Coin News

Die 5 besten dezentralen Börsen (DEX) auf Ethereum im Jahr 2022 – Eine Übersicht

25 Jul, 20225 min readEthereum
Die 5 besten dezentralen Börsen (DEX) auf Ethereum im Jahr 2022 – Eine Übersicht

Ethereum ist die Abstand wichtigste Blockchains mit Smart Contracts und mit Abstand führend als Grundlage dezentraler Apps und Anwendungen. Dazu gehören auch die dezentralen Börsen (DEX), die zum großen Teil auf der Ethereum Blockchain basieren. Was sind die besten dezentralen Börsen (DEX) auf der Ethereum Blockchain im Jahr 2022?

In diesem Artikel beschreiben wir die 5 besten dezentralen Börsen (DEX) auf der Ethereum Blockchain im Jahr 2022.

Inhalt

  • 1 Was sind dezentrale Börsen (DEX)?
  • 2 Was ist Ethereum (ETH)?
  • 3 Warum nutzen DEX Ethereum als Grundlage?
  • 4 Was sind die besten DEX auf Ethereum 2022?4.1 1. Uniswap4.2 2. Sushiswap4.3 3. 1Inch Exchange4.4 4. Curve.fi4.5 5. Balancer
  • 5 Lohnt es sich jetzt, Ethereum zu erwerben?
  • 4.1 1. Uniswap
  • 4.2 2. Sushiswap
  • 4.3 3. 1Inch Exchange
  • 4.4 4. Curve.fi
  • 4.5 5. Balancer
  • Was sind dezentrale Börsen (DEX)?

    Bei dezentralen Börsen (DEX) handelt es sich um Handelsplätze für Kryptowährungen, die eine komplett dezentrale Struktur aufweisen. Dort können Handelspartner direkt und ohne eine Zwischeninstanz untereinander handeln. Die Börsen beruhen dabei auf einem Peer-to-peer Prinzip. Dabei funktionieren die DEX auf dem Prinzip der Blockchain.

    DEX nutzen Blockchain-Strukturen wie die von Ethereum, um Finanztransaktionen komplett dezentral zu gestalten. Dadurch bieten die dezentralen Börsen komplette Freiheit und Unabhängigkeit bei Finanztransaktionen. Dies macht die DEX im Gegensatz zu zentralen Krypto-Börsen wie Binance so attraktiv.

    Was ist Ethereum (ETH)?

    Ethereum ist die im Moment zweitwichtigste Kryptowährung hinter dem Bitcoin. Hinter der Kryptowährung steht ein Blockchain-Netzwerk, welches durch die Verfügbarkeit von Smart Contracts ein riesiges Ökosystem geschaffen hat. Dadurch hat Ethereum im Moment die eindeutig zweitgrößte Marktkapitalisierung unter allen Kryptowährungen.

    Ethereum ist die mit Abstand wichtigste Blockchain als Grundlage für dezentrale Finanzdienstleistungen (DeFi) und Non-fungible Token (NFTs). In den nächsten Wochen sollte Ethereum sein Netzwerk durch den Abschluss des Update Ethereum 2.0 deutlich schneller und effizienter machen, was die Spitzenposition von Ethereum bei dApps weiter festigen sollte.

    Warum nutzen DEX Ethereum als Grundlage?

    Ethereum war die erste Blockchain, die Smart Contracts anbot. Dadurch konnte Ethereum in den letzten Jahren ein riesiges Ökosystem aufbauen. Die meisten dezentralen Börsen starteten mit Ethereum als Grundlage, die das Netzwerk die notwendige Infrastruktur und Zuverlässigkeit bot. In den letzten Jahren hatte Ethereum größere Probleme mit Transaktionskosten und Transaktionsgeschwindigkeiten. Doch mit Ethereum 2.0 sollten diese Probleme gelöst werden.

    Ethereum hat durch seine Vorreiterrolle im Bereich der dezentralen Anwendungen. Die Reputation des Netzwerkes ist enorm, sodass weiterhin dies meisten dApps und auch die meisten DEX auf Ethereum als zuverlässige Option mit hoher Reputation setzten.

    Was sind die besten DEX auf Ethereum 2022?

    Im Folgenden möchten wir dir die besten dezentralen Börsen (DEX) auf Ethereum im Jahr 2022 vorstellen:

    1. Uniswap

    Uniswap ist die beliebteste dezentrale Börse (DEX) auf dem Ethereum Ökosystem. Die Beliebtheit von Uniswap ist auch im Jahr 2022 ungebrochen. Durch seine hohe Bekanntheit und Beliebtheit ist Uniswap die erste Wahl für viele neue Projekte, die auf Ethereum basieren, um dort Launchpads zu nutzen.

    Auf Uniswap kannst du als Nutzer Liquidität bereitstellen, um passives Einkommen durch deinen Krypto-Besitz zu verdienen. Weiterhin kannst du zudem dadurch den eigenen Token von Uniswap, UNI, als Belohnung erhalten. Im Moment hat Uniswap zwei Versionen: V2 und V3. Die Trading-Gebühr bei V2 ist fix bei 0,3%, bei V3 variieren sie zwischen 0.05%, 0.3%, und 1%.

    2. Sushiswap

    Sushiswap ist eine weitere DEX, die auf Ethereum entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um eine Erweiterung von Uniswap. Hier können Krypto-Assets ebenfalls verleiht, gestaket und gefarmt werden. Weiterhin hat sich Sushiswap auf zahlreiche weitere Blockchain-Netzwerke ausgeweitet.

    Die Trading-Gebühr bei Sushiswap ist 0,3%. Dieses Gebühr erhalten dabei zu 0,25% die Bereitstellen von Liquidität und zu 0,05% die SUSHI-Token-Holder. Neben dem Anteil an den Gebühren erhalten die Bereitstellen von Liquidität ebenfalls den SUSHI Token als Belohnung.

    3. 1Inch Exchange

    1Inch Exchange ist eine weitere DEX, die auf Ethereum basiert. Sie bietet dabei Swapping, ein Limit Order Feature und Yield Farming an. Dabei kannst du dein Wallet direkt mit der Plattform verbinden und musst keine persönlichen Daten angeben.

    1Inch ist eine DEX, die mehr Liquidität als die meisten dezentralen Plattformen zur Verfügung hat. Weiterhin sind die Preise bei 1Inch mit die besten am gesamten Markt. Die Plattform nimmt keine Gebühren für Trading, Auszahlungen und Einzahlungen.

    4. Curve.fi

    Curve Finance ist die nächste DEX, die auf Ethereum basiert, und zuletzt auch Fantom und Polygon für kosteneffiziente Transaktionen integriert hat. Neben Swapping können Anleger durch das Bereitstellen von Liquidität auf der Plattform Geld verdienen. Die Plattform zeichnet sich durch eine hohe Transparenz über mögliche Risiken für Nutzer aus.

    Die Gebühr für das Trading beträgt 0,04% des Transaktionsbetrages. Die Plattform nutzt den eigenen Governance-Token namens CRV. Dieser macht die Plattform ebenfalls zu einer Decentralized Autonomous Organisation (DAO).

    5. Balancer

    Die letzte auf Ethereum basierende DEX, die wir ansprechen wollen, ist Balancer. Auf der Plattform kannst du ERC20-Token swappen oder in einen Liquiditätspool geben, um Belohnungen und passives Einkommen im Gegenzug zu verdienen. Die Trading-Gebühren auf der Plattform sind dabei variabel.

    Obwohl Balancer auf Ethereum basiert, kann die Plattform die Gasgebühren effektiv reduzieren. Dabei verdient jeder Trader den BAL Token bei jedem Trade, was die effektiven Transaktionskosten jeweils reduziert. Weiterhin bietet Balancer eine verhältnismäßig hohe Liquidität auf der Plattform an.

    In diesem Artikel stellen wir die besten DEX für Polygon vor.

    Lohnt es sich jetzt, Ethereum zu erwerben?

    Im Bärenmarkt macht es durchaus Sinn, Ethereum zu einem günstigen Preis zu erwerben. Kaufe den Ether (ETH) auf den folgenden Krypto-Börsen!

    Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

    Source

    Subscribe to get our top stories

    Coin News
    App StoreApp Store