Coin News

Bitcoin und Ethereum schwächeln weiter, SRM und QNT legen zu

13 Jul, 20224 min readBitcoin
Bitcoin und Ethereum schwächeln weiter, SRM und QNT legen zu
  • Der Bitcoin-Preis testet die Unterstützung von 19.500 USD.
  • Ethereum konsolidiert sich in der Nähe von 1.050 USD, XRP ist stabil bei 0,312 USD.
  • SRM und QNT sind heute die besten Performer.
  • Der Bitcoin-Preis folgte einem Abwärtstrend unterhalb der 20.500 USD-Marke und fiel sogar unter die 19.500 USD-Unterstützungszone, bevor er wieder anstieg. Derzeit konsolidiert er in der Nähe von 19.500 USD und ist innerhalb eines Tages um 2 % und innerhalb einer Woche um 3 % gefallen.

    Auch die meisten anderen wichtigen Altcoins zeigen rückläufige Anzeichen. ETH wurde unterhalb der Unterstützungszone von 1.070 USD gehandelt und testete 1.050 USD. XRP konsolidiert sich nahe 0,312 USD. ADA testete die Unterstützungszone von 0,420 USD.

    Marktkapitalisierung insgesamt

    Bitcoin Preis

    In den vergangenen drei Sitzungen verzeichnete der Bitcoin Preis Abwärtsbewegungen unter die Marke von 21.200 USD. BTC wurde unter der Unterstützung von 20.500 USD gehandelt und pendelte sich sogar unter 20.000 USD ein. Bevor die Bullen auftauchten, gab es einen Ausbruch unter die Marke von 19.500 USD. Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich in der Nähe der 19.200 USD-Zone, unter der der Preis in Richtung der 18.800 USD-Unterstützung fallen könnte.

    Auf der Oberseite könnte der Preis in der Nähe der 20.000 USD-Marke kämpfen. Der nächste wichtige Widerstand könnte bei 20.500 USD liegen, oberhalb dessen Bitcoin eine Erholungswelle starten könnte.

    Ethereum Preis

    Der Ethereum-Preis sank weiter unter die Marke von 1.070 USD. ETH fiel sogar unter die Marke von 1.050 USD, bevor er sich wieder erholte. Derzeit konsolidiert er sich in der Nähe der 1.050 USD-Marke und hat innerhalb eines Tages 3 % und innerhalb einer Woche 7 % verloren. Auf der Oberseite könnte der Preis auf einen Widerstand bei 1.100 USD treffen. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 1.120 USD, oberhalb dessen der Kurs eine stetige Erholung anstreben könnte.

    Sollte es zu keiner Aufwärtsbewegung kommen, könnte der Preis sogar die Unterstützung bei 1.000 USD testen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 950 USD, darunter könnte der Kurs wieder in den Bereich der 900 USD zurückkehren.

    ADA, BNB, SOL, DOGE und XRP-Preis

    Cardano (ADA) ist unter die Unterstützungszone von 0,434 USD gefallen. Er fiel sogar unter die Unterstützungszone von 0,42 USD, bevor er sich erholte. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung des Niveaus von 0,40 USD schicken.

    Binance Coin (BNB) sank unter die Unterstützungszone von 225 USD. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 220 USD-Marke. Ein Durchbruch unter die 220 USD-Marke könnte den Kurs in Richtung der 200 USD-Marke schicken.

    Solana (SOL) bewegt sich abwärts in Richtung der Unterstützungszone von 32 USD. Bei einem Durchbruch unter die 32 USD-Marke könnte der Kurs weiter in Richtung der 30 USD-Marke sinken.

    DOGE ist um fast 3 % gefallen, und es gab einen kurzen Ausbruch unter die 0,060 USD-Unterstützung. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 0,0585 USD, unterhalb derer die Bären in nächster Zeit eine Bewegung in Richtung 0,0550 USD anstreben könnten.

    Der XRP-Preis konsolidiert sich derzeit in der Nähe der Marke von 0,312 USD. Die Hauptunterstützung liegt nach wie vor im Bereich von 0,302 USD, unter die der Preis in Richtung 0,288 USD fallen könnte.

    Der Markt für andere Altcoins heute

    Viele Altcoins befinden sich im roten Bereich, darunter DOT, SHIB, AVAX, MATIC, LTC, FTT, CRO, ATOM, VET, ICP und XTZ. Umgekehrt sind SRM und QNT die beiden besten Performer unter den Top-100-Kryptoassets nach Marktkapitalisierung, da sie heute beide um fast 8 % zulegten. SRM wird über 1 USD gehandelt und hat innerhalb einer Woche um 37 % zugelegt, während QNT über 83 USD gestiegen ist und seine wöchentlichen Gewinne auf 41 % erhöht hat.

    Insgesamt zeigt der Bitcoin-Kurs unterhalb der 20.000 USD-Marke bärische Anzeichen. Sollte sich BTC unter der Unterstützung von 19.500 USD einpendeln, könnte er in den kommenden Sitzungen weiter fallen.

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store