.

    Das Team veröffentlichte heute noch eine weitere Neuigkeit, die den Vorverkauf in den nächsten Tagen antreiben dürfte.

    GM #D2T CREW!Lets start the day with good news 👇 — Dash 2 Trade (@dash2_trade) November 2, 2022

    Der Dash 2 Trade Token dürfte demnach schon bald bei der LBank gelistet werden. Damit erhält das Projekt die erste Listung mit dem anstehenden Handelsstart. Dennoch muss zunächst der Vorverkauf erfolgreich abgeschlossen werden. Doch das Projekt besitzt solide D2T Prognosen, da es seinen Nutzern einen einzigartigen Use-Case mitbringt.

    Das macht Dash 2 Trade einzigartig

    Die Dash 2 Trade Plattform soll ihren Nutzern in Zukunft eine große Bandbreite an Analysen und Berechnungsanwendung bieten. Die Entwicklung des innovativen Dashboards wurde von den Entwicklern bereits abgeschlossen.

    Auf der Plattform sollen die Kryptohändler die Möglichkeit haben, ihren Handel mit Kryptowährungen zu optimieren, um sich somit höhere Renditen zu sichern. Der D2T Token dient dabei als Zahlungsmittel des Ökosystems.

    Je nach gewähltem Zugang können bis zu 100 Watchlisten erstellt werden. Der Fokus der Analysen liegt dabei in jedem Fall auf Vorverkäufen. Die Nutzer werden über anstehende und laufende ICOs und IDOs informiert. Durch die Plattform soll ihnen die Arbeit erspart bleiben, sich alle Informationen über ein neues Projekt selbst heraussuchen zu müssen.

    Durch diesen Fokus erhält das Projekt sein Alleinstellungsmerkmal. Bisherige Plattformen, die sich auf Analysen fokussieren, schließen Vorverkäufe dabei meist gänzlich aus. Doch besonders dieses Presales sind für viele Kryptohändler besonders interessant. Denn damit sichern sie sich teilweise sehr günstige Preise und erhebliche Renditen.

    Die Plattform soll folgende Anwendungen bieten:

  • Listing-Benachrichtigungen: Nutzer werden benachrichtigt, sobald neue Listungen für ausgewählte Kryptos anstehen.
  • Presale und ICO Scoring System: Dash 2 Trade soll künftig das einzige Analysetool für Vorverkäufe anbieten.
  • Risikoprofiler: Benutzer können ihr persönliches Risiko einschätzen lassen und individuelle Angaben überprüfen.
  • Social Trading: Diese Analyse ermittelt die Nachfrage nach Kryptowährung, anhand Social Media Auftritten.
  • Technische Indikatoren
  • Auto Trading API
  • On Chain Analyse
  • Der Zugang zu der Dash 2 Trade Plattform wird in drei verschiedene Bereiche aufgeteilt sein. Mit einem Basiszugang erhalten die Benutzer Zugang zu einfachen Analysen. Diese Möglichkeit besteht allen Nutzern, die D2T Münzen gekauft haben.

    Der Starterzugang wird monatlich 400 D2T Token kosten. Damit erhalten Kryptohändler erweiterte Zugänge zu den Funktionen und können unter anderem 2 Watchlisten erstellen.

    Der Platinzugang wird die Benutzer 1000 D2T Token monatlich kosten und bietet vollen Zugang zu allen Anwendungen und Funktionen. Die Händler können über sämtliche Vorverkäufe benachrichtigt werden und erhalten tiefgehende Informationen über neue und anstehende Projekte. Dabei können sie 100 Watchlisten erstellen.

    Unabhängig von der Preisentwicklung des Tokens, könnte das Projekt eine große Nachfrage erfahren, da die Plattform in jedem Fall einzigartig ist. Kryptohändler, die sich auf Vorverkäufe fokussieren, könnten mit Dash 2 Trade den richtigen Partner gefunden haben, um ihren Kauf zu optimieren.

    So könnte es mit dem Dash 2 Trade Token weitergehen

    Das Projekt besitzt ein Alleinstellungsmerkmal und unterscheidet sich demnach von anderen Kryptowährungen. Folglich kann es nur schwer mit anderen Kryptos verglichen werden. Sollte die Nachfrage in den nächsten Wochen anhalten oder sogar noch steigen, könnte der Vorverkauf bis Anfang/ Mitte Januar beendet sein.

    Der Preis zum Handelsstart steht noch nicht fest und ist von vielen Faktoren abhängig. Anhand des Preises in der letzten Phase und einem Vergleich mit anderen Vorverkäufen, kann man davon ausgehen, dass der Preis zum Handelsbeginn zwischen 0,0800 und 0,0900 USD liegen wird.

    Zurzeit erfährt das Dash 2 Trade Projekt eine starke Nachfrage. Diese zeigt sich auch in den sozialen Netzwerken. Zu Beginn des Vorverkaufs folgten nur rund 1.000 Menschen dem offiziellen Twitter Account von Dash 2 Trade. Heute sind es bereits über 40.000.

    Wie sich der Preis zum und nach dem Handelsstart entwickeln wird, bleibt jedoch abzuwarten. Händler sollten bedenken, dass es sich dabei um ein ganz neues Projekt handelt. Es weist keinerlei Kurshistorien auf und sämtliche Informationen und Metriken müssen aus dem Whitepaper der Entwickler entnommen werden.

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store