Coin News

Cardano Preis Prognose: ADA mit 40 Prozent Kurspotential in dieser Woche

25 Oct, 20226 min readAnalytics
Cardano Preis Prognose: ADA mit 40 Prozent Kurspotential in dieser Woche

Der Cardano-Kurs präsentiert sich für Anleger zurzeit extrem schwach. Am vergangenen Freitag ist der Altcoin bis auf 0,33 Dollar gefallen. Damit hat ADA/USD einen neuen Tiefpunkt in diesem Jahr erreicht und hat den Tiefpunkt aus dem Mai dieses Jahres bei 0,4 Dollar klar unterschritten. Geht die Talfahrt für Cardano noch weiter oder ist jetzt kurzfristig mit einem starken Anstieg zu rechnen?

Gelingt Cardano jetzt ein Kurssprung auf 0,6 Dollar?

Die technische Analyse des Tagescharts zeigt, dass ADA/USD am 21. Oktober aus einem eigentlich bullischen Chartmuster nach unten ausgebrochen ist. Diese Formation des fallenden Keils hat der Cardano Kurs bereits am 9. Mai 2022 gebildet und hatte in den vergangenen Monaten mehrfach die absteigende Widerstandslinie sowie die Unterstützungszone getestet.

Der Ausbruch nach unten ist nun natürlich ein bärisches Ereignis, allerdings ist es ADA/USD am gestrigen Handelstag gelungen, in die Chartformation zurückzukehren. Damit handelt es sich nicht um eine bestätigte Korrektur, sondern lediglich um einen kleinen Fake-out, der vielleicht dafür sorgen sollte, Long-Positionen aus dem Markt zu liquidieren. Solche Bewegungen sind am Kryptomarkt immer wieder zu beobachten. Grundsätzlich ist ein Fake-out nach unten jedoch eher als bullisch zu interpretieren. Denn häufig folgt auf eine solche Bewegung schnell ein Anstieg in die gegenteilige Richtung.

Zudem ist der fallende Keil nach der technischen Analyse eigentlich ein bullisches Muster und ein Ausbruch nach oben ist wahrscheinlicher als eine Korrektur nach unten. Sollte es ADA/USD nun im nächsten Schritt gelingen, auch den Widerstand der Formation bei rund 0,37 Dollar zu durchbrechen und mit einem Retest als Support zu bestätigen wäre dies ein sehr bullische Signal. Das technische Preisziel des Breakouts liegt bei mehr als 0,6 Dollar und würde beim Kauf von Cardano kurzfristig eine satte Rendite von mehr als 40 Prozent bescheren.

FED-Zinsanstieg von 1 Prozent könnte extremen Crash auslösen

Dieses bullische Szenario könnte im besten Fall bereits in dieser Woche stattfinden. Allerdings lässt das Chartmuster die Kursentscheidung theoretisch noch bis zum 10. November 2022 zu. Eventuell könnte auch die Vorstellung der nächsten Zinsanhebung der US-Notenbank FED am 2. November für die Entscheidung eine Rolle spielen. Fällt die Zinsanhebung wie erwartet mit 0,75 Prozent aus, dürfte dies vom Markt eher neutral aufgenommen werden, da diese Erhöhung bereits in den Markt eingepreist ist.

Something special is coming in November — Charles Hoskinson (@IOHK_Charles) October 22, 2022

Bricht die FED hingegen mit der Zinspolitik der letzten Monate und reduziert die Zinsanhebung zum Beispiel auf nur noch 0,5 Prozent oder weniger, würde dies den Markt positiv überraschen und könnte den starken Pump auslösen. Natürlich sollten Anleger aber auch das Szenario beachten, dass der Kurs massiv fallen könnte, wenn sogar eine Zinsanhebung von 1 Prozent stattfinden oder die Notenbank für die Zukunft noch weitere Maßnahmen ankündigt, um die starke Inflation abzubremsen und wieder auf das angestrebte Niveau zwischen 2 und 3 Prozent zurückzuführen.

Doch selbst wenn das bullische Szenario eintritt und der Kurs auf mehr als 0,6 Dollar steigt, dürften viele Käufer der Kryptowährung weiter in der Verlustzone mit ihrem Investment bleiben. Dafür muss man sich nur vor Augen führen, dass ein Token von ADA noch vor einem Jahr mit bis zu 3,1 Dollar fast das Zehnfache kostete. Aktuell beträgt die Korrektur gegenüber dem All Time High noch immer 88 Prozent. Auf solch niedrigen Niveaus notierte ADA zuletzt im Januar 2021. Was folgte, ist bekannt, eine Kursexplosion von tausenden Prozent innerhalb weniger Monaten.

1 Dollar Marke wird für ADA erst 2025 erwartet

Ist so etwas vielleicht wieder möglich und bei den aktuellen Preisen ist jetzt der optimale Zeitpunkt Cardano zu kaufen? Oder müssen Anleger in Zukunft mit noch tieferen Preisen rechnen und man sollte lieber in neue Kryptowährungen wie den IMPT Token investieren?

Für eine Preis Prognose lohnt es sich, die aktuellen Schätzungen von Analysten zum Cardano Kurs näher anzusehen.

Jetzt kaufen, lautet grob zusammengefasst die Einschätzung von Digital Coin Price. Denn die Analysten sind sich sicher, dass es den ADA Token in Zukunft wohl nicht mehr so günstig geben wird, wie aktuell. Für das laufende Jahr wird schon ein kleiner Anstieg auf bis zu 0,44 Dollar gerechnet. Der Mindestpreis von 0,31 Dollar liegt indes fast auf dem aktuellen Tiefpunkt vom vergangenen Freitag. Das Abwärtsniveau ist nach dieser Einschätzung also gering.

Für 2023 liegt das Kursziel bei 0,65 und für 2024 bei 0,85 Dollar. Im nächsten Bullenzyklus von Bitcoin, der nach den historischen Daten nach dem BTC-Halving in 2024 starten könnte, rechnet Digital Coin Price für 2025 auch wieder mit einem ADA/USD Kurs von mehr als 1 Dollar. Allerdings könnte es bis 2030 dauern, bis dann eine erneute Verdoppelung auf 2 Dollar erreicht wird. Das Aufwärtspotenzial wird insgesamt als begrenzt bewertet und würde nach der Meinung der Analysten den Cardano-Kurs nicht mehr auf die Niveaus bringen, die noch im Bullenmarkt 2021 erreicht wurden.

Noch zurückhaltender sind die Analysten von Coin Price Forecast. Ihre Schätzung besagt, dass ADA in diesem Jahr noch ein Anstieg um 29 Prozent gelingen kann. Allerdings wird in den nächsten Jahren nur mit kleinen Kurssprüngen gerechnet. Erst in sieben Jahren könnte Cardano nach dieser Meinung wieder ein Niveau von 1 Dollar schaffen. Bis 2034 bleibt die Prognose sehr vorsichtig mit einem Maximalkurs von 1,32 Dollar.

Keine Kaufempfehlung für ADA gibt es von den Analysten von Wallet Investor. Sie sehen den Cardano-Kurs auf absehbare Zeit mit einem weiteren Preisrutsch konfrontiert. Nach ihrer Prognose wird der Altcoin innerhalb der nächsten 12 Monaten einen weiteren Crash von 95 Prozent erleben. Bis 2027 wird hier keine Verbesserung erwartet, so dass sich ein Investment in ADA nicht lohnen würde.

Cardano Kurs von 11,50 Dollar mit 3.000 Prozent Anstieg erwartet

Mit seiner bärischen Schätzung steht Wallet Investor jedoch relativ allein da. Die Prognose des Finanzblogs Changelly.com fällt hingegen sehr positiv aus. Demnach wird ADA bis Ende des Jahres die 0,4 Dollar-Marke testen und könnte dann in 2023 auf mehr als 0,6 Dollar steigen. Für 2025 erwarten die Analysten dann einen größeren Preissprung bei dem der Cardano-Kurs die Marke von 1 Dollar übertreffen kann.

Die stabile Preisbewegung nach oben könnte ADA in den nächsten Jahren schließlich zu einem neuen All Time High bringen. So wird für 2028 ein Kurs von mehr als 4 Dollar prognostiziert. Doch damit nicht genug. Der Cardano Preis könnte nach der Schätzung bis Anfang der 2030er sogar auf mehr als 10 Dollar steigen und einen Peak im Bereich von 11,50 erreichen.

Trifft dies Prognose zu, wäre ein Investment in Cardano zum aktuellen Zeitpunkt eine gute Chance auf starke Renditen in den nächsten Jahren. Nach der bullischsten Einschätzung könnte der derzeitige Kurs um bis zu 3.185 Prozent explodieren.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store