Coin News

Algorand Kurs Prognose: ALGO pumpt um 10 %, Handelsvolumen explodiert – jetzt ALGO kaufen oder lieber in Krypto-Presales investieren?

5 Nov, 20225 min readAnalytics
Algorand Kurs Prognose: ALGO pumpt um 10 %, Handelsvolumen explodiert – jetzt ALGO kaufen oder lieber in Krypto-Presales investieren?

Im Laufe des Samstags gab der breite Kryptomarkt die Kursgewinne wieder ab. Im frühen Nachmittag notiert der digitale Währungsmarkt dennoch rund 1,5 % im Plus. Einer der größten Gewinner ist der Top 25 Coin Algorand (ALGO), der in den vergangenen 24 Stunden um über 10 % pumpte. Damit belaufen sich die Kursgewinne in der vergangenen Woche auf rund 30 %. In den letzten zwei Wochen konnte ALGO sogar um rund 40 % steigen – die Ausgangslage ist bullisch. Im Hinblick auf die bevorstehende Katar-WM, bei welcher Algorand als offizieller FIFA-Partner fungiert, scheinen weitere Kursgewinne möglich. Sollte man jetzt noch ALGO kaufen und auf eine weitere Kursbewegung spekulieren oder sind diese drei Krypto-Presales die bessere Wahl? Unsere Algorand Kurs Prognose:

ALGO steigt um 12 %: Ausbruch aus monatelanger Seitwärtsspanne geglückt, SMA 200 überwunden

In den vergangenen 24 Stunden wurde ALGO zwischen 0,384 und 0,448 $ getradet. Mit einem Kurs von 0,437 $ bewegt sich der Algorand Coin aktuell tendenziell am oberen Rand der Handelsspanne. Mit dem Kurssprung von 12 % konnte Algorand die monatelange Seitwärtsspanne erfolgreich verlassen. Zugleich durchkreuzte man in den vergangenen Tagen den SMA 200 und generierte somit ein weiteres Kaufsignal. Die aktuelle Aufwärtsbewegung erstreckt sich über die letzten Tage – aktuell sieht man im Tageschart von Algorand acht grüne Kerzen in Folge. Zudem stieg das Volumen kontinuierlich an. Der aktuelle Ausbruch könnte sich als nachhaltig herausstellen und weiteres Upside-Potenzial freisetzen.

Algorand Kurs Prognose: ALGO stark überkauft, kommen jetzt Gewinnmitnahmen?

Dabei wurde Algorand in den vergangenen 24 Stunden mit einem hohen Volumen gehandelt. CoinMarketCap gibt das Volumen mit aktuell rund 530 Millionen $ und damit einem Zuwachs von 70 % an.

Dennoch offenbart die aktuelle Algorand Kurs Prognose auch Gefahren. Denn der RSI notiert seit dem jüngsten Pump bei über 80 und indiziert damit auf Tagesbasis einen stark überkauften Zustand. Der Algorand Kurs könnte somit zunächst auf 0,40 $ zurücksetzen. An der psychologisch wichtigen Kursmarke verläuft auch die obere Begrenzung des Seitwärtskanals.

FIFA-WM 2022 in Katar als Kurstreiber: Kann ALGO dank dieser Partnerschaft auf 1 $ pumpen?

In 15 Tagen beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Katar – das Fußball-Event des Jahres, obgleich die diesjährige WM wohl etwas anders wahrgenommen wird. Denn die erste Winter-WM der Historie wird von massiver Kritik am Gastgeber begleitet. Nichtsdestotrotz werden Fußballfans die WM erfolgen, ob ein Boykott wirklich spürbare Auswirkungen haben wird, bleibt fraglich. Mit ALGO pumpt aktuell der Coin derjenigen Blockchain, die als offizieller Partner der FIFA fungiert. Das fundamentale Momentum dürfte in den nächsten Wochen durchaus für ALGO sprechen.

Bereits im Mai dieses Jahres gab die FIFA eine Kooperation mit Algorand bekannt. Dabei stützt die Blockchain die Wallet-Lösung der Weltfußballorganisation. Zugleich beteiligt man sich auch an der Strategie der digitalen Assets, um die Fußball-WM modern zu vermarkten. Hier dürfte insbesondere das Projekt FIFAPlusCollect Bekanntheit erlangt haben. Bei weiteren Entwicklungsschritten dürfte Algorand für die FIFA der Partner der Wahl bleiben.

Aktuell notiert ALGO bei 0,44 $ und damit immer noch rund 87 % unter ATH, das vor rund drei Jahren bei 3,56 $ erreicht wurde. Wenn das zunehmend bullischere Sentiment im gesamten Kryptomarkt andauert, könnte vorwiegend Algorand eine Art WM-Momentum erhalten, das den Kurs in Richtung 1 $ treibt. Der jüngste Ausbruch aus der Seitwärtsrange strahlt Hoffnung für ALGO-Bullen aus.

Hier Algorand gebührenfrei handeln

Drei Krypto-Presales als Alternative: D2T, IMPT & RIA

Algorand könnte in den nächsten Wochen dank Fußball-WM eine Kryptowährung mit stark bullischem Momentum werden. Dennoch bleiben Unwägbarkeiten vorhanden. Wer auf eine überdurchschnittliche Rendite spekuliert, kann den Blick auch auf neue Token werfen, die sich gerade in ihrem Presale befinden und hier schon ein bullisches Momentum entwickeln: D2T, IMPT & RIA.

D2T

Dash 2 Trade möchte zum Bloomberg-Terminal für Kryptos werden. Das innovative Dashboard stellt dann multifunktionale Features für die Anleger bereit, um die Märkte zu screenen, On-Chain-Daten zu analysieren, Handelssignale zu erhalten oder Presales zu bewerten. In rund zwei Wochen Presale konnte der native Token D2T bereits fünf Millionen $ einsammeln. Aktuell befindet sich der Dash 2 Trade Presale in Phase 3.

Jetzt zu Dash 2 Trade

IMPT

In etwas über einem Monat Presale beläuft sich das Raising Capital des neuen, umweltfreundlichen IMPT Coins auf über 12 Millionen $. Augenscheinlich findet das nachhaltige Konzept Anklang in der Krypto-Welt. Denn IMPT.io möchte mithilfe der Blockchain-Technologie effektiven Umweltschutz ermöglichen. Dafür wird eine innovative Shopping-Plattform mit über 25.000 Affiliate-Partnern gelauncht (u.a. Amazon, Microsoft oder Lego), welche nachhaltige Konsumenten mit Rewards belohnt und zugleich in Klimaschutzprojekte investiert. Weiterhin integriert IMPT auch einen Blockchain-basierten Emissionshandel, um das marktwirtschaftliche Instrument für mehr Umweltschutz fakultativ zu nutzen.

Jetzt zu IMPT.io

RIA

Mit Calvaria verfügt auch ein NFT-Sammelkartenspiel aktuell über ein starkes Momentum. Der Presale befindet sich bereits in Phase 4 und ist von deutlichen Preisanhebungen nach jeder Phase geprägt, sodass Früh-Investoren noch jetzt Buchgewinne von über 100 % bis zum IEO erzielen können. Spannend wirkt auch das Konzept, das auf eine Kombination von kostenlosem Web2-Game und P2E-Variante setzt, um Blockchain-Games endlich in den Massenmarkt zu bringen.

Jetzt zu RIA

Source

Subscribe to get our top stories

Coin News
App StoreApp Store