Coin News

Bitcoin Kurs steigt über 21.000 Dollar – Kommt der Push auf 30.000 Dollar im Dezember?

5 Nov, 20224 min readBitcoin
Bitcoin Kurs steigt über 21.000 Dollar – Kommt der Push auf 30.000 Dollar im Dezember?

Der Bitcoin Kurs ist nach einer leichten Stabilisierung in dieser Woche letztens wieder über die Marke von 21.000 Dollar gestiegen. Damit setzte sich der Kursanstieg, der vor 1 bis 2 Wochen startete, fort. Mit dem erneuten Kursanstieg könnte der Markt tatsächlich seine bullische Phase fortsetzen und den Bitcoin Kurs noch dieses Jahr massiv nach oben bringen. Kann der Bitcoin Kues noch im November in Richtung 30.000 Dollar steigen?

In diesem Artikel schauen wir uns den neuesten Kursanstieg des Bitcoins an und prognostizieren, ob der Bitcoin Kurs im Dezember noch in Richtung der 30.000 Dollar steigen kann.

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

Inhalt

  • 1 Wie bewegte sich der Bitcoin Kurs in den letzten 24 Stunden?
  • 2 Was sorgt für den bullischen Trend beim Bitcoin?
  • 3 Sehen wir einen Anstieg des Bitcoin Kurses in Richtung 30.000 Dollar?
  • 4 Was spricht gegen einen Anstieg vom Bitcoin Kurs?
  • 5 Lohnt sich jetzt ein Investment in den Bitcoin?
  • Wie bewegte sich der Bitcoin Kurs in den letzten 24 Stunden?

    Der Bitcoin Kurs sah in den letzten Stunden einen weiteren starken Anstieg über die Marke von 21.000 US-Dollar. Am Abend des 04.11.2022 sah der Bitcoin Kurs bereits eine starke Spitze, die den Kurs bereits kurzfristig über 21.000 Dollar brachte. Nach einem kurzfristigen Abfall unter die genannte Marke konnte der Kurs am 05.11. wieder stark steigen.

    Empfohlener Beitrag

    Der Anstieg über 21.000 Dollar kommt einige Tage nach dem letzten großen Anstieg, an dem der Bitcoin Kurs erstmals seit Wochen über 20.000 Dollar stieg. Die folgende Stabilisierung war ein gutes Zeichen für weitere Anstiege. Mit dem erneuten Anstieg setzt sich der bullische Trend der letzten 2 Wochen fort.

    Was sorgt für den bullischen Trend beim Bitcoin?

    Nach einer langen Phase der Stabilisierung im September und Oktober sah der Bitcoin Kurs in den letzten 1-2 Wochen endlich einen Ausbruch nach oben. Dies war ein exzellentes bullisches Zeichen für den Markt, was auch dazu führte, dass die Kurse der Altcoins extrem stark angestiegen sind.

    Die bullische Stimmung deutete sich länger an und ist vor allem auch damit zu begründen, dass das Tempo der Zinserhöhungen in den USA zuletzt geringer geworden ist. Weiterhin ist der US-Dollar nach einer längeren starken Phase zuletzt wieder schwächer geworden. Diese Faktoren unterstützen die bullische Phase des Marktes zum Jahresende.

    Sehen wir einen Anstieg des Bitcoin Kurses in Richtung 30.000 Dollar?

    In den nächsten Wochen und Monaten könnte der Bitcoin Kurs dieses Momentum mitnehmen und einen Anstieg über die Marke von 25.000 Dollar sehen. Sollte diese Marke im Dezember gebrochen werden, könnten wir sogar einen weiteren Anstieg in Richtung der Marke 30.000 Dollar sehen.

    Im Moment sehen dabei vor allem die Altcoins starke Anstiege. Sie haben auf den Ausbruch des Bitcoin Kurses aus dem Bereich 19.000 und 20.000 Dollar sehr positiv reagiert. Dies könnte ein Zeichen gewesen sein, dass viele Altcoins letztens zu niedrig bewertet waren. Mit einer gewissen Liberalisierung des Kryptomarktes von den Aktienmärkten und dem geringeren Einfluss von Zinserhöhungen könnte der Markt sich nach oben anpassen.

    Was spricht gegen einen Anstieg vom Bitcoin Kurs?

    Die Zeichen auf eine Fortsetzung des Bitcoin Kursanstieges scheinen also zahlreich zu sein. Doch was könnte trotzdem dazu führen, dass der Bitcoin nicht mehr über 25.000 Dollar steigen kann und eher stagnieren sollte?

    Zum einen sind die Monate November und Dezember nicht als bullische Monate bekannt. Gerade der November gilt als Monat, der historisch gesehen stark bärisch ist. Das bedeutet nicht, dass die Situation in diesem Jahr nicht anders sein könnte. Doch immer öfter wiederholen sich Patterns am Kryptomarkt in verschiedenen Zyklen.

    Zum anderen haben wir noch keinen starken Ausbruch des Bitcoin Kurses nach oben gesehen. In den letzten Monaten konnte der Bitcoin mehrmals auf 22.000 Dollar steigen und sah aber trotzdem immer wieder eine bärische Trendwende. Dies wäre trotz der guten fundamentalen Daten auch in den nächsten Wochen möglich.

    Lohnt sich jetzt ein Investment in den Bitcoin?

    Der Bitcoin ist in einem Bärenmarkt immer ein Investment wert. Kryptowährungen sind meistens mit einem gewissen Risiko verbunden. Doch mittel- und langfristig ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Bitcoin wieder stark ansteigen sollte. Im Moment ist der Bitcoin immer noch sehr günstig.

    Dennoch könnte es auch in den nächsten Wochen zu einem weiteren Anstieg kommen. Von daher kannst du bei deinem Investment auch auf kurzfristige Anstiege spekulieren.

    Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

    Empfohlene Beiträge

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store