Coin News

Bitcoin Kurs Crash: BTC fällt auf 26.000 US-Dollar

4 d ago3 min readBitcoin
Bitcoin Kurs Crash: BTC fällt auf 26.000 US-Dollar

Der extreme Sinkflug des Kryptomarktes geht weiter. Bitcoin fällt aktuell auf 26.000 US-Dollar. Mit dem USDT hat nun sogar der größte Stablecoins Schwierigkeiten, seine Bindung zu halten und verliert bereits einige Cent auf den US-Dollar.

Bitcoin fällt deutlich unter 30.000 auf fast 26.000 US-Dollar

Seitdem der Krypto-Crash der letzten Tage begann, hielt sich der Bitcoin merklich an der 30.000 US-Dollar-Grenze auf. In der letzten Nacht fällt BTC jedoch sehr deutlich unter diesen Widerstand und liegt aktuell bei einem Kurs von 26.500 US-Dollar.

Allein in den letzten 24 Stunden verzeichnet die größte Kryptowährung damit einen Wertverlust von über 13 Prozent. Im Sieben-Tage-Trend liegt BTC sogar im Minus von über 30 Prozent.

Während einige Investoren darauf hofften, dass sich der Markt langsam wieder beruhigt, nehmen die Kursverluste nun erst richtig Fahrt auf. Viele Kryptowährungen unter den Top 100 verlieren seit gestern zwischen 20 und 40 Prozent.

Wie kommt es zum Bitcoin Kurs Crash?

Ausschlaggebender Grund für den aktuellen Krypto-Crash ist die Erhöhung des Leitzins seitens der US-Zentralbank FED. Deren Komitee FOMC legt den Leitzins fest, der sich auf Personen in den USA und überall auf der Welt auswirkt.

Da die Zinserhöhung nach zweijähriger Nullzinspolitik und aktuell starker Inflation nun ziemlich hoch ist, entnehmen viele Personen und Institutionen ihre Gelder aus dem Kryptomarkt.

Dadurch werden die Krypto-Börsen mit einem extrem hohen Angebot geflutet. Anschließend sinken die Preise. Gepaart mit Panik, kommt es daher zu einem Crash.

Wegen der aktuell hohen Inflation plant das FOMC in diesem Jahr mindestens noch eine weitere Zinserhöhung.

Auch der Aktienmarkt ist im Sinkflug

Dass die aktuellen Bewegungen nicht nur Kryptowährungen treffen, sondern große Teile des gesamten Finanzmarktes, lässt sich beim Blick auf einige Aktien sehen. CZ, Gründer der Krypto-Börse Binance, teilte auf Twitter die aktuellen Aktienkurse des öffentlich gehandelten Konkurrenten Coinbase sowie von Netflix.

Seit dem Börsengang der Coinbase-Aktie verlor diese über 84 Prozent an Wert. Netflix sank über den Zeitraum eines Jahres um mehr als 72 Prozent.

If you think crypto is volatile, look at stocks. -84%, -72%.Not that it makes the situation any better in crypto, but... zoom out. Learn about risk management. — CZ 🔶 Binance (@cz_binance) May 12, 2022

Unter CZs Tweet kommentiert der “Kryptodoktor” Syed Raza Shah. Er ruft die Menschen zur Entspannung auf. Er habe das Gefühl, aktuell verlieren viele Personen den Glauben an Kryptowährungen.

Einmal stieg Bitcoin auf 30 US-Dollar und sank dann wieder auf unter 2 US-Dollar. Ich erinnere mich an den FUD während dieser Zeit! Ohne Überzeugung und Geduld kann man nicht gewinnen.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store