Coin News

Cardano Preisvorhersage - Kann ADA bis 2023 verzehnfachen?

11 Oct, 20225 min readAltcoins
Cardano Preisvorhersage - Kann ADA bis 2023 verzehnfachen?

Cardano scheint in den kommenden Monaten einen Aufwärtstrend zu erleben, da mehrere hochkarätige Krypto-Kommentatoren ADA in den letzten Tagen als einen Coin ausgewählt haben, den man beobachten sollte.

Gründer Charles Hoskinson hat auch versprochen, dass es einen großen Appetit von institutionellen Anlegern gibt, da die Blockchain nach dem erfolgreichen Vasil Hard Fork Upgrade Hunderte von neuen Projekten in ihrem Ökosystem begrüßen wird.

Aber kann Cardano, das lange Zeit als unterbewerteter Krypto-Coin galt, ohne jemals wirklich auszubrechen, endlich große Renditen für sein großes Versprechen erzielen?

Cardano wird von Krypto-Analysten geliebt

Diese Woche sind zwei Videos von sehr einflussreichen Kryptoanalysten aufgetaucht, die beide ausführlich über die Stärken von Cardano und des nativen Tokens ADA sprachen.

Dan Gambardello, der unter dem Namen Crypto Capital Venture auftritt und mehr als 325.000 YouTube-Abonnenten hat, behauptete in einem Video, dass ADA in der nächsten Hausse eine Marktkapitalisierung von 500 Milliarden Dollar erreichen könnte.

Obwohl es nicht klar ist, wann die nächste Hausse beginnen wird, würde eine Marktkapitalisierung dieser Größe ADA einen Handelspreis von $15 bescheren - ein Anstieg von fast 3.500% gegenüber dem heutigen Handelspreis von $0,42.

Gambardellos Analyse basiert nicht nur auf dem Erfolg der Vasil-Hardfork, sondern auch auf zwei weiteren wichtigen Updates, die in naher Zukunft geplant sind - Basho und Voltaire.

Es ist noch nicht klar, wann die beiden Updates stattfinden werden, aber Basho verspricht eine Verbesserung der Transaktionsgeschwindigkeit und Voltaire die Einführung von Abstimmungen für Netzwerkteilnehmer.

Das Upgrade wird es Cardano ermöglichen, Millionen von Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten - zum Vergleich: Ethereum kann nach dem Merge 10.000 TPS bewältigen - während Voltaire Cardano selbsttragend machen wird.

CoinBureau-Moderator Guy, der mehr als 2,1 Millionen Abonnenten auf YouTube hat, schloss sich Gambardellos optimistischer Meinung über ADA an - obwohl er nicht ganz so weit ging, einen Preis von 15 Dollar vorherzusagen.

In einem Gespräch mit Benjamin Cowen nannte der Pseudonym ADA - und Algorand (ALGO) - als Coin, auf den man im nächsten Bullenlauf achten sollte.

"Langfristig gesehen denke ich, dass Investoren - vor allem institutionelle Investoren, was bei Cardano offensichtlich nicht der Fall ist - aber ich denke, dass jeder Investor auf Ethereum und Cardano schauen wird, wenn das Interesse an Kryptowährungen zurückkehrt, und sagen wird: "Nun, diese Jungs waren in der Lage, diese großen Upgrades durchzuführen, und sie verliefen einwandfrei.

Und ich denke, das ist ein Zeugnis für das Kaliber der Leute, die an diesen Projekten arbeiten, und ich denke, das wird in Zukunft ein großer Teil der Sorgfaltspflicht der Leute sein. Obwohl sich der Preis also nicht verändert hat, denke ich, dass es sehr, sehr positiv ist, besonders für Cardano."

Cardano-Gründer verspricht institutionelle Investitionen

Der freimütige Cardano-Gründer Charles Hoskinson hat auch seine Behauptungen verdoppelt, dass die Blockchain ein Favorit für institutionelle Investoren sein wird, wenn der Bullenmarkt zurückkehrt.

ADA hat schlechte 12 Monate hinter sich und ist um mehr als 85% von seinem Allzeithoch von 3,09 $ im September 2021 gefallen.

Hoskinson bleibt jedoch zuversichtlich, was er und sein Team im letzten Jahr aufgebaut haben, obwohl viele Kryptowährungen während eines Bärenmarktes zu kämpfen haben.

Wir haben Cardano gebaut, um das Finanzbetriebssystem der Welt zu sein. Wir haben es gebaut, um den Unbanked eine Bank zu geben. Wir haben es als Gemeinschaft aufgebaut, um denen, die keine haben, eine wirtschaftliche Identität zu geben, damit wir einen globalen, fairen Marktplatz haben können.

Cardano bleibt eine der wichtigsten Blockchains außerhalb der westlichen Welt, vor allem in Afrika, wo viele Projekte die Blockchain für ihre Projekte nutzen.

Hoskinson behauptet auch, dass viele Hunderte von Projekten bereit sind und darauf warten, auf Cardano zu bauen.

Er erwartet, dass institutionelle und Risikokapitalgeber in den Jahren 2024 und 2025 in Cardano einsteigen werden.

Während des Bullenmarktes fängt man nichts ein, aber während des Bärenmarktes brechen alle zusammen. Alle Brücken werden zerstört. All diese DeFi (decentralized finance) Ponzi-Schemata fallen auseinander, von denen wir immer wieder sagen, dass sie ein Problem sind.

Das ist also die Gemeinschaft, die wir aufgebaut haben, und das Ökosystem, das wir aufgebaut haben. Jetzt genießen wir die Dividenden dieses Ansatzes.

Vorhersage des Cardano-Preises

Obwohl es schwierig ist, das Schicksal eines Kryptounternehmens genau vorherzusagen, hat Cardano die grundlegenden Qualitäten, um eine der führenden Blockchains in diesem Bereich zu werden.

Cardano hat den Anlegern lange versprochen, einer der besten Altcoins auf dem Markt zu werden, und hat dieses Ziel nie ganz erreicht - trotz einer starken Performance im Jahr 2021.

Das Projekt hat sich jedoch weiter entwickelt und während des Bärenmarktes Investoren gefunden, und wenn der Bullenmarkt zurückkehrt, ist es ein Projekt, das für ausbrechende Gewinne bereit scheint.

Ein 10-facher Anstieg auf etwa 4,20 $ ist nicht allzu schwer vorstellbar, sollte sich der Markt stark erholen.

Ein weiteres Projekt, das wie Cardano auf die Umwelt ausgerichtet ist, ist IMPT, das Emissionsgutschriften für jedermann handelbar machen will, um die Klimakrise zu lindern.

Das Projekt hat gerade seinen Vorverkauf gestartet und in den ersten vier Tagen bereits mehr als 1,5 Millionen Dollar eingenommen.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store