Coin News

Bitcoin und Ethereum setzen Abwärtstrend fort, Altcoins drehen ins Rote

29 Aug, 20223 min readAltcoins
Bitcoin und Ethereum setzen Abwärtstrend fort, Altcoins drehen ins Rote
  • Der Bitcoin Preis wurde unter der Unterstützungszone von 20.000 USD gehandelt.
  • Ethereum durchbrach die Unterstützung von 1.500 USD, XRP testete 0,32 USD.
  • XEC erholte sich um fast 50 %, und LTC hält die Unterstützung von 50 USD.
  • Der Bitcoin-Preis konnte sich nicht über der Marke von 21.000 USD im positiven Bereich halten. BTC begann einen erneuten Rückgang und wurde unter 20.000 USD gehandelt. Derzeit wird er deutlich unter 20.000 USD gehandelt und weist eine rückläufige Tendenz auf.

    Auch die meisten anderen wichtigen Altcoins werden im roten Bereich gehandelt. ETH wurde unterhalb der Unterstützungsniveaus von 1.550 USD und 1.500 USD gehandelt. XRP sank unter 0,335 USD und testete die Unterstützung von 0,32 USD. ADA nähert sich der Unterstützung von 0,42 USD.

    Marktkapitalisierung insgesamt

    Bitcoin Preis

    Nachdem der Bitcoin-Preis Mühe hatte, den Widerstand von 21.500 USD zu überwinden, reagierte er auf den Abwärtstrend. Die Unterstützung von 21.000 USD wurde deutlich unterschritten. Der Preis begann erneut zu fallen und wurde sogar unter der Unterstützung von 20.000 USD gehandelt. Er testete den Bereich um 19.500 USD und konsolidiert derzeit seine Verluste. Auf der Abwärtsseite befindet sich die anfängliche Unterstützung nun in der Nähe der 19.500 USD-Marke. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 18.800 USD-Zone, unter der der Kurs sogar die 18.000 USD-Marke testen könnte.

    Auf der Aufwärtsseite stößt der Preis bei 19.850 USD auf Widerstand. Der erste wichtige Widerstand liegt nun bei 20.000 USD, oberhalb dessen der Preis eine Erholungswelle starten könnte.

    Ethereum Preis

    Der Ethereum-Preis gewann auch unterhalb der Unterstützungszone von 1.650 USD an bärischem Momentum. ETH sank sogar unter die Unterstützungsniveaus von 1.550 USD und 1.500 USD. Er testete den Bereich von 1.420 USD und ist weiterhin von weiteren Verlusten bedroht. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 1.400 USD, darunter könnte der Preis sogar die Marke von 1.340 USD testen.

    Auf der Oberseite befindet sich ein unmittelbarer Widerstand bei 1.500 USD. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 1.550 USD, über dem der Kurs in Richtung der Widerstandszone von 1.650 USD steigen könnte.

    ADA, BNB, SOL, DOGE und XRP-Preis

    Cardano (ADA) ist um fast 5 % gefallen und nähert sich der Unterstützung von 0,42 USD. Wenn es weitere Verluste gibt, könnte der Preis die Unterstützungszone von 0,40 USD testen.

    BNB ist deutlich unter 288 USD gefallen und hat die Unterstützungszone von 275 USD getestet. Sollten die Bären in Aktion bleiben, könnte es zu einer Bewegung in Richtung der 262 USD-Unterstützung kommen.

    Solana (SOL) rutschte unter die Unterstützung von 33,50 USD. Er durchbrach sogar die 32 USD-Unterstützung und testete die 30 USD-Marke. Bei einem Durchbruch nach unten könnte der Kurs sogar die 28 USD-Marke testen.

    DOGE sank stark unter die Marke von 0,0665 USD. Er durchbrach sogar die 0,062 USD-Marke und testete die 0,060 USD-Zone. Weitere Verluste könnten einen Test des Niveaus von 0,058 USD erforderlich machen.

    Der XRP-Preis ist um mehr als 4 % gefallen, und die Unterstützung von 0,32 USD wurde getestet. Bei weiteren Verlusten könnte der Preis den Bereich von 0,30 USD testen.

    Der Markt für andere Altcoins heute

    Viele Altcoins befinden sich im roten Bereich, darunter DOT, MATIC, AVAX, SHIB, TRX, UNI, ETC, CRO, ATOM, NEAR, FLOW, FIL und EOS. Von diesen Werten ist AVAX um 10 % gesunken, und die Marke von 18,50 USD wurde unterschritten. XEC legte unterdessen um fast 50 % zu, und LTC hält die Unterstützung von 50 USD.

    Insgesamt wurde der Bitcoin-Preis unterhalb der Unterstützungszone von 20.000 USD gehandelt. Bleibt BTC für längere Zeit unter 20.000 USD, könnte er sogar in Richtung 18.000 USD fallen.

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store