Coin News

Arbitrum vollendet Nitro-Upgrade: Migration erfolgreich

2 Sep, 20223 min readOther
Arbitrum vollendet Nitro-Upgrade: Migration erfolgreich

Das Upgrade von Arbitrum Nitro ist jetzt fertig und online. Bei Arbitrum handelt es sich um ein Layer-2-Netzwerk auf Ethereum. Nun wurde das Arbitrum One Netzwerk erfolgreich auf Arbitrum Nitro migriert. Die Migration erfolgt ein Jahr nach dem Start des Mainnets des Netzwerks.

Das Unternehmen Offchain Labs, das Arbitrum entwickelt, hat nun offiziell die Fertigstellung des Upgrades bekannt gegeben. Laut Angaben des Entwicklers beseitigt Arbitrum Nitro die Beschränkungen, die dem Arbitrum-Netzwerk auferlegt wurden, und führt mehrere Verbesserungen ein.

Nitro Upgrade verbessert Arbitrum erheblich

Die Anzahl und der Durchsatz an Transaktionen des Arbitrum-Netzwerks wurden bisher gedrosselt, um dessen Leistung zu erhalten und die Stabilität des Netzwerks merklich zu erhöhen.

Das Upgrade auf Nitro soll die Beschränkungen des Netzwerks aufheben und die Anzahl der Transaktionen, die das Netzwerk verarbeiten kann, stark erhöhen.

Das Nitro-Upgrade unterstützt die Komprimierung der Transaktionsdaten, die zur Validierung an das Ethereum Mainnet zurückgeschickt werden.

Nitro plant, die Anzahl der Null-Bytes in den Arbitrum-Transaktionsbatches zu verringern, was letztendlich zu niedrigeren Transaktionsgebühren für die Endnutzer führen soll. Das Arbitrum-Netzwerk bietet Gebühren, die 90 % und bis zu 95 % niedriger sind als die im Ethereum-Mainnet.

Arbitrum: Kosten sinken durch Nitro Upgrade

Das Nitro-Upgrade ist hauptsächlich auf den neuen „Prover“ zurückzuführen, der die interaktiven Betrugsnachweise von Arbitrum über den WebAssembly-Code verarbeiten kann. Dies zeigt, dass die Arbitrum-Engine mit Hilfe von Standardsprachen und -tools geschrieben und kompiliert werden kann und die zuvor speziell entwickelte Sprache und den Compiler ersetzt.

CEO und Mitbegründer von Offchain Labs, Steven Goldfeder, sagte, dass das Upgrade die Netzwerkkapazität erhöhen und die Kosten senken wird. Es soll auch weitere Projekte in das Ökosystem locken.

Today is a big day for us at @OffchainLabs. The company turned 3 last week, and @arbitrum's origin actually goes back several years prior to our days at @Princeton. But today is the first time that we began to fulfill our mission and deliver gas relief to Ethereum users. — Steven Goldfeder (💙,🧡) (@sgoldfed) September 1, 2021

Er teilte darüber hinaus mit, dass Arbitrum das Ethereum-kompatibelste Rollup sei, das je geschaffen wurde und fügte hinzu, dass die interne Zusammensetzung des Nitro-Upgrades mit Ethereum übereinstimmt.

Daher kann das Netzwerk Entwickler- und Nutzer-Tools unterstützen, die für das Ethereum-Netzwerk entwickelt wurden.

Das Nitro-Upgrade hat auch die Sicherheit und Kosteneffizienz des Arbitrum-Netzwerks erhöht. Dies geschieht durch den Einsatz der AnyTrust-Technologie, die hinter dem Start der Arbitrum Nova Chain steht. Diese verfügt über ein „Data Availability Committee“, das auch die Beteiligung mehrerer Unternehmen aus dem Bereich Web 3.0 und Krypto angezogen hat.

Dazu gehören unter anderem Reddit, FTX, Google Cloud, P2P, ConsenSys und QuickNode. Bereits 2021 konnte Arbitrum sowohl SushiSwap als auch Uniswap überzeugen.

Arbitrum Airdrop Kampagne könnte wieder aufgenommen werden

Die Arbitrum Odyssey-Kampagne wurde wenige Tage nach ihrem Start im Juni aufgrund des hohen Transaktionsvolumens gestoppt.

Das führte dazu, dass die Gasgebühren auf dem Ethereum Layer 2 auf ein höheres Niveau als im Ethereum Mainnet stiegen. Die Kampagne plant nun, Nutzer in das Arbitrum-Ökosystem zu bringen und die Teilnehmer zu belohnen, die On-Chain-Aufgaben mit NFTs erledigen.

Arbitrum ist eines der zahlreichen Layer-2-Netzwerke, die Skalierungslösungen für das Ethereum-Netzwerk anbieten. Die Layer-2-Netzwerke wurden 2021 mit einem Gesamtwert von rund 2,5 Milliarden US-Dollar abgeschlossen. Laut Goldfeder ist das Wachstum des Arbitrum-Ökosystems „völlig organisch“, da das Projekt dem Ökosystem keine Anreize wie Token gegeben hat.

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store