Coin News

Cosmos Hub stellt neue Version für Änderungsentwurf online

6 d ago2 min readOther
Cosmos Hub stellt neue Version für Änderungsentwurf online

Am gestrigen 29. Oktober wurde eine aktualisierte Version des Whitepapers von Cosmos Hub online gestellt, über die die Community des Projekts nun abstimmen kann. Laut Angaben des Entwicklerteams wurden in der neuen Version unter anderem Änderungen am Vergabemechanismus von Cosmos (ATOM) vorgenommen.

Die erste Version des neuen Whitepapers wurde im September veröffentlicht, wobei darin nebst Änderungen am projekteigenen Token allen voran Verbesserungen im Hinblick auf Interoperabilität und Sicherheit im Mittelpunkt standen. So soll das neue Wirtschaftsmodell für die Herausgabe der Kryptowährung eine bessere Balance zwischen dem Wachstum des Ökosystems und der Interchain-Adoption erreichen, während „ der Sicherheitsgrad der alten Version beibehalten wird“.

Allerdings kritisieren einige Community-Mitglieder, dass der neue Vergabemechanismus, der ursprünglich von Sam Hart, dem Strategiechef von Cosmos Hub vorgeschlagen wurde, eine deutliche Verringerung der Umlaufmenge bedeuten würde. Denn während zuvor noch die Herausgabe von 10.000.000 ATOM im ersten Monat angepeilt wurden, soll diese Zahl nun auf 4.000.000ATOM reduziert werden.

Laut Hart markiert das neue Dokument „den Umstieg auf die nächste Phase von Cosmos Hub als Infrastruktur-Service-Plattform und auf eine neue Rolle von ATOM als primäres Zahlungsmittel im Cosmos Network“.

Zudem will das Whitepaper mit dem Interchain Scheduler und Interchain Allocator noch zwei neue Features einführen, auch eine neue Herausgabe im Rahmen des Liquid-Stakings wird angestrebt.

Der vorgeschlagene Plan würde von den Cosmos Councils verwaltet werden, die sich aus ausgewählten Netzwerkteilnehmern zusammensetzen, die für Abwicklung und Entwicklung des Netzwerks zuständig sind.

Im Cosmos-Ökosystem sind die Blockchains darauf ausgelegt, zu skalieren und miteinander zu operieren. Cosmos Hub war ursprünglich die erste Blockchain, die auf Cosmos angelegt wurde und als Brücke zwischen anderen verbundenen Blockchains fungiert hat.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store