Coin News

Bitcoin-Preis und Ethereum - Warum könnte BTC über $20.500 steigen?

14 Oct, 20226 min readBitcoin
Bitcoin-Preis und Ethereum - Warum könnte BTC über $20.500 steigen?

Am 14. Oktober ist der Kryptowährungsmarkt auf dem Vormarsch, wobei die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen um 2,79 % auf 944,24 Mrd. $ gestiegen ist. Das Gesamtvolumen des Kryptowährungsmarktes ist in den letzten 24 Stunden um 93,62% auf 2,79 Milliarden Dollar gestiegen.

Das Gesamtvolumen von DeFi betrug 5,17 Milliarden US-Dollar oder 6,04 % des gesamten 24-Stunden-Volumens des Kryptowährungsmarktes. In den letzten 24 Stunden betrug das Gesamtvolumen der Stablecoins 78,95 Milliarden Dollar, was 92,21 % des gesamten Kryptowährungsmarktvolumens ausmacht.

Bitcoin, die führende Kryptowährung, erholte sich von der dreifachen Bodenunterstützung bei $18.248,46 und legte um 3,79% zu, um bei $19.807,93 zu handeln. In ähnlicher Weise erlebt Ethereum eine scharfe Umkehrung und handelt über der psychologischen Marke von $1.300, nachdem es in den letzten 24 Stunden um fast 3,28% gestiegen ist.

Top Altcoin-Gewinner und -Verlierer

Ethereum Name Service (ENS), TerraClassicUSD (USTC) und Lido DAO (LDO) blieben die Spitzenreiter. Der Preis von Ethereum Name Service ist um mehr als 17% auf 19,87 $ gestiegen, während der Preis von TerraClassicUSD um 12,42% auf 0,0509 $ gestiegen ist. Ebenso stieg LDO um 12,84 % auf $1,37.

Der Kurs von Convex Finance ist weiterhin rückläufig und fiel in den letzten 24 Stunden um 4,38 % auf 5,49 $.

Trotz der unerwartet guten Zahlen zum Verbraucherpreisindex in den USA scheint der Markt risikofreudig zu handeln. Die Anleger scheinen Kryptowährungen aufgrund von Gerüchten zu verkaufen und Fakten zu kaufen (in der Annahme höherer US-Inflationszahlen).

Infolgedessen haben wir eine gute Gelegenheit, in Positionen einzusteigen, insbesondere angesichts der zinsbullischen Trendwende des Marktes.

Highlights der Kryptowährungsnachrichten

Hier sind einige der bemerkenswerten Ereignisse im Bereich der Krypto-Nachrichten:

US-Inflation erreicht 40-Jahres-Hoch

Die Vereinigten Staaten verzeichneten im September 2022 den dritten Monat in Folge eine annualisierte Verbraucherpreisinflation von weniger als 9 %. Die Rate war niedriger als die vom Markt prognostizierten 8,1 %, aber immer noch höher als der Tiefpunkt im Februar.

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten stieg der Kernverbraucherpreisindex um 0,6 % gegenüber dem Vormonat. Der Verbraucherpreisindex (VPI) stieg im Vergleich zum Vormonat um 0,4 % und im Vergleich zum Vorjahr um 8,2 %.

Darüber hinaus blieb die Jahresrate deutlich über dem von der US-Notenbank gesetzten Ziel von 2 %, was darauf hindeutet, dass die politischen Entscheidungsträger ihre hawkishe Rhetorik beibehalten und die Zinssätze rasch erhöhen werden.

Im September lag der Verbraucherpreisindex in den Vereinigten Staaten bei 296,808, gegenüber 296,171 im August und über der Markterwartung von 296,43 Punkten.

Obwohl der US-Dollar als Reaktion auf den unerwartet guten US-Inflationsbericht zunächst anstieg, gab er am Donnerstag gegenüber den meisten anderen wichtigen Währungen nach, da die Anleger die anfängliche Reaktion des Marktes auf die Daten für übertrieben hielten.

Das Hauptaugenmerk wird weiterhin auf den vorläufigen Daten zur Verbraucherstimmung und den Einzelhandelsumsätzen in den Vereinigten Staaten liegen, die im Laufe des heutigen Tages veröffentlicht werden. Sie könnten zu einer erhöhten Volatilität und Preisbewegung auf dem Kryptowährungsmarkt beitragen.

Bitcoin-Preis

Der aktuelle Bitcoin-Preis liegt bei 19.804,53 $, und das 24-Stunden-Handelsvolumen beträgt 48,62 Milliarden $. Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um 3,73% gestiegen. CoinMarketCap steht derzeit an erster Stelle mit einer Live-Marktkapitalisierung von 379 Milliarden Dollar.

Aus technischer Sicht hat das Triple-Bottom-Muster die wichtige Unterstützung bei $18.250 erweitert. Bitcoin hat einen massiven Umschwung erlebt, seit der US-Dollar eine bärische Wendung genommen hat, was auf die dreifache Bodenunterstützung und einen schwächeren Dollar zurückzuführen ist.

Auf dem 4-Stunden-Zeitfenster hat Bitcoin den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt bei 19.450 $ überschritten, was auf die Möglichkeit einer zinsbullischen Trendfortsetzung hindeutet. Auch die Oszillator-Indikatoren wie RSI und MACD befinden sich im Kaufbereich, was auf einen Aufwärtstrend hindeutet.

Dennoch scheint der Bitcoin kurz davor zu stehen, die 20.450 $-Marke zu durchbrechen. Ein zinsbullischer Durchbruch über die 20.450 $-Marke könnte den Bitcoin-Kurs auf die 21.240 $-Marke treiben.

Ethereum-Preis

Der aktuelle Preis von Ethereum liegt bei $1.331,35, mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von $19,24 Milliarden. In den letzten 24 Stunden ist Ethereum um 3,40% gestiegen. Bei CoinMarketCap rangiert Ethereum derzeit auf Platz 2 mit einer Live-Marktkapitalisierung von 163,47 Milliarden Dollar. Es gibt einen zirkulierenden Vorrat von 122.785.631 ETH-Münzen und keinen Maximalvorrat.

Aus technischer Sicht stößt Ethereum bei 1.340 $ auf erheblichen Widerstand, der durch eine Abwärtstrendlinie verlängert wird. Die anderen technischen Indikatoren deuten hingegen auf einen Aufwärtstrend hin.

So hat das ETH/USD-Paar beispielsweise den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt überschritten, der nun als Unterstützung bei 1.315 $ fungiert. Der RSI und der MACD deuten auf einen Aufwärtstrend hin, und die jüngste zinsbullische Engulfing-Kerze könnte dies noch verstärken.

Es bleibt nur noch abzuwarten, bis ETH über 1.340 $ ausbricht, um dann die Widerstandsmarken von 1.400 oder 1.445 $ ins Visier zu nehmen.

Alternative Kryptowährungen - Tamadoge & IMPT

Tamadoge, eine Meme-Münze, ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 3,07 % auf 0,04112 $ gestiegen. OpenSea verkauft jetzt ultra-seltene Tamadoge NFTs für 1 WETH. Wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie Tamadoge jetzt kaufen können, sind die besten Kryptowährungsbörsen OKX, MEXC, XT.COM, BKEX und BitMart.

Neben Tamadoge steht ein neues Projekt namens IMPT weiterhin im Rampenlicht.

Der IMPT-Token, die projekteigene Währung, hat nach nur 10 Tagen des Vorverkaufs mit 237 Millionen verkauften Token bereits mehr als 4,2 Millionen Dollar eingebracht.

Trotz der Tatsache, dass der Blockchain-basierte Marktplatz für Emissionsgutschriften seine Auktion während eines Bärenmarktes für Kryptowährungen abhielt, blieb die Nachfrage nach dem Marktplatz-Token hoch.

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store