Coin News

Was sind die 3 besten Metaverse Token mit dem größten Potenzial für 2023?

11 Oct, 20226 min readOther
Was sind die 3 besten Metaverse Token mit dem größten Potenzial für 2023?

Das Metaverse ist ein spannendes Konzept, welches in den letzten Monaten Einzug in den Kryptomarkt gehalten hat. Dabei haben sich viele spannende Projekte etabliert, in die Krypto-Investoren eingestiegen sind. Der Bärenmarkt stellt dabei eine neue Herausforderung für diese Projekte dar. Doch was sind die besten Metaverse Token mit großem Potenzial für das Jahr 2023?

In diesem Artikel wollen wir 3 große Metaverse Token vorstellen, die weiterhin ein großes Potenzial haben und im Jahr 2023 wieder Gewinne erzielen könnten.

Inhalt

  • 1 Was ist das Metaverse?
  • 2 Warum könnten Metaverse Token die Zukunft sein?
  • 3 Können die Metaverse Token im Jahr 2023 wieder steigen?
  • 4 Was sind die besten Metaverse Token für das Jahr 2023?4.1 1. ApeCoin (APE)4.2 2. The Sandbox (SAND)4.3 3. Decentraland (MANA)
  • 5 Lohnt sich ein Investment in Metaverse Token?
  • 4.1 1. ApeCoin (APE)
  • 4.2 2. The Sandbox (SAND)
  • 4.3 3. Decentraland (MANA)
  • Was ist das Metaverse?

    Das Metaverse ist oft ein Begriff, über den viele Investoren sprechen, aber wenige ihn ausführlich erklären können. Letztlich ist das finale Ziel eine alternative, virtuelle Realität, in der die Nutzer miteinander interagieren können und im Prinzip unendliche Möglichkeiten des Zeitvertreibs haben können.

    Das Hauptmerkmal des Metaverses ist dabei die Dezentralität. Dabei können nicht ein oder zwei große Player das Metaverse kontrollieren. Das Metaverse ist dabei dezentral organisiert und jede Person kann sich mit dieser virtuellen Welt vernetzen und sich frei darin bewegen. Deshalb kann die Blockchain-Technologie eine ideale Grundlage für das Metaverse sein.

    Warum könnten Metaverse Token die Zukunft sein?

    Die Idee einer neuen Version des Internets, dem Web 3.0, begeisterte in den letzten Monaten viele Investoren. Im Web 3.0, im Metaverse, nutzen die Teilnehmer nicht nur das Internet, sondern sind ein Bestandteil des neuen Web 3.0. Die Blockchain als dezentrale Technologie ist dabei die Zukunft des „neuen Internets“.

    Diese Vision macht Metaverse Token derzeit so wertvoll. Das Wachstumspotenzial dieser Metaverse Token ist riesig. Durch den Bärenmarkt haben viele kurzfristige Investoren das Interesse verloren und ihren Fokus verlagert. Doch gerade der Bärenmarkt bietet intelligenten Investoren eine sehr gute Gelegenheit, um in diese Token zu investieren.

    Können die Metaverse Token im Jahr 2023 wieder steigen?

    Das Jahr 2022 war für den gesamten Markt sehr schwierig. Neben dem Bitcoin, Ethereum, Meme-Coins und anderen großen Altcoins fielen auch die Metaverse Token im Wert stark ab. Dazu kommt der Faktor, dass die Realisierung eines echten Metaverses noch sehr weit weg scheint. Dadurch schwankt das Interesse an diesen Projekten stark.

    Im Jahr 2023 könnten wir allerdings eine Wiederbelebung der Kurse auch im Bereich der Metaverse Token sehen. Im letzten Bärenmartk sahen wir nach einem schweren Jahr 2018 im Jahr 2019 schon wieder durchgehend Kursanstiege bei den Kryptowährungen. Eine Wiederbelebung des Marktes könnte dazu führen, dass auch die Metaverse Token wieder im Preis ansteigen.

    Was sind die besten Metaverse Token für das Jahr 2023?

    Im Folgenden möchten wir die 3 großen Metaverse Token vorstellen, in die du investieren kannst und von denen wir glauben, dass diese Projekte sehr gut für das Jahr 2023 und darüber hinaus aufgestellt sind.

    1. ApeCoin (APE)

    ApeCoin (APE) ist dein ERC20-Token, der auf der Ethereum Blockchain gebaut wurde. Er ist ein Governance- und Utility-Token, der es dir erlaubt, dass du am Apecoin Ökosystem teilnimmst. Weiterhin gibt er dir Zugänge zu Spielen und anderen Produkten und Dienstleistungen, zu denen nur Apecoin Halter Zugang haben.

    Der ApeCoin ist dabei der native Token von Otherside, einem Metaverse Game von Yuga Labs. Dies sind auch die Entwickler der extrem beliebten NFT Kollektion Bored Ape Yacht Club. Zuletzt nahm Yuga Labs insgesamt 320 Millionen US-Dollar beim Verkauf von virtuellem Land ein, bei dem Nutzer kleine Grundstücke erwerben konnten. Bei den Verkäufen wurde auf der Ethereum Blockchain so viel Traffic generiert, dass sich die Gasgebühren auf der Ethereum Blockchain in dieser Zeit kurzfristig erhöht haben.

    ApeCoin ging im März 2022 an den Start und brachte 30% seines Angebotes an Token in Umlauf. Zuletzt wurden Token aus dem Umlauf herausgenommen, um den Preis zu erhören. Trotz stärkerer Verluste im Mai und Juni ist der ApeCoin im Moment die Nummer 1 unten den Metaverse Token, mit Platz 35 bei der Marktkapitalisierung.

    2. The Sandbox (SAND)

    Das Projekt The Sandbox (SAND) zeigte eine extrem beeindruckende Performance im Jahr 2021. Im vierten Quartal 2021 stieg der Preis für den SAND Token erstmals über 1 Dollar an und sah im November sein Allzeithoch in Höhe von 8,40 Dollar. Allerdings schlug auch hier der Bärenmarkt zu und der Token fiel unter einen Preis von 1 Dollar im Jahr 2022 zurück.

    The Sandbox möchte die Vision des Metaverses in Form einen riesigen Games realisieren. Dabei wird The Sandbox von vielen großen Gaming-Entwicklern wie Atari unterstützt. Weiterhin ist The Sandbox ein Game, in denen die Nutzer ihre eigenen NFTs kreieren und handeln können, indem sie die SAND Token nutzen.

    Wie viele andere Metaverse Token basiert The Sandbox auf der Ethereum Blockchain. Ein wichtiger Aspekt ist dabei das limitierte Angebot von 3 Millionen Token, was in Zukunft den Preis für den einzelnen Token nach oben treiben könnte.

    3. Decentraland (MANA)

    Ein weiterer großer Metaverse Token, der im Jahr 2021 viel Aufmerksamkeit erregte, ist Decentraland. In Dencentraland können die Nutzer mithilfe des MANA Tokens ihr eigenes virtuelles Land kaufen. Diese virtuellen Immobilien und Grundstücke erreichten in dieser Zeit extrem hohe Preise.

    Weiterhin profitierte Decentraland vom Hype um die NFTs in dieser Zeit. In Decentraland konnten die Nutzer ihre erworbenen NFTs zur Schau stellen. Auch können Nutzer in Decentraland eigene virtuelle Games und andere digitale Assets auf ihrem Land erstellen und dabei anderen Nutzern anbieten.

    Das Projekt ging bereits im Jahr 2017 an den Start und es dauerte seine Zeit, bis es viel Aufmerksamkeit am Markt erhielt. Auch der MANA Token sah einen beeindruckenden Wertanstieg im Jahr 2021 und stärkere Verluste im Jahr 2022. Dennoch ist die Marktkapitalisierung weiterhin extrem hoch und das Projekt ist weiterhin am Wachsen.

    Lohnt sich ein Investment in Metaverse Token?

    Das Metaverse bzw. das Web 3.0 ist eine extrem spannende Zukunftsvision. Wenn du an den Erfolg des Metaverses glaubst, solltest du eines der genannten Projekte investieren. Wenn wir den Bärenmarkt überwunden haben, könnten wir wieder ein massives Wachstum bei den genannten Projekten sehen.

    Das Potenzial von Metaverse Token ist so groß wie bei wenigen anderen Kryptowährungen. Ein Erfolg in der Zukunft ist natürlich nicht garantiert, doch das Risiko eines Investments könnte sich langfristig sehr gut auszahlen.

    Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store