Coin News

Brasilianischer Investmentgigant führt Handel mit Bitcoin und Ethereum ein

16 Aug, 20222 min readBitcoin
Brasilianischer Investmentgigant führt Handel mit Bitcoin und Ethereum ein

Die große brasilianische Investmentfirma XP Inc. hat unter Mithilfe der amerikanischen Aktienbörse Nasdaq nun die Krypto-Handelsplattform XTAGE an den Start gebracht, über die ab sofort mehr als 3,6 Mio. Brasilianer potenziell Zugriff auf den Kryptomarkt bekommen.

Die entsprechende Nachricht wurde am gestrigen Montag auf dem offiziellen Twitter-Account der Nasdaq Exchange bekanntgegeben, denn Vertreter der XP haben die Börse zu diesem Anlass besucht und durften die ehrwürdige „Opening Bell“ läuten, die in diesem Fall nicht nur die Handelseröffnung an der Wall Street, sondern auch den Start der XTAGE markiert.

[email protected] joins us for the Opening Bell to celebrate the XTAGE digital assets trading platform.Leveraging @NasdaqExchange’s technology, XTAGE represents a key milestone in democratizing access to the digital assets market in Brazil. — Nasdaq Exchange (@NasdaqExchange) August 15, 2022

Zunächst werden die 3,6 Mio. Kunden von XP nur Zugriff auf Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) haben, aber wie die Firma im Mai gegenüber Cointelegraph angekündigt hatte, gibt es bereits Pläne, „in Zukunft noch andere Kryptowährungen und Krypto-Investitionsprodukte anzubieten“.

Die Krypto-Handelsplattform XTAGE wurde in Zusammenarbeit mit der Nasdaq und dem Krypto-Verwahrer BitGo auf die Beine gestellt, wobei die Plattform vollständig in das bestehende Ökosystem der XP eingebunden wird. Deren Nutzer können also problemlos über die vorhandene App des Anbieters mit Kryptowährungen handeln.

Wie Lucas Rabechini, der Direktor für Finanzprodukte bei XP, im Juli jedoch gegenüber Reuters erklärt hat, kommen vorerst nur Nutzer mit einem „adäquaten Investmentprofil für derartige Geschäfte“ in den Genuss des Krypto-Handels über die XTAGE.

Die neue Plattform der XP Inc. ist allerdings bei weitem nicht die einzige Möglichkeit zum Handel mit Kryptowährungen in Brasilien. Neben etablierten Krypto-Dienstleistern wie MercadoLibre drängen inzwischen auch immer mehr Banken und Finanzinstitute wie die Nubank auf den lateinamerikanischen Markt.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store